DTAD

Ausschreibung - Landschaftsgärtnerische Arbeiten in Maintal (ID:6232536)

Auftragsdaten
Titel:
Landschaftsgärtnerische Arbeiten
DTAD-ID:
6232536
Region:
63477 Maintal
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
09.06.2011
Frist Vergabeunterlagen:
25.06.2011
Frist Angebotsabgabe:
04.07.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Nachprüfungsstelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Gewässerrenaturierung durch Neuanlage Gewässerverlauf, Abflachung der Ufer, Initialpflanzungen: Baustelleneinrichtung; Gehölze zurückschneiden; Wurzelstöcke roden, als Strukturelement einbauen; Oberbodenabtrag ca. 3.400 qm; Bodenabtrag ca. 2.020 cbm, Gewässerverlauf modellieren; Boden in altes Gewässerbett einbauen, ca. 620 cbm; Überschüssiges Bodenmaterial entsorgen; ca. 2.700 qm Flächenerstellung und -planum, Einsaat der Flächen; Pflanzarbeiten (ca. 290 qm)
Kategorien:
Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Die Stadt Maintal, Klosterhofstraße 4-6, 63477 Maintal, Telefon: (+49) 06181 / 400-0

(Zentrale), Main-Kinzig-Kreis, schreibt nach VOB/A folgende Arbeiten öffentlich aus:

Landschaftsbau / Wasserbauarbeiten: Renaturierung Braubach, bei Maintal-

Dörnigheim, 1. Bauabschnitt (Hessen). Gewässerrenaturierung durch Neuanlage

Gewässerverlauf, Abflachung der Ufer, Initialpflanzungen: Baustelleneinrichtung;

Gehölze zurückschneiden; Wurzelstöcke roden, als Strukturelement einbauen;

Oberbodenabtrag ca. 3.400 qm; Bodenabtrag ca. 2.020 cbm, Gewässerverlauf modellieren;

Boden in altes Gewässerbett einbauen, ca. 620 cbm; Überschüssiges

Bodenmaterial entsorgen; ca. 2.700 qm Flächenerstellung und -planum, Einsaat der

Flächen; Pflanzarbeiten (ca. 290 qm). Nachweise/Referenzen/Anforderungen an

das Angebot: Vom Bieter sind dem Angebot Referenzen von bereits gleichartig ausgeführten

Renaturierungsmaßnahmen mit Angabe der Auftragssumme und Ansprechpartner

(Name, Telefonnummer) beizufügen. Des Weiteren sind mit Angebotsabgabe

entsprechende Nachweise der Berufsgenossenschaft, des Finanzamtes

und der Krankenkasse mit einzureichen. Bei unvollständigen Angaben und Referenzen

wird der Ausschluss vom Vergabeverfahren geprüft. Geforderte Eignungsnachweise

(gem. § 8 Nr. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise

(u. a. HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erklärungsumfanges zulässig.

Das Angebot ist in deutscher Sprache zu verfassen. Nebenangebote: Nebenangebote

sind zugelassen. Beginn der Arbeiten: nach Erteilung des Auftrags (35. KW) in

Abstimmung mit dem Auftraggeber und Bauleitung sowie Fachfirma für Kampfmittelsondierung,

in Abhängigkeit Wasserstand und Witterung. Ausführungszeitraum:

ca. 9 Wochen ab Baubeginn in Abhängigkeit der Witterung und Wasserstand. Sicherheitsleistungen

- 5 % der Auftragssumme für Erfüllung sämtlicher Verpflichtungen; 3

% der Auftragssumme als Sicherheit für Mängelansprüche. Anforderung der Unterlagen/

Kosten - Die Ausschreibungsunterlagen sind anzufordern bei: Ökobüro Gelnhausen

GbR, Frankfurter Str. 42, 63571 Gelnhausen, Tel.: 06051 - 9236 - 20, Fax:

06051 - 9236 - 22. Der Versand der Unterlagen erfolgt ab 10.06.2011. Letzter Versandtermin

ist der 25.06.2011. Der Interessent ist für die rechtzeitige Absendung der

Anfrage und Kostenerstattung selbst verantwortlich. Datensatz für das LV kann auf

Anforderung per Mail zugesandt werden: Format GAEB 90, Datenart 83. Die Kosten

für die Ausschreibungsunterlagen betragen 53,- EUR inkl. 19 % MwSt., zu überweisen

an: Ökobüro Gelnhausen GbR; Commerzbank; Konto-Nr.: 01 414 884 00; BLZ:

507 800 06; Betreff: Ausschreibung Maintal Braubach 1. BA. Digitale Angebote sind

nicht zugelassen. Die Kosten werden nicht erstattet. Anforderungen ohne quittierte

Überweisungsbelege werden nicht bearbeitet und gelten als nicht erhalten. Vergabe

von Losen: nein. Die Angebote sind zweifach, in Original und Kopie, als solche gekennzeichnet,

in getrennten, verschlossenen Umschlägen abzugeben. Submissionstermin

(Ende Angebotsfrist) und -ort: Montag, 04.07.2011, 13:30 Uhr im Rathaus

der Stadt Maintal, Klosterhofstraße 4-6, 63477 Maintal, 2. OG, Sitzungssaal. Zum

Öffnungstermin sind nur Bieter oder deren Bevollmächtigte zugelassen. Zuschlagsund

Bindefrist: Ende Zuschlags- und Bindefrist 20.08.2011, abweichend von § 19 Nr.

1 VOB/A wegen Ladungszeitraum Ausschuss und Prüfungszeitraum Angebote. Vergabeprüfstelle:

VOB-Prüfstelle, Regierungspräsidium Darmstadt, Wilhelminenstraße

1-3, 64283 Darmstadt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen