DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Landschaftsgärtnerische Bauleistungen für Friedhöfe in Hofheim am Taunus (ID:13460534)


DTAD-ID:
13460534
Region:
65719 Hofheim am Taunus
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Kategorien:
Landschaftsgärtnerische Arbeiten
CPV-Codes:
Landschaftsgärtnerische Bauleistungen für Friedhöfe
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Umgestaltung und Sanierung, vor allem des Wegenetzes
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
12.10.2017
Frist Angebotsabgabe:
19.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-65719: Landschaftsgärtnerische Bauleistungen für Friedhöfe
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle Bezeichnung:Magistrat der
Stadt Hofheim
Straße:Chinonplatz 2
Stadt/Ort:65719 Hofheim
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Bauamt
Zu Hdn. von :Herrn Hammer
Telefon:06192/202-227
Mail:thammer@hofheim.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Leistungsbeschreibung
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :
Umgestaltung und Sanierung, vor allem des Wegenetzes, auf dem
Waldfriedhof in Hofheim.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
45112714 Landschaftsgärtnerische Bauleistungen für Friedhöfe
Ergänzende Gegenstände:

Erfüllungsort:
Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : 65719 Hofheim am Taunus
NUTS-Code : DE71A Main-Taunus-Kreis
Zeitraum der Ausführung :
März bis Oktober 2018, wobei dem AN ein Mitgestaltungsrecht beim
Ausführungszeitraum eingeräumt wird.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 5292/18
Aktenzeichen: 171011.

Vergabeunterlagen:
Form des Verfahrens: formloses Bewerbungsverfahren vor beschränkter
Ausschreibung.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:
Bewerbungsfrist: 19.10.2017 12:00 Uhr.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Geforderte Nachweise:
ewerbungsbedingungen: Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3
VOB/A, § 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form anerkannter
Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, werden zugelassen und
anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den
geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.
- Qualität der Arbeiten
- Referenzen mit Bezeichnung, Baujahr, Ansprechpartner
- Präsentation der Bewerbung
- Aussage zur Bauzeit bzw. Vorschlag zu veränderter Ausführungszeit
- Zuverlässigkeit und Termintreue
- Leistungsfähigkeit durch Aufführung vergleichbarer Projekte
- Personalausstattung
- Maschinenausstattung
- Nachunternehmereinsatz.

Nachweise gemäß VOB/A § 6, Pkt. 3, (2) a-i.

2. Zusätzliche Nachweise gemäß VOB/A § 6, Pkt. 3, (2)
- Nachweise auf Zuverlässigkeit in der Projektabwicklung und allgemeine
Leistungsfähigkeit.
- Detaillierte Angaben (Art des Projekts, Auftragssumme, namentliche
Benennung des AN-Bauleiters, Ansprechpartner des Bauherrn mit Adresse
und Telefonnummer) für die Jahre 2014-2017, für Referenzprojekte, die
mit den zu vergebenden Leistungen vergleichbar sind.
- Angaben über die dem Bewerber für die Ausführung der zu vergebenden
Leistungen zur Verfügungstehende technische Ausrüstung.
- Angaben (namentliche Benennung) und Qualifizierung über das für die
Projektleitung vorgesehene technische Personal (Bauleiter,
Bestellenleiter).
- Angaben und Qualifizierung über das für die Projektdurchführung
vorgesehene Baustellenpersonal.
- Detaillierte Angaben über Nachunternehmerleistungen (Name, Adresse,
Gewerk)
- Angaben über die geplante Anzahl des Baustellenpersonals.
Unkorrekte und unvollständige Angaben führen zum Ausschluss von der
Teilnahme am Wettbewerb. An der nachfolgenden Beschränkten
Ausschreibung gemäß VOB werden bis zu 7 Bewerber beteiligt.
Der Teilnahmewettbewerb beinhaltet keinen Anspruch auf Zusendung der
Vergabeunterlagen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen