DTAD

Ausschreibung - Landschaftsbauarbeiten in Schwabach (ID:10057737)

Übersicht
DTAD-ID:
10057737
Region:
91126 Schwabach
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Spielplatzausrüstungen, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Kanalisationsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Landschaftsbauarbeiten ca. 1 270 m² gesamte Bearbeitungsfläche ca. 800 m² befestigte Flächen (Betonpflaster, Schotter-Dränschichten u.a.) ca. 27m Mauerscheiben 1 Einhausung ca. 330 m² Pflanz- und...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.10.2014
Frist Angebotsabgabe:
26.11.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Schwabach, Referat für Interne
Dienste und Schulen, Amt für Gebäudemanagement,
Vergabestelle, Albrecht-Achilles-Straße 6/8, D-91126
Schwabach.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Umbau und Modernisierung des ehemaligen Jugendzentrums
Schwabach, Königstraße 20 a, 91126
Schwabach Gewerk: Landschaftsbauarbeiten
ca. 1 270 m² gesamte Bearbeitungsfläche
ca. 800 m² befestigte Flächen (Betonpflaster,
Schotter-Dränschichten u.a.)
ca. 27m Mauerscheiben
1 Einhausung
ca. 330 m² Pflanz- und Rasenflächen
Spielgeräte, div. Entwässerungsleitungen u.a.

Erfüllungsort:
Königstraße 20 a, D-91126 Schwabach

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Unterlagen bei:
Referat für Stadtplanung und Bauwesen, Vergabestelle,
Albrecht-Achilles-Straße 6/8, D-91126
Schwabach, E-Mail: vergabestelle@schwabach.de
Schriftliche Bewerbungen müssen bis zum Freitag,.
31. Oktober 2014, bei der Stadt Schwabach
eingegangen sein. Später eingehende Bewerbungen
können nicht mehr berücksichtigt werden.
Verdingungsunterlagen werden ab Mittwoch,.

5. November 2014, versandt.
b) Kostenbeitrag für Verdingungsunterlagen:
Leistungsverzeichnisse in 2-facher Ausfertigung:
Gewerk Landschaftsbauarbeiten 20 j
Dem Bewerbungsschreiben ist ein Verrechnungsscheck
in Höhe der entsprechenden Schutzgebühr,
versehen mit dem Vermerk Jugendzentrum, Königstraße
20a, Schwabach,... {das Gewerk s.o. einsetzen)
beizufügen. Die Unterlagen werden in jedem
Falle mit der Post zugeschickt. Digitale Anforderung
und Einsicht der Unterlagen ist ausgeschlossen.
Anmeldungen ohne gleichzeitige Erstattung
der Schutzgebühr werden nicht berücksichtigt.
Der Betrag wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
a) Schlusstermin für Angebotseingang: Submission:
Mittwoch, 26. November 2014 (s.a. unter Punkt 7 b)
b) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind:
Stadt Schwabach, Referat für Stadtplanung und
Bauwesen, Vergabestelle, Zimmer Nr. 110/1. OG,
Albrecht-Achilles-Straße 6/8, D-91126 Schwabach
c) Sprache, in der das Angebot abzufassen ist: Die
Angebote sind in deutscher Sprache einzureichen.
a) Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend
sein dürfen: Bieter und ihre Bevollmächtigten
b) Angebotseröffnung: Datum, Uhrzeit, Ort:
Mittwoch 26. November 2014 um 10 Uhr
Referat für Stadtplanung und Bauwesen, Albrecht-
Achilles-Straße 6/8, D-91126 Schwabach, Sitzungssaal.
2. OG (Zimmer Nr. 217).

Ausführungsfrist:
Voraussichtlicher Beginn: Anfang März 2015
Ausführungsdauer: ca. 50 Werktage.

Bindefrist:
Bindefrist: Die Zuschlagsfrist beginnt mit dem Eröffnungstermin
und endet am 25. Dezember 2014.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Kautionen und sonstige Sicherheiten:
Im Auftragsfalle wird eine Vertragserfüllungsbürgschaft
(5 % der Auftragssumme) bzw. Gewährleistungsbürgschaft
(3 % der Abrechnungssumme) unbefristet
gefordert.

Zahlung:
Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen:
Vertragsgrundlage wird VOB/B, insbesondere Zahlung
nach § 16 VOB/B.

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien: Der Zuschlag wird nach § 16 bis
18 VOB/A auf das Angebot erteilt, das unter Berücksichtigung
aller technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkte
als das annehmbarste erscheint.

Geforderte Nachweise:
Eignungsnachweise: Der Bieter hat zum Nachweis seiner
Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit,
Angaben zu machen gemäß § 6 Abs. 3 Nr. 2 und 3
VOB/A. Der Bieter hat eine Freistellungsbescheinigung
vorzulegen.
Bieter, die ihren Sitz nicht in der Bundesrepublik
Deutschland haben, haben eine Bescheinigung des für
sie zuständigen Versicherungsträgers vorzulegen.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der Bietergemeinschaft:
Jedes Mitglied einer Bietergemeinschaft haftet gesamtschuldnerisch.

Sonstiges
Verstöße gegen die Vertragsbestimmungen werden geprüft
von: Regierung von Mittelfranken VOB-Stelle, Promenade
27, D-91522 Ansbach, Telefon: 09 81/53-3 38
Schwabach, den 13. Oktober 2014 Stadt Schwabach

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen