DTAD

Ausschreibung - Landschaftsgärtnerische Arbeiten in Hofheim am Taunus (ID:4070167)

Auftragsdaten
Titel:
Landschaftsgärtnerische Arbeiten
DTAD-ID:
4070167
Region:
65719 Hofheim am Taunus
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.07.2009
Frist Angebotsabgabe:
21.07.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Auftraggeber:

Magistrat der Stadt Hofheim am Taunus

Chinonplatz 2 Telefon: 06192 202227 65719 Hofheim

Vergabeart:

öffentliche Ausschreibung

Art des Auftrags: Ausführung von Landschaftsg?rtnerischen Arbeiten

Gegenstand der Ausschreibung: Neugestaltung der Außenanlagen um das Familienhaus Hof-heim-Langenhain

Ort der Ausführung: Sportplatzstra?e 12, 65719 Hofheim

Gewerke / Art und Umfang der Leistungen: Landschaftsgärtnerische Arbeiten: Pflasterflächen, Spielbereiche und Vegetationsflächen Losl

20 St. Bäume f?llen 1250 m2 Strauchfl?chen roden 150 m3 Oberboden lösen und lagern 230 m3 Boden lösen und einbauen 70 m Abwasser- und Drainrohr verlegen 1 St Revisionsschacht herstellen 420 m2 Pflasterfl?che herstellen 75 m2 Plattenfl?che herstellen 120 m2 Rasengittersteine verlegen 20 m Stufen einbauen 25 m Winkelsteinmauer einbauen 555 m2 Spielfläche mit Holzh?cksel und Sand herstellen

25 St bauseitige Findlinge einbauen 150 m bauseits lagernden Gittermattenzaun einbauen, H 1,0 m

1 St zweifl?gliges Tor liefern und einbauen 1 St Quellstein in Innenhof 780 m2 Rasenfläche herstellen Los 2

5 St. Bäume f?llen 200 m2 Strauchfl?chen roden 175 m3 Boden lösen und einbauen 400 m3 Boden lösen und entsorgen 20 m Abwasser- und Drainrohr verlegen 740 m2 Pflasterfl?che herstellen 180 m2 Splittfugenpflaster herstellen 185 m2 Gehweg reparieren 220 m2 Plattenfl?che herstellen 40 m Stufen einbauen 8 m Winkelsteinmauer einbauen 20 m2 Spielfläche mit Holzh?cksel und Sand herstellen

10 St bauseitige Findlinge einbauen 100 m bauseits lagernden Gittermattenzaun einbauen, H 1,0 m

1 St einfl?gliges Tor liefern und einbauen 600 m2 Rasenfläche herstellen 150 m2 Pflanzfl?che herstellen, Pflanzen werden gestellt

15 St bauseits gestellte Bäume pflanzen Aufteilung in Lose: ja, zwei Lose Erbringung von Planungsleistungen: nein Ausf?hrungsfristen: Los 1: 24.08.2009 bis 30.10.2009

Los 2: 01.02.2010 bis 14.04.2010 Anforderungen und Einsicht der Verdingungsunterlagen bei: Magistrat der Stadt Hofheim am Taunus, Chinonplatz 2, 65719 Hofheim, ab 29.06.2009

Kosten für die Übersendung der Verdingungsunterlagen: Kostenbetrag 20,00 Euro, zahlbar per Banküberweisung an Stadt Hofheim, Taunus-Sparkasse Hofheim, Blz 512 500 00, Kto-Nr. 202 50 35, Verwendungszweck: Erweiterung Kita Langenhain Aussenanlagen

Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweis über eine Einzahlung vorliegt, Online-Plattform

Angebotsfrist: Die Angebotsfrist endet am Submissionstermin mit der Öffnung der Angebote. Abgabe der Angebote bei: Magistrat der Stadt Hofheim am Taunus, Chinonplatz 2, 65719 Hofheim,

Raum 402, Submissionsstelle Sprache: Deutsch

Anwesende: Bieter und/oder deren Bevollmächtigte Eröffnung der Angebote: Submission 21.07.2009, 10.00 Uhr, Raum 402, Submissionsstelle Sicherheiten: Unbefristete Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5% der Auftragssumme einschließlich der Nachträge.

Unbefristete Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 5 % der Abrechnungssumme einschließlich der Nachträge.

Zahlungsbedingungen: Zahlung gem. Verdingungs-unterlagen

Rechtsform der Bietergemeinsch.: selbstschuldne-risch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter Nachweise zur Eignung: Nachweise der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gem. ? 8 Nr. 3 (la-f) VOB/A, Bescheinigung der Berufsgenoe-senschaft.

Bewerber mit Firmensitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland haben eine Bescheinigung des für sie zuständigen Versicherungstr?gers vorzulegen.

Der Bieter hat auf Verlangen gemäß ? 8 Nr. 5 Abs. 2 VOB/A einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister nach ? 150 Abs. 1 Gewerbeordnung vorzulegen. Der Auszug darf nicht älter als 3 Monate sein. Ausländische Bieter haben auf Verlangen eine gleichwertige Bescheinigung ihres Herkunftslandes vorzulegen.

Ein Angebot kann von der Wertung ausgeschlossen werden, wenn der Auszug nicht rechtzeitig vorliegt. Die Urkalkulation ist spätestens unmittelbar vor Auftragsvergabe in einem versiegelten Umschlag nachzureichen.

Zuschlags- und Bindefrist: 20.08.2009 Nebenangebote: Änderungsvorschläge und Nebenangebote sind als solche gesondert zu kennzeichnen und nur bei gleichzeitiger Abgabe des Hauptangebotes zulässig.

sonstige Angaben: Auskünfte zum Verfahren und zum technischen Inhalt erteilt Vergabestelle, siehe a) sowie:

Landschaftsarchitekt Jobst Seeger, Am Jagdhaus 9, 65719 Hofheim, 06192 2065 71 Vergabeprüfstelle: Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen