DTAD

Ausschreibung - Landschaftsbauarbeiten in Frankfurt am Main (ID:4386606)

Auftragsdaten
Titel:
Landschaftsbauarbeiten
DTAD-ID:
4386606
Region:
60598 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.10.2009
Frist Vergabeunterlagen:
13.10.2009
Frist Angebotsabgabe:
16.11.2009
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung, allgemeine Merkmale der bauliche Anlage Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage Spielplatz Nordendplatz Art der Leistung Landschaftsbauarbeiten Umfang der Leistung Hydraulisch gebundene Wegedecke aufnehmen: 460 m2 Kreisbogenpflaster aufnehmen, wieder verlegen: 125 m2 Randeinfassung aus Pflaster aufnehmen, wieder verlegen: 230 m Sandflächen: 80 m2 Hydraulisch gebundene Wegedecke herstellen: 365 m2 Betonpflaster liefern und verlegen: 120 m2 Holzh?ckselbelag als fl?chige Bodendecke: 880 m2 Holzh?ckselbelag unterhalb von Spielgeräten: 230 m2 Kunststoff- Fallschutzbelag im Ortseinbau: 155 m2 Pflanzfl?che: 200 m2 Recyclingpalisaden einbauen 50m Diverse Bänke und Abfallbehälter versetzen
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Sonstige Möbel, Einrichtung, Spielplatzausrüstungen, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Nationale Ausschreibung nach VOB/A Öffentliche Ausschreibung

Vergabe-Nr.: 67-2009-00145

a) Auftraggeber (Vergabestelle)

Name und Anschrift: Grünflächenamt

M?rfelder Landstr. 6

60598 Frankfurt am Main

Telefonnummer: (069) 212 - 3 03 29

Faxnummer: (069) 212- 3 99 30

E-Mail: ruediger.cibis@stadt-frankfurt.de

b) Vergabeverfahren

Öffentliche Ausschreibung

Vergabe-Nr.: 67-2009-00145

c) Art des Auftrags

Art: Ausführung von Bauleistungen

d) Ort der Ausführung

Nordendplatz

e) Art und Umfang der Leistung, allgemeine Merkmale der bauliche Anlage

Allgemeine Merkmale der baulichen Anlage Spielplatz Nordendplatz

Art der Leistung Landschaftsbauarbeiten

Umfang der Leistung Hydraulisch gebundene Wegedecke aufnehmen: 460 m2

Kreisbogenpflaster aufnehmen, wieder verlegen: 125 m2

Randeinfassung aus Pflaster aufnehmen, wieder verlegen: 230 m

Sandflächen: 80 m2

Hydraulisch gebundene Wegedecke herstellen: 365 m2

Betonpflaster liefern und verlegen: 120 m2

Holzh?ckselbelag als fl?chige Bodendecke: 880 m2

Holzh?ckselbelag unterhalb von Spielgeräten: 230 m2

Kunststoff- Fallschutzbelag im Ortseinbau: 155 m2

Pflanzfl?che: 200 m2

Recyclingpalisaden einbauen 50m

Diverse Bänke und Abfallbehälter versetzen

f) Aufteilung in Lose

Losaufteilung Nein

g) Erbringung von Planungsleistungen

Erbringung: Nein

Zweck der baulichen Anlage

Zweck der Bauleistung

h) Ausführungsfrist

Monate

Kalendertage

Beginn 02.11.2009

Ende 19.03.2010

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen

bis 13.10.2009; jedoch bei VOB bis zur Submission möglich!

Bei den oben genannten Kontaktstellen

Hinweis: Auf der Vergabeplattform ist das Herunterladen von Verdingungsunterlagen kostenlos möglich, soweit es sich nicht um eine reine Bekanntmachung (Bek.) handelt.

j) Entgelt für die Verdingungsunterlagen

Vergabe-Nr.: 67-2009-00145

Höhe des Entgelts in Euro 15,00

Zahlung: per Banküberweisung

Kontonummer: 2-609

BLZ, Geldinstitut: 500 100 60, Postbank Frankfurt am Main

Empfänger Kassen- und Steueramt Frankfurt am Main

Hinweis: Als Verwendungszweck ist anzugeben:

Angabe auf dem Beleg: 0670/50990000/1.22.09.01.04/670012, 67-2009-00145 Nordendplatz. Nach Vorliegen des quittierten Einzahlungsbeleges werden die Ausschreibungsunterlagen zugeschickt. Kostenloser Abruf ist möglich unter www.stadt-frankfurt.de/vergabewesen. Dort steht auch Offerte_L zur Bearbeitung von GAEB-Dateien zum Herunterladen bereit.

Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

o) Angebots?ffnung

Datum 14.10.2009

Uhrzeit 09:00

Ort Grünflächenamt

Poststelle

M?rfelder Landstr. 6

60598 Frankfurt am Main

Zimmer Submissionsstelle M?rfelder Landstraße 6, FFM

t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist

am 16.11.2009

v) Sonstige Angaben

Auskünfte zum Verfahren und zum technischen Inhalt erteilt: Die oben genannte Kontaktstelle

Nachprüfung behaupteter Vorstöße:

Nachprüfungsstelle nach ? 31 VOB/A Regierungspräsidium Darmstadt, Dezernat III 31.4, 64278 Darmstadt, Dienstgebäude: Wilhelminenstr. 1-3, Fax 06151/12-5816

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen