DTAD

Ausschreibung - Landschaftsgärtnerische Arbeiten in Hof (ID:10405142)

Übersicht
DTAD-ID:
10405142
Region:
95030 Hof
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Landschaftsgärtnerische Arbeiten
CPV-Codes:
Landschaftsgärtnerische Arbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Erweiterung und Generalsanierung der Hofecker Schule; Außenanlagen Schulhof – Landschaftsbauarbeiten. Außenanlagen Schulhof – Landschaftsbauarbeiten: — Entwässerungsleitungen herstellen, ca. 100...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.02.2015
Frist Angebotsabgabe:
03.03.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Hof
Klosterstr. 1-3
95028 Hof
Kontaktstelle: Fachbereich Hoch- und Tiefbau, Grünanlagen
Herrn Grzesiak
Telefon: +49 92818151592
Fax: +49 9281815871592
E-Mail: christoph.grzesiak@stadt-hof.de
www.stadt-hof.de

 
Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Stadt Hof
Goethestr. 1
95028 Hof
Kontaktstelle: Fachbereich 60 – ZAV
Peter Knörnschild
Telefon: +49 92818151527
Fax: +49 928181587-1527/ 9281815-1539
E-Mail: vergabestelle@stadt-hof.de

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen verschicken:
Stadt Hof
Goethestr. 1
95028 Hof
Kontaktstelle: Fachbereich 60 – ZAV
Peter Knörnschild
Telefon: +49 92818151527
Fax: +49 928181587-1527/ 9281815-1539
E-Mail: vergabestelle@stadt-hof.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erweiterung und Generalsanierung der Hofecker Schule; Außenanlagen Schulhof – Landschaftsbauarbeiten.
Außenanlagen Schulhof – Landschaftsbauarbeiten:
— Entwässerungsleitungen herstellen, ca. 100 m;
— Pflasterrinnen herstellen, ca. 140 m;
— Stahlbandeinfassungen herstellen, ca. 120 m;
— Granitbordsteine setzen, ca. 100 m;
— Asphaltflächen herstellen, ca. 1 450 m2;
— Fallschutzbelag (Holzschnitzel) herstellen, ca. 300 m2;
— Gehölz- und Staudenpflanzungen, ca. 300 m2;
— Baumpflanzungen, 4 St.;
— 3 Spiel- bzw. Sportgeräte und Sitzbänke liefern und einbauen.
Siehe II.1.5).

CPV-Codes: 45112700

Erfüllungsort:
Quetschenweg 4, 95030 Hof.
Nuts-Code: DE244

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
39131-2015

Aktenzeichen:
IV/66G

Vergabeunterlagen:
Preis: 25 EUR
Anforderung der Vergabeunterlagen ab 6.2.2015 über Internetdownload beim Bayerischen Staatsanzeiger Online (www.baysol.de) oder bei der Stadt Hof, Fachbereich 60 – ZAV, Goethestr. 1, 95028 Hof, Tel. +49 92818151527, Fax: +49 9281815871527 (PC) oder +49 92818151539, E-Mail: vergabestelle@stadt-hof.de, nur nach schriftlicher Anforderung per Postversand.
Im Fall der Anforderung bei der Stadt Hof sind die Vergabeunterlagen (einschließlich Postversand, LV-Text gem. Datenschnittstelle GAEB 90, D83-Datei auf 3,5"-Diskette) gegen Zahlung eines Unkostenbeitrages in Höhe von 25 EUR mittels Verrechnungsscheck erhältlich. Zahlungsempfänger ist die Stadt Hof.
Alternativ kann der Betrag auf das Konto der Stadt Hof, Nr. 380 000 026, bei der Sparkasse Hochfranken, BLZ 780 500 00, IBAN DE38780500000380000026, BIC BYLADEM1HOF, unter Angabe des Firmennamens und der Ausschreibung überwiesen werden. Die Vergabeunterlagen werden nur nach Eingang des Verrechnungsschecks bzw. des Betrages auf dem Konto der Stadt Hof übersandt. Die Schutzgebühr wird nicht erstattet.
Das Entgelt an die ausschreibende Stelle für die Übersendung der Vergabeunterlagen entfällt für die Teilnehmer am SOL-System. Diese können die Vergabeunterlagen im Internet einsehen und herunterladen. Info unter www.baysol.de, Tel. +49 8969390711.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
03.03.2015 - 10:00 Uhr

Ausführungsfrist:
02.04.2015 - 25.06.2015

Bindefrist:
03.04.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
03.03.2015 - 10:00

Ort
Stadtbauamt Hof, Goethestr. 1, Zimmer UG 01, 95028 Hof.

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Bieter und ihre Bevollmächtigten.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
— Vertragserfüllungs- und Mängelansprüchebürgschaft in Höhe von 5 % der Auftragssumme,
— Mängelansprüchebürgschaft in Höhe von 3 % der Abrechnungssumme inkl. der Nachträge.

Zahlung:
Abschlags- und Schlusszahlungen nach VOB/B.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit sowie Gesetzestreue und Zuverlässigkeit Angaben zu machen gemäß § 6 EG Abs. 3 bis 5 und 9 VOB/A – EG. Für den Auftrag kommen nur Bieter in Betracht, die Leistungen gleichen Umfangs und gleicher technischer Schwierigkeiten mit Erfolg bereits ausgeführt haben.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Siehe III.2.1).

Technische Leistungsfähigkeit
Siehe III.2.1).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
11.04.2014
Verfahren zur Vor-Information
30.06.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen