DTAD

Ausschreibung - Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer Gläser) in Hannover (ID:11193301)

Übersicht
DTAD-ID:
11193301
Region:
30625 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Ladenmöbel, -Einrichtung, Haushaltsgeräte, Mess-, Kontroll-, Prüf-, Navigationsinstrumente, Diverse medizinische Ausrüstung, Landgütertransport
CPV-Codes:
Autoklaven , Industrie-Tiefkühlgeräte , Inkubatoren , Laborgeräte, optische Geräte und Präzisionsgeräte (außer Gläser) , Laborzentrifugen und Zubehör , Mikroskope , Sterilisierungs-, Desinfektions- und Reinigungsausrüstung , Tischzentrifugen
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Die Medizinische Hochschule Hannover beabsichtigt mit dieser Ausschreibung die Ersteinrichtung des Neubaus. Niedersächsisches Zentrum für Biomedizintechnik, Implantatforschung und Entwicklung –...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.09.2015
Frist Angebotsabgabe:
03.11.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Laborausstattung für den Neubau des NIFE
Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover
Kontaktstelle: Zentraleinkauf
Eleonora Alba
Telefon: +49 5115328529
Fax: +49 5115328309
E-Mail: alba.eleonora@mh-hannover.de
http://www.mh-hannover.de

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Sraße 1
30625 Hannover
Kontaktstelle: GB IV, Abteilung Zentraleinkauf
E-Mail: zentraleinkauf@mh-hannover.de

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Medizinische Hochschule Hannover
Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover
Kontaktstelle: Zentrale Poststelle
Vergabe-Nr.: 2015/735/2857

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Laborausstattung für den Neubau des NIFE.
Die Medizinische Hochschule Hannover beabsichtigt mit dieser Ausschreibung die Ersteinrichtung des Neubaus.
Niedersächsisches Zentrum für Biomedizintechnik, Implantatforschung und Entwicklung – kurz NIFE mit Labor- und Analysengeräten.
Los 1 – Laborbrucheisautomaten;
Los 2 – CO2-Inkubatoren;
Los 3 – Autoklaven;
Los 4 – Zentrifugen;
Los 5 – Tiefkühlgeräte;
Los 6 – Laborkühl- und gefriergeräte;
Los 7 – Sicherheitswerkbänke;
Los 8 – Mikroskope;
Los 9 – Schubladengefrierbehälter;
Los 10 – Schüttelinkubatoren;
Los 11 – Vakuumtrockenschränke;
Los 12 – Trockenschränke;
Los 13 – Reinigungs- und Desinfektionsautomaten.

CPV-Codes: 38000000, 33152000, 33191110, 42931100, 42931120, 39711124, 38510000, 33191000

Erfüllungsort:
Hannover.
Nuts-Code: DE92

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Los 1 – Laborbrucheisbereiter

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
38000000

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Los 2 – CO2-Inkubatoren

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
38000000

Los-Nr: 3
Bezeichnung: Los 3 – Autoklaven

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
38000000

Los-Nr: 4
Bezeichnung: Los 4 – Zentrifugen

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
38000000

Los-Nr: 5
Bezeichnung: Los 5 – Tiefkühlgeräte

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
38000000

Los-Nr: 6
Bezeichnung: Los 6 – Laborkühl- und gefriergeräte

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
38000000

Los-Nr: 7
Bezeichnung: Los 7 – Sicherheitswerkbänke

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
38000000

Los-Nr: 8
Bezeichnung: Los 8 – Mikroskope

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
38000000

Los-Nr: 9
Bezeichnung: Los 9 – Schubladengefrierbehälter

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
38000000

Los-Nr: 10
Bezeichnung: Los 10 – Schüttelinkubator

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
38000000

Los-Nr: 11
Bezeichnung: Los 11 – Vakuumtrockenschrank

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
38000000

Los-Nr: 12
Bezeichnung: Los 12 – Trockenschrank

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
38000000

Los-Nr: 13
Bezeichnung: Los 13 – Reinigungs- und Desinfektionsautomat

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
38000000

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag

Org. Dok.-Nr:
331878-2015

Aktenzeichen:
2015/735/2857

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
03.11.2015 - 13:00 Uhr

Bindefrist:
31.01.2016

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
03.11.2015 - 13:00

Ort
Hannover

Bedingungen & Nachweise
Zahlung:
Allgemeine Auftrags- und Zahlungsbedingungen der Medizinischen Hochschule Hannover.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Zum Nachweis sind die in den Vergabeunterlagen enthaltenen Erklärungen zu unterzeichnen und geforderte Nachweise mit dem Angebot einzureichen.
1. Nachweis über den vorschriftsmäßigen Eintrag in das Berufs- und Handelsregister des Herkunftslandes; Handelsregisterauszug;
2. Nachweis einer Berufs- und Haftpflichtversicherung;
3. Erklärung des Bieters darüber, dass:
— dass über sein Vermögen kein Insolvenz- oder ein vergleichbares Verfahren eröffnet bzw. die Eröffnung beantragt oder dieser Antrag mangels Masse abgelehnt worden ist,
— dass sich sein Unternehmen nicht in Liquidation befindet,
— dass er der Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung nachgekommen ist,
— dass er wegen illegaler Beschäftigung von Arbeitskräften nicht zu einer Freiheitsstrafe von mehr als 3 Monaten oder einer Geldstrafe von mehr als 90 Tagessätzen verurteilt oder mit einer Geldbuße von wenigstens 2 500 EUR belegt worden ist.
4. Eigenerklärung des Bieters über unzulässige wettbewerbsbeschränkende Abreden Sofern Unterauftrag-/Nachunternehmer in Anspruch genommen werden sollen, sind den Vergabeunterlagen entsprechende Eigenerklärungen dieser Unternehmen beizufügen. Die Vergabestelle behält sich vor, fehlende Nachweise und Erklärungen mit einer Frist nachzufordern. Sofern nachgeforderte Nachweise und Erklärungen auch nach Ablauf der Frist nicht bei der Vergabestelle vorliegen, führt dies zum Ausschluss vom Verfahren.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Zum Nachweis sind die in den Vergabeunterlagen enthaltenen Erklärungen zu unterzeichnen und geforderte Nachweise mit dem Angebot einzureichen.
1. Erklärung über Umsätze mit vergleichbaren Leistungen in den letzten 3 Jahren und Erklärung und Darstellung der Umsatzentwicklung des Unternehmens in den letzten 3 Jahren;
2. Tariftreue- und Mindestentgelterklärung gem. § 4 Abs. 1 u. 2 NTVergG;
3. Im Bedarfsfall: Eigenerklärungen zur Teilnahme an dem Vergabeverfahren im Rahmen der Mitgliedschaft in einer Bietergemeinschaft bzw. der Einbindung von Drittunternehmern.
— Erklärung der Bietergemeinschaft:
— Erklärung zu Bietergemeinschaften und eingebundenen Drittunternehmen:
— Verpflichtungserklärung von eingebundenen Drittunternehmen.
Sofern Unterauftrag-/Nachunternehmer in Anspruch genommen werden sollen, sind dem Angebot entsprechende Eigenerklärungen bzw. Nachweise und Darstellungen dieser Unternehmen beizufügen. Die Vergabestelle behält sich vor, fehlende Nachweise und Erklärungen mit einer Frist nachzufordern. Sofern nachgeforderte Nachweise und Erklärungen auch nach Ablauf der Frist nicht bei der Vergabestelle vorliegen, führt dies zum Ausschluss vom Verfahren.

Technische Leistungsfähigkeit
Zum Nachweis sind die in den Vergabeunterlagen enthaltenen Erklärungen zu unterzeichnen und geforderte Nachweise mit dem Angebot einzureichen.
1. Erklärung über die Vorlage von Nachweisen nach § 2 der Niedersächsischen Kernarbeitsnormenverordnung (NKernVO);
2. Besondere Vertragsbedingungen zur Ausschreibung;
3. Eigenerklärung Ausbildungsbetrieb;
4. Eigenerklärung Frauenförderung.
Sofern Unterauftrag-/Nachunternehmer in Anspruch genommen werden sollen, sind dem Angebot entsprechende Eigenerklärungen bzw. Nachweise und Darstellungen dieser Unternehmen beizufügen. Die Vergabestelle behält sich vor, fehlende Nachweise und Erklärungen mit einer Frist nachzufordern. Sofern nachgeforderte Nachweise und Erklärungen auch nach Ablauf der Frist nicht bei der Vergabestelle vorliegen, führt dies zum Ausschluss vom Verfahren.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen