DTAD

Ausschreibung - Laborofen mit schutzgasdichter Kammer in Landshut (ID:10178680)

Übersicht
DTAD-ID:
10178680
Region:
84036 Landshut
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Labormöbel, -Einrichtung
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Beschaffung eines Laborofens mit schutzgasdichter Kammer für das Labor elektronische Hybridschaltungen. Der zu beschaffende Laborofen soll zu Forschungs- und Versuchszwecken und für das Praktikum...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.11.2014
Frist Angebotsabgabe:
28.11.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Hochschule Landshut
Am Lurzenhof 1
84036 Landshut Telefon 0871/506-0
Telefax 0871/506-506
E-Mail finanzen@haw-landshut.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Kurzbeschreibung Laborofen mit schutzgasdichter Kammer
ausf. Beschreibungs Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut beabsichtigt im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung die Beschaffung eines Laborofens mit schutzgasdichter Kammer für das Labor elektronische Hybridschaltungen. Der zu beschaffende Laborofen soll zu Forschungs- und Versuchszwecken und für das Praktikum im Labor für elektronische Hybridschaltungen eingesetzt werden. Der Ofen wird für Löt- und Sinterprozesse eingesetzt, die bei LTCC (Low Temperature Cofired Ceramics) Verarbeitung sowie bei Herstellung von Leistungselektronikmodulen notwendig sind. Insbesondere sollen in ihm Einbrennvorgänge von neuen Dickschichtpasten auf Kupferbasis durchführbar sein, die während des Einbrennvorgangs Schutzgasatmosphäre und eventuell Vakuum benötigen.

Erfüllungsort:
84036 Laborgebäude Süd

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Aktenzeichen ET/WI-5600100-3/2014

Vergabeunterlagen:
Nach § 11 der Vergabeordnung haben wir uns entschieden die Vergabeunterlagen ausschließlich digital über die Deutsche eVergabe anzubieten.
Sie finden das Verfahren unter folgendem Link: http://tinyurl.com/lz295kf

Aktivierung der Ausschreibung
Sie haben die Möglichkeit, dieses Verfahren elektronisch zu bearbeiten, mit der Vergabestelle online zu kommunizieren und die Unterlagen zum Vergabeverfahren herunter zu laden. Hierfür stellt Ihnen Deutsche eVergabe ein Werkzeug zur Verfügung - den Projekt-Safe. Die einmaligen Lizenzkosten für dieses Verfahren betragen 12,00 EUR. Zur Nutzung dieser Funktionen aktivieren sie bitte den Projekt-Safe des Vergabeportals der Deutschen eVergabe.
Die Angebots/Antragsabgabe erfolgt jedoch aufgrund der Vorgaben der Vergabestelle konventionell in Papierform. Näheres entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
der Stelle, an die die konventionellen Angebote zu richten sind:
Hochschule Landshut
Am Lurzenhof 1
84036 Landshut
die Form, in der Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind:
Die digitale Abgabe eines Angebotes wird nicht unterstützt. Bitte geben Sie Ihr Angebot/Teilnahmeantrag in konventioneller Papierform ab.

28.11.2014 um 12:00:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Von: 01.12.2014
Bis: 15.03.2015
Erläuterungen Laborofen mit schutzgasdichter Kammer

Bindefrist:
am 05.12.2014.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
keine allgemeinen Angaben

Zahlung:
Ein Anzahlung nach Auftragserteilung in Höhe von 30 % des Gesamtbetrages kann vereinbart werden

Zuschlagskriterien:
a) Technische Wertigkeit des Produktes: 40 % Bestmögliche Erfüllung der definierten Forderungen und Wünsche werden höher bewertet.

b) Wirtschaftlichkeit des Angebots: 40 % Niedrigerer Preis wird besser bewertet.

c) Technischer Support und Service: 15 % Bestmögliche Erfüllung der definierten Forderungen und Wünsche werden höher bewertet.

d) Garantie-/Gewährleistungsdauer 5 %

Geforderte Nachweise:
Folgende Nachweise sind im Einzelnen zu erbringen:
Erklärung zur Insolvenz
Erklärung zu Steuern
Erklärung zu Krankenkassen
Erklärung zu Berufsgenossenschaft
Erklärung zu Zertifkate
Erklärung zu techn. Ausstattung

Sonstiges
CPV-Code Bezeichnung
42341000-8 Gewerbliche Öfen

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen