DTAD

Ausschreibung - LED Innen- und Hallenbeleuchtung in Lütetsburg (ID:11896524)

Übersicht
DTAD-ID:
11896524
Region:
26524 Lütetsburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Elektroinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
LED Innen- und Hallenbeleuchtung: 12 Stück Einbauleuchten für Schwimmbäder; 2 Stück Einbauleuchten für Schwimmbäder (Master); 9 Stück Pendelleuchten für Eingangsbereich; 107...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.05.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Samtgemeinde Hage, Eigenbetrieb Kurverwaltung,
Hauptstraße 81, 26524 Hage.

Anforderung der Unterlagen bei:
Online-
Plattform: ausschließlich in elektronischer
Form unter www.subreport.de/E989-
93986.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
LED Innen- und Hallenbeleuchtung:
12 Stück Einbauleuchten für
Schwimmbäder; 2 Stück Einbauleuchten für
Schwimmbäder (Master); 9 Stück Pendelleuchten
für Eingangsbereich; 107 Stück
LED-Feuchtraumleuchten; 8 Stück LEDAnbauleuchten;
16 Stück LED Wandleuchten;
2 Stück Präsenzmelder 24 m (Master);
2 Stück Präsenzmelder 24 m (Slave); 31
Stück Präsenzmelder 8 m (Master); 27
Stück Präsenzmelder 8 m (Slave); 145 Demontage
von Leuchten; 30 Stück Demontage
Schalter und Steckdosen; 40 Meter Demontage
von Leitungen; 316 Meter Installationsleitungen;
31 Meter Installationskanal.

Erfüllungsort:
Hallenbad mit Umkleideräume,
Kurzentrum Hage, Badstraße 1,
26524 Hage.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
801.3.

Vergabeunterlagen:
Kosten für die Übersendung der
Vergabeunterlagen in Papierform: 11,90
(incl. MwSt.), Zahlungsweise: Lastschrifteinzugsermächtigung
für subreport.

Termine & Fristen
Unterlagen:
ab 09.05.2016 bis 31.05.2016

Angebotsfrist:
31.05.2016, 12:00 Uhr.
Samtgemeinde
Hage, Hauptstraße 81, 26524 Hage.
Am 31.05.2016, 12:00 Uhr,
Ort: Rathaus Samtgemeinde Hage.

Ausführungsfrist:
1. BA Schwimmhallenbeleuchtung
bis 05.08., 2. BA Umkleideräume
bis 02.09.2016. Dauer der Leistung: 1. BA
5 Wochen, 2. BA 1 Woche. Ggf. Beginn der
Ausführung: 1. BA 04.07.2016, 2. BA
29.08.2016.

Bindefrist:
30.06.2016.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Gewährleistungsbürgschaft
in Höhe von 3 v.H.
der Schlussrechnungssumme einschl. Nachträge.

Geforderte Nachweise:
Der Bieter hat mit seinem
Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde,
Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit
eine direkt abrufbare Eintragung in die
allgemein zugängliche Liste des Vereins für
Präqualifikation von Bauunternehmen e.V.
(Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen.
Der Nachweis der Eignung kann auch
durch Eigenerklärung (Eigenerklärungen
zur Eignung) erbracht werden. Hinweis: Soweit
zuständige Stellen Eigenerklärungen
bestätigen, sind von Bietern, deren Angebote
in die engere Wahl kommen, die entsprechenden
Bescheinigungen vorzulegen. Das
Formblatt (Eigenerklärung zur Eignung) ist
den Vergabeunterlagen beigefügt.

Besondere Bedingungen:
Gem. Vergabeunterlagen.
Gesamtschuldnerisch
haftend mit bevollmächtigtem
Vertreter.

Sonstiges
Kommunalaufsicht Landkreis Aurich.
Auskünfte zum Verfahren und technischen
Inhalt erteilt: Anschrift siehe a). Zusätzliche
Angaben: Das Niedersächsische
Tariftreue- und Vergabegesetzt NTVergG in
der zurzeit gültigen Fassung ist als Vertragsbestandteil
zu beachten. Die Erklärung zu
§ 5 Abs.1 NTVergG ist vom Bieter unterschrieben
den Vergabeunterlagen beizufügen.
Der Auftragnehmer verpflichtet sich,
seinen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern
für die Ausführung der auf der Grundlage
dieses Vergabeverfahrens zu erbringenden
Bau- und / oder Dienstleistungen ein
Entgelt von mindestens 8,50 brutto pro Stunde zu zahlen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen