DTAD

Vergebener Auftrag - Labormöbel in Ludwigshafen am Rhein (ID:5371953)

Auftragsdaten
Titel:
Labormöbel
DTAD-ID:
5371953
Region:
67063 Ludwigshafen am Rhein
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
13.08.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Labormöbel
Kategorien:
Labormöbel, -Einrichtung, Sonstige Möbel, Einrichtung
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  240550-2010

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE

Lieferauftrag ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Klinikum der Stadt Ludwigshafen gemeinnützige GmbH Bremserstra?e 79 z. H. Karin Behnel 67063 Ludwigshafen am Rhein DEUTSCHLAND Tel. +49 621503-4876 E-Mail: stabsstelle_vergabe@klilu.de Fax +49 621503-4877 Internet-Adresse(n) Hauptadresse des Auftraggebers www.klilu.de
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Einrichtung des öffentlichen Rechts Gesundheit Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
Laborausstattung für das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene und das Gro?raumlabor.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der
Dienstleistung Lieferauftrag Kauf NUTS-Code DEB34
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Das Klinikum der Stadt Ludwigshafen am Rhein gGmbH ist ein leistungsfähiges, zukunftsorientiertes Krankenhaus der Maximalversorgung mit 980 Planbetten. Es ist ein Lehrkrankenhaus der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. In 15 Kliniken und 6 Instituten werden jährlich ca. 36 000 Patienten stationär und rund 50 000 Patienten ambulant versorgt. Das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene und das Institut für Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik des klinikums Ludwigshafen werden von derzeit 2 Standorten auf dem Klinikumsgel?nde an einem Standort im Haus B neu etabliert und räumlich konzentriert. Die bestehenden Institute bleiben für die gesamte Bauzeit vollständig in Betrieb. Der Betrieb darf nicht durch die Baumaßnahmen gestört werden. Für die räumliche Zusammenlegung wird eine komplette Laborausstattung (Labortisch- und Schrankanlagen) für das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene benötigt. Der Auftrag wird in 2 aufeinanderfolgenden Bauabschnitten erbracht.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
39180000
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Ja ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Auftragsvergabe ohne vorherige Veröffentlichung der Vergabebekanntmachung im Amtsblatt der Europäischen Union (für die F?lle, die unter den Buchstaben k) und l) in Anhang D aufgeführt sind) Begründung für die Auftragsvergabe ohne vorherige Veröffentlichung einer Vergabebekanntmachung im Amtsblatt der Europäischen Union: a) Keine oder keine geeigneten Angebote nach einem: offenen Verfahren j) Alle Angebote, die im Anschluss an ein offenes Verfahren, ein nichtoffenes Verfahren oder einen wettbewerblichen Dialog abgegeben wurden, waren nicht ordnungsgemäß oder unannehmbar. Es wurden lediglich die Bieter an den Verhandlungen beteiligt, die die qualitativen Eignungskriterien erfüllten. Ja
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
2010-007-IMM-TA
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Auftragsbekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2010/S 091-136486 vom 11.5.2010 Sonstige frühere Bekanntmachungen
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2010/S 117-174617 vom 18.6.2010 ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE
V.1) Tag der Auftragsvergabe
27.7.2010
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag
vergeben wurde Waldner Laboreinrichtungen GmbH & Co. KG Zeppelinstra?e 16 64625 Bensheim DEUTSCHLAND
V.5) ES KÖNNEN UNTERAUFTRÄGE/SUBAUFTRÄGE VERGEBEN WERDEN
Nein ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Nein
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
11.8.2010
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen