DTAD

Ausschreibung - Landschaftsbauarbeiten in Rosenhof (ID:2881454)

Auftragsdaten
Titel:
Landschaftsbauarbeiten
DTAD-ID:
2881454
Region:
55543 Rosenhof
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.07.2008
Frist Vergabeunterlagen:
31.07.2008
Frist Angebotsabgabe:
28.08.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Erzeugnisse der Forst-, Holzwirtschaft
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Vergabebekanntmachung gemäß ? 17 VOB/A

Öffentliche Ausschreibung gemäß ? 3 VOB/A

A. Gliederung und Erläuterung

(Der unter A angegebene Text Buchstabe 1.1) bis VI.4) dient nur zur

Erläuterung; er ist aus drucktechnischen Gründen in der

Bekanntmachung nicht zu wiederholen)

B. Bekanntmachungstext

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

1.1) Name und Anschrift des öffentlichen Auftraggebers

(Vergabestelle) (Name, Straße, Postleitzahl, Ort, Telefon,

Fax, E-Mail, Internet-Adresse (URL)):

1.1) Landesbetrieb Mobilität Bad Kreuznach

Alzeyer Straße 27, 55543 Bad Kreuznach,

Tel. 0671/804-1222, Telefax 0671/804-2002

E-Mail: Hermann.JoeckeKSIbm-badkreuznach.[1]rlp.de

Internet-Adresse: [2]www.lbm.rlp.de

1.2) -1.4) Anschrift für nähere Auskünfte, für Anforderung von

Unterlagen, für Angebotsabgabe:

I.2)-I.4) Siehe 1.1

Abschnitt II: Auftragsgegenstand

II. 1.1) Art des Bauauftrags:

.1.1) Bauauftrag

//. 1.5) - II. 1.6) Bezeichnung und Beschreibung des Auftrags,

Gegenstand des Auftrags:

II. 1.7) Ort der Ausführung:

.1.5) - 11.1.6) B 50, zwischen FH Hahn und Nieder-Kostenz, Abs. 1,

vierstreifiger Ausbau, Los 1a

B 50, zwischen Kauerhof und Simmern-Ost; Abs. 3,

vierstreifiger Ausbau, Los 3c;

Landschaftsbauarbeiten

.1.7) Simmern

//. 1.9) Aufteilung in Lose:

Angebote sind möglich für:

.1.9) nein

//. 1.10) Werden Nebenangebote/Alternativvorschl?ge

berücksichtigt:

.1.10) siehe Angebotsunterlagen

11.2.1) Menge oder Umfang der Leistungen:

11.3) Auftragsdauer bzw. Fristen für die Durchführung des

Auftrags:

.2.1) wesentliche Leistungen:

ca. 36.000 m^2 Gehölz-Nassansaat

ca. 90 St Hochstämme

ca. 180 St. Obsthochst?mme, Solit?rs

ca. 6.000 St. Sträucher, Jungpflanzen und Bodendecker

liefern und pflanzen

ca. 70.000 m^2 Extensiv-Wiesen pflegen

ca. 350 m Drainagegr?ben herstellen und Drainagen

entfernen

ca. 450 St. Begrenzungspf?hle lief. u. setzen

. 3) ca. 60 Werktage

Einschließlich Fertigstellungspflege

(1 Jahr) und 2 Jahre Entwicklungspflege

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle u.

technische Informationen

III. 1.1) Geforderte Sicherheiten:

11.1.1) gemäß ZVB/E-StB

///. 1.2) Wesentliche Zahlungsbedingungen:

11.1.2) gemäß VOB/B und ZVB/E - StB

III.1.3) Rechtsform von Bietergemeinschaften an die der Auftrag

III.1.3) Gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft mit

vergeben wird:

bevollmächtigtem Vertreter

A. Gliederung und Erläuterung

B. Bekanntmachungstext

111.2.1) Angaben zur Situation des Bauunternehmers sowie

Angaben und Formalitäten, die zur Beurteilung der Frage

erforderlich sind, ob dieser die wirtschaftlichen und

technischen Mindestanforderungen erfüllt:

III.2.1.1) Rechtslage - Geforderte Nachweise:

1.2.1.1) Siehe Aufforderung zur Angebotsabgabe

111.2.1.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit -

Geforderte Nachweise:

.2.1.2) Siehe Aufforderung zur Angebotsabgabe

111.2.1.3) Technische Leistungsfähigkeit - Geforderte Nachweise:

1.2.1.3) Siehe Aufforderung zur Angebotsabgabe

Abschnitt IV:

IV. 1) Verfahrensart:

IV.2) Zuschlagskriterien:

IV.1) Öffentliche Ausschreibung gemäß VOB/A

IV.2) Das wirtschaftlich günstigste Angebot auf Grund der in den

Unterlagen genannten Kriterien.

IV.3.2) Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen

und zusätzlicher Unterlagen ( Erhältlich bis, Kosten in

Euro, Zahlungsbedingungen und -weise)

IV.3.3) Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teil-

nahmeantr?ge:

IV.3.2) Ausschreibungsunterlagen sind bis spätestens

31.07.2008 anzufordern.

25,00 Euro, einzuzahlen bei der Landesbank

Rheinland - Pfalz, Konto - Nr. 110 137 247,

BLZ 550 500 00, mit der Angabe im ?berweisungstr?ger

im Feld'Verwendungszweck":

AUS13B50FHSILB

Der Einzahlungsbeleg (keine Scheckzahlung) ist der

Anforderung beizufügen.

Das Entgelt wird nicht erstattet. Die Vergabeunterlagen

werden erst nach Eingang des Nachweises der

Einzahlung versandt.

IV.3.3) siehe IV 3.7.2)

IV 3.5) Sprache:

IV.3.6) Bindefrist des Angebots bis:

IV.3.7.1) Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend

sein dürfen:

IV.3.5) deutsch

IV.3.6) 24.10.2008

IV.3.7.1) Bieter und deren Bevollmächtigte.

IV.3.7.2) Zeitpunkt und Ort der Angebots?ffnung (Datum, Uhrzeit,

Ort):

Abschnitt VI: Andere Informationen

VIA) Erg?nzende Informationen:

Nachprüfung behaupteter Verstöße:

Nachprüfungsstelle:

IV.3.7.2) Eröffnungstermin: 28.08.2008,11.00 Uhr im

Landesbetrieb Mobilität Bad Kreuznach

Alzeyer Straße 27, EG Zimmer 11,

55543 Bad Kreuznach

VI.4)

Nachprüfungsstelle: Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz,

Friederich-Ebert-Ring 14-20, 56068 Koblenz

2. http://www.lbm.rlp.de/

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen