DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Landschaftsbauarbeiten Garten in Augsburg (ID:10358540)

Übersicht
DTAD-ID:
10358540
Region:
86150 Augsburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Landschaftsbauarbeiten Garten Neubau einer Kindertagesstätte und eines Jugendzentrums mit Außenanlagen. Auf dem nördlichen Teil des Baugrundstückes wurde der Neubau errichtet, im südlichen Teil...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.01.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Evang. Kirchengemeindeamt Augsburg
Postanschrift Ulrichsplatz 3
86150 - Augsburg
Telefon-Nummer 0821-24011236
Telefax-Nummer 0821-24011239
E-Mail-Adresse horst.moser.kga-a@elkb.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Landschaftsbauarbeiten Garten
Das Evangelisch-lutherische Kirchengemeindeamt errichtet in der Friedrich-Ebert-Straße 20, 86199 Augsburg- Göggingen einen Neubau einer Kindertagesstätte und eines Jugendzentrums mit Außenanlagen. Auf dem nördlichen Teil des Baugrundstückes wurde der Neubau errichtet, im südlichen Teil wurde der Altbau abgerissen. Auf der Fläche des Altbau sind die Außenanlagen mit Spielhügeln und abgesenktem Bereich herzustellen. Im westl. Bereich ist der Krippenspielbereich mit Spielhügel und Sandkasten/Fallschutzbelag herzustellen. Aushub für die Fallschutzbereich kann unter den Spielhügeln verbaut werden. Im mittleren Bereich ist ein Spielhügel für den Kindergarten mit Feuerstelle aus Natursteinblöcken herzustellen. Hier kann ebenfalls Aushub wieder verbaut werden. Im östlichen Bereich befindet sich der aufgefüllte Keller des Altbaus. Dieser Bereich bleibt für eine Kletterwand weiterhin vertieft und ist mit Fallschutzhäcksel gefüllt bzw vom AN mit Oberboden aufzufüllen. Die Kletterwand soll gegenüber den nahezu höhengleichen Terrassen ca. 90cm hinausstehen. Die übrigen Flächen sind mit Oberboden aufzufüllen. Pflanzung und Ansaat werden über Dritte vorgenommen. Es sind diverse Einbauten und Baukonstruktionen herzustellen. Dazu zählen insbesondere Baumstammtreppen, Sandkasteneinfassungen und Natursteineinbauten. Ebenso sind die Terrassen am Neubau aus Betonplatten herzustellen. Diese sind großteils bauseits vorhanden und nur zu ca. 1/3 zusätzliche Platten gleichen Typs nachzuliefern. Teilweise werden Baumaterialien vom Bauherren gestellt und sind gemäß Plan einzubauen. Es sind mehrere Baustellenzufahrten vorhanden. Die Arbeiten umfassen voraussichtlich folgende Leistungen: 01. ca.116m² Kieswege liefern und einbauen 02. ca. 70m² Beton-Platten liefern und einbauen 03. ca. 118m² Beton-Platten einbauen 04. ca. 250m² Spielflächen herstellen 05. ca. 100m Elektroleitungen liefern und einbauen 06. ca. 100m³ Oberboden liefern und einbauen 07. ca. 200m³ Oberboden einbauen 08. ca. 40m Holzstämme einbauen als Treppen, Sandkasteneinfassung 09. ca. 1.500m² Rasenflächen herstellen (nur fräsen) 10. ca. 3m Kletterwand aus Mauerscheiben liefern und einbauen 11. ca. 6m Stützmauer aus Natursteinblöcken einbauen 12. diverse Kleinarbeiten

Erfüllungsort:
Friedrich-Ebert-Str, 20 Augsburg Göggingen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Termine & Fristen
Ausführungsfrist:
KW11-KW22

Sonstiges
Allgemeine Information
Bei dieser Bekanntmachung handelt es sich um eine ex-ante-Veröffentlichung.
Durch sie soll die Transparenz bei beschränkten Ausschreibungen erhöht werden. Interessierte Firmen haben die Möglichkeit, Ihr Interesse an dieser Ausschreibung bei der o.g. Vergabestelle zu bekunden.
Für Ausschreibungen, mit einem Auftragswert über 75.000 Euro (ohne Mwst) ist dafür in Bayern ein Zeitraum zwischen der ex-ante Veröffentlichung und der Aufforderung zur Abgabe von Angeboten von min. 7 Tagen vorgesehen.
Ein Rechtsanspruch auf eine Beteiligung an der Beschränkten Ausschreibung besteht nicht.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen