DTAD

Ausschreibung - Landschaftsgärtnerische Arbeiten in Ranschbach (ID:6764068)

Auftragsdaten
Titel:
Landschaftsgärtnerische Arbeiten
DTAD-ID:
6764068
Region:
76829 Ranschbach
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.12.2011
Frist Angebotsabgabe:
17.01.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Daueranlagen und Ausstellungsgelände der Landesgartenschau Landau 2014 - TA. Errichtung der Daueranlagen und Grundausbau der Ausstellungsbereiche Landesgartenschau Landau 2014.
Kategorien:
Landschaftsgärtnerische Arbeiten
CPV-Codes:
Landschaftsgärtnerische Arbeiten
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  397627-2011

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Landesgartenschau Landau 2014 gemeinnützige GmbH
Georg-Friedrich-Dentzel-Straße 1
Zu Händen von: Herrn Matthias Schmauder
76829 Landau in der Pfalz
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 63411419260
E-Mail: info@lgs-landau.de
Fax: +49 634114192690
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: www.lgs-landau.de
Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen
Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken: die oben genannten Kontaktstellen Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: Stadtverwaltung Landau, Zentrale Vergabestelle Markstraße 50 Kontaktstelle(n): Raum 104-106 76829 Landau in der Pfalz DEUTSCHLAND Telefon: +49 6341131600 E-Mail: zentrale-vergabestelle@landau.de Fax: +49 634113881609 Internet-Adresse: www.landau.de
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Sonstige: gemeinnützige GmbH
I.3) Haupttätigkeit(en)
Freizeit, Kultur und Religion
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Daueranlagen und Ausstellungsgelände der Landesgartenschau Landau 2014 - TA.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Bauauftrag Ausführung NUTS-Code
II.1.3) Angaben zum öffentlichen Auftrag, zur Rahmenvereinbarung oder zum
dynamischen Beschaffungssystem (DBS) Die Bekanntmachung betrifft einen öffentlichen Auftrag
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Errichtung der Daueranlagen und Grundausbau der Ausstellungsbereiche Landesgartenschau Landau 2014.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45112700
II.1.7) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
II.1.8) Lose
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja Angebote sind möglich für ein oder mehrere Lose
II.1.9) Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2) Menge oder Umfang des Auftrags
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:
Siehe Beschreibung Einzellose.
II.2.2) Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.3) Angaben zur Vertragsverlängerung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
Angaben zu den Losen
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Los-Nr. 01 Quartierspark Nord

1) Kurze Beschreibung
Herstellung einer Parkanlage aus Wege- (Pflaster und Wassergebunden), Rasen- sowie Staudenflächen und Baumpflanzungen inkl. automatischer Bewässerung und verschiedener besonderer Einbauten wie z. B. Holzpodeste und Spielgeräte.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45112700
3) Menge oder Umfang
13 700 qm Fläche.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags Beginn 30.4.2012. Abschluss 22.3.2013
Los-Nr: 2
Bezeichnung: Los-Nr. 02 Quartierspark Süd

1) Kurze Beschreibung
Herstellung einer Parkanlage aus Wege-(Pflaster und Wassergebunden), Rasen- sowie Staudenflächen und Baumpflanzungen inkl. automatischer Bewässerung und verschiedener besonderer Einbauten wie z. B. Holzpodeste und Spielgeräte.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45112700
3) Menge oder Umfang
14 000 qm Fläche.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags Beginn 30.4.2012. Abschluss 22.3.2013
Los-Nr: 3
Bezeichnung: Los-Nr. 03 Quartierspark Wassergarten

1) Kurze Beschreibung
Herstellung einer Parkanlage aus Wege-, Wasser-, Rasen- sowie Staudenflächen und Baumpflanzungen inkl. automatischer Bewässerung und Wassertechnik sowie verschiedene besondere Einbauten wie z. B. Holzpodeste und Spielgeräte.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45112700
3) Menge oder Umfang
1 900 qm Fläche.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags Beginn 23.7.2012. Abschluss 14.12.2012
Los-Nr: 4
Bezeichnung: Los-Nr. 4 Quartierspark Spielplatz

1) Kurze Beschreibung
Herstellung einer hochwertigen Spielplatzanlage.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45112700
3) Menge oder Umfang
1 400 qm Fläche.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags Beginn 4.2.2013. Abschluss 14.6.2013
Los-Nr: 5
Bezeichnung: Los-Nr. 05 Wohnpark West Vegetationsbänder

1) Kurze Beschreibung
Herstellung von Vegetationsflächen im Bereich der Erschließúngsstraßen sowie eines Grünzugs entlang der Gleisflächen.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45112700
3) Menge oder Umfang
4 440 qm Fläche.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags Beginn 15.10.2012. Abschluss 8.3.2013
Los-Nr: 6
Bezeichnung: Los-Nr. 6 Wohnpark Ost Vegetationsbänder

1) Kurze Beschreibung
Herstellung von Vegetationsflächen im Bereich der Erschließúngsstraßen sowie eines Grünzugs entlang der Gleisflächen.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45112700
3) Menge oder Umfang
16 790 qm Fläche.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags Beginn 15.10.2012. Abschluss 8.3.2013
Los-Nr: 7
Bezeichnung: Los-Nr. 73 temporärer Grundausbau

1) Kurze Beschreibung
Grundausbau für temporäre Flächen.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45112700
3) Menge oder Umfang
Ca. 5 ha, inkl. Ausstellungsgelände.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags Beginn 25.3.2013. Abschluss 31.5.2013
Los-Nr: 8
Bezeichnung: Los-Nr. 08 Partnergärten

1) Kurze Beschreibung
Die Partnergärten bestehen aus Wassergeb. Belägen inkl. Einfassungen, Mauern, Pergolen und Holzpodesten inkl. Rasen-, Stauden- und Pflanzflächen.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45112700
3) Menge oder Umfang
1 720 qm Fläche.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags Beginn 20.8.2012. Abschluss 30.11.2012
Los-Nr: 9
Bezeichnung: Los-Nr. 09 Landschaftsachse Süd I

1) Kurze Beschreibung
Die Arbeiten im Bereich der Landschaftsachse bestehen aus Wegebau- und ansspruchsvollen Mauerarbeiten sowie Vegetationstechnischen Arbeiten.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45112700
3) Menge oder Umfang
6 750 qm Fläche.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags Beginn 1.10.2012. Abschluss 12.2.2013
Los-Nr: 10
Bezeichnung: Los-Nr. 10 Landschaftsachse Süd II

1) Kurze Beschreibung
Die Arbeiten im Bereich der Landschaftsachse bestehen aus Wegebauarbeiten, anspruchsvollen Beton- und Brückenarbeiten sowie Vegetationstechnischen Arbeiten.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45112700
3) Menge oder Umfang
9 000 qm Fläche.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags Beginn 12.11.2012. Abschluss 12.7.2013
Los-Nr: 11
Bezeichnung: Los-Nr. 11 Gärten

1) Kurze Beschreibung
Herstellung einer Folge von differenzierten, kleinteiligen Gartenräumen unter Verwendung unterschiedlichster Materialien inkl. hochwertiger Betonarbeiten und vegetationstechnischer Arbeiten.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45112700
3) Menge oder Umfang
2 500 qm Fläche.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags Beginn 7.1.2013. Abschluss 5.4.2013
Los-Nr: 12
Bezeichnung: Los-Nr. 12 Bachgarten

1) Kurze Beschreibung
Herstellung eines intensiven Gartens am Birnbach. Neben vegetationstechnischer Arbeiten sind hochwertige Betonarbeiten sowie Holzarbeiten auszuführen.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45112700
3) Menge oder Umfang
660 qm Fläche.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags Beginn 9.7.2012. Abschluss 19.12.2012
Los-Nr: 13
Bezeichnung: Los-Nr. 15 Renaturierung Birnbach West

1) Kurze Beschreibung
Umverlegung des Birnbachs in ein neues Bett inkl. vegetationstechnischer Arbeiten.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45112700
3) Menge oder Umfang
3 400 qm Fläche.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags Beginn 23.4.2012. Abschluss 21.9.2012
Los-Nr: 14
Bezeichnung: Los-Nr. 16 Renaturierung Birnbach Ost

1) Kurze Beschreibung
Renaturierungsarbeiten inkl. Bodenarbeiten und vegetationstechnischer Arbeiten.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45112700
3) Menge oder Umfang
16 600 qm Fläche.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags Beginn 30.4.2012. Abschluss 28.9.2012
Los-Nr: 15
Bezeichnung: Los-Nr. 18 Naturerlebnisräume/ Spielplatz

1) Kurze Beschreibung
Herstellung von naturnahen Aufenthaltsräumen am Wasser durch Wegebau- und vegetationstechnische Arbeiten inkl. besonderer Einbauten wie Riesenschaukeln und Holzpodesten.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45112700
3) Menge oder Umfang
6 050 qm Fläche.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags Beginn 17.6.2013. Abschluss 25.10.2013
Los-Nr: 16
Bezeichnung: Los-Nr. 72 Durchführung

1) Kurze Beschreibung
Herstellung Ausstellungsflächen.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45112700
3) Menge oder Umfang
Ca. 5 ha, inkl. Ausstellungsgelände.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags Beginn 6.5.2013. Abschluss 14.2.2014
Los-Nr: 17
Bezeichnung: Los-Nr. 20 Spielflächen Kohlelager

1) Kurze Beschreibung
Herstellung von einzelnen Spielpunkten und Aufenthaltsräumen in vorhandenen, zu schützenden Vegetationsstrukturen.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45112700
3) Menge oder Umfang
12 250 qm Fläche.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags Beginn 2.4.2013. Abschluss 4.9.2013
Los-Nr: 18
Bezeichnung: Los-Nr. 40 Baumpflanzung Wohnpark

1) Kurze Beschreibung
Hochwertige Baumpflanzarbeiten inkl. erweiterter Fertigstellungspflege bis März 2014: ca. 550 Gehölze.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45112700
3) Menge oder Umfang
550 Stk.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags Beginn 14.3.2012. Abschluss 26.4.2013
Los-Nr: 19
Bezeichnung: Los-Nr. 41 Baumpflanzungen Grüngürtel/ Baumhain Achse Süd

1) Kurze Beschreibung
Hochwertige Baumpflanzarbeiten inkl. erweiterter Fertigstellungspflege bis März 2014: ca. 370 Gehölze.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45112700
3) Menge oder Umfang
370 Stk.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags Beginn 14.3.2012. Abschluss 26.4.2013
Los-Nr: 20
Bezeichnung: Los-Nr. 42 Baumpflanzung Stadtstraßen

1) Kurze Beschreibung
Hochwertige Baumpflanzarbeiten inkl. erweiterter Fertigstellungspflege bis März 2014: ca. ca. 130 Gehölze.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45112700
3) Menge oder Umfang
130 Stk.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags Beginn 14.3.2012. Abschluss 26.4.2013
Los-Nr: 21
Bezeichnung: Los-Nr. 54 Pflegearbeiten Bereich Daueranlage während der
Durchführung
1) Kurze Beschreibung
Gärtnerische Pflegearbeiten im Bereich der Daueranlage während der Durchführung.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45112700
3) Menge oder Umfang
Ca. 10 ha.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags Beginn 1.3.2014. Abschluss 30.11.2014
Los-Nr: 22
Bezeichnung: Los-Nr. 55 Pflegearbeiten Bereich Daueranlage während der
Durchführung
1) Kurze Beschreibung
Gärtnerische Pflegearbeiten im Bereich der Daueranlage während der Durchführung.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45112700
3) Menge oder Umfang
Ca. 10 ha.
4) Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des
Auftrags Beginn 1.3.2014. Abschluss 30.11.2014
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1) Bedingungen für den Auftrag
III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten:
Haftpflichtversicherung: Personenschäden 3 000 000, Sach- und Vermögensschäden 3 000 000, Vertragserfüllungssicherheit 5 % Brutto-Auftragssumme, Gewährleistungssicherheit 3 % der Brutto-Auftragssumme. Die Sicherheiten sind im Auftragsfall in Form von Bankbürgschaften vorzulegen.
III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder
Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften: Siehe Vergabeunterlagen.
III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben
wird: Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen
Für die Ausführung des Auftrags gelten besondere Bedingungen: nein
III.2) Teilnahmebedingungen
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: — Auskunft aus dem Gewerbezentralregister, die der AG einholt. Sich Bewerbende und Bietende, die ihren Sitz nicht in der Bundesrepublik Deutschland haben, haben eine gleichwertige Bescheinigung von Gerichts- und Verwaltungbehörden ihres Herkunftslandes vorzulegen. Die Auskunft darf nicht älter als drei Monate sein, — so weit erforderlich, Bescheinigungen der Krankenkassen, Berufsgenossenschaften und der zuständigen Sozialkasse (z.B. EWGALA) über die vollständige Entrichtung von Beträgen, die nicht älter als 12 Monate sein dürfen. Sich Bewerbende und Bietende, die ihren Sitz nicht in der Bundesrepublik Deutschland haben, haben entsprechende Bescheinigungen vorzulegen, — Unbedenklichkeitsbescheinigung des zuständigen in- oder ausländischen Finanzamtes über die vollständige Entrichtung von Steuern, die nicht älter als 12 Monate sein darf, — Kopie der Eintragung in das Berufsregister des Sitzes oder Wohnsitzes, — Fremdsprachige Bescheinigungen bedürfen der Übersetzung in die deutsche Sprache, — Bestätigung der Einhaltung der tarifrechtlichen Bedingungen gemäß Landestariftreuegesetz (LTTG vom 1.12.2010).
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: — Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit dem Bau und der Unterhaltung von Parkanlagen, der Beteiligung am Bau von Landes- und Bundesgartenschauen oder sonstigen landschaftsgärtnerischen Arbeiten vergleichbar sind, unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Aufträgen, — Auflistung sowie schriftliche Darstellung der in den letzten 3 Jahren ausgeführten Projekte vergleichbarer Größenordnung und Komplexität, insbesondere auch im Bau von Parkanlagen, Spielplätzen und Vegetationsflächen in Bereichen, die aufgrund der vorhandenen Flora und Fauna unter Schutz gestellt sind. Bei allen Projekten sind mindestens die Fertigstellungsjahre, Herstellungsjahre, Ausführungszeitraum sowie ein für Rückfragen geeigneter Ansprechpartner mit Telefonnummer zu benennen (Referenzen).
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: — Zahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Berufsgruppen, — Angaben über die im Unternehmen für die Ausführung der zu vergebenden Leistung zur Verfügung stehenden technischen Ausrüstung, — Angaben über das für die Leistung und Aufsicht vorgesehene technische Personal inkl. Qualifikationsnachweise für die auszuführenden Arbeiten.
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
Nichtoffen
IV.1.2) Beschränkung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer, die zur
Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden Geplante Mindestzahl 5: und Höchstzahl 12 Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern: Referenzen für vergleichbare Projekte (Landschaftsgartenbau), Qualifikation der Mitarbeiter (Landschaftsgartenbau).
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf die nachstehenden Kriterien 1. Preis. Gewichtung 60 2. Bauablauf. Gewichtung 40
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wird durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
Vorinformation
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2011/S 122-202098 vom 27.6.2011
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung Kostenpflichtige Unterlagen:
nein
IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
17.1.2012 - 10:00
IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
Deutsch.
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer beim Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz Stiftsstraße 9 55116 Mainz DEUTSCHLAND E-Mail: vergabekammer.rlp@mwkel.rlp.de Telefon: +49 6131162234 Internet-Adresse: http://www.mwkel.rlp.de/Zugeordnete-Institutionen/Vergabekammer/ Fax: +49 6131162113
VI.4.3) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt Bundeskartellamt Kaiser-Friedrich-Str. 16 53113 Bonn DEUTSCHLAND E-Mail: info@bundeskartellamt.bund.de Telefon: +49 22894990 Fax: +49 2289499400
VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16.12.2011
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen