DTAD

Ausschreibung - Lasergesteuerte Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren in Stüterhof (ID:4556184)

Auftragsdaten
Titel:
Lasergesteuerte Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren
DTAD-ID:
4556184
Region:
67661 Stüterhof
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.12.2009
Frist Angebotsabgabe:
18.12.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Das Photonik-Zentrum Kaiserslautern sucht zum Aufbau eines Applikationslabors eine Anlage zur Lasermikrobearbeitung. Integriert in die Laserbearbeitungsanlage wird ein leistungsstarker Pikosekundenlaser und eventuell ein UV-Nanosekundenlaser (beide Systeme sind vorhanden). Damit sollen unterschiedliche Materialien aus diversen Anwendungsfeldern hochpräzise, dynamisch und thermisch/mechanisch unbeschädigt strukturiert, geschnitten oder gebohrt werden. Voraussichtliche Daten der Laserbearbeitungsanlage: ? Laserschutzklasse 1, ? Integration und Steuerung der vorhandenen Lasersysteme, ? 5-Achs-System zur 3D-Bearbeitung und Probenpositonierung, ? Integrierte Kamera- und Me?systeme, ? Scannersysteme zur schnellen Strahlablenkung der hochrepetierenden Lasersysteme, ? Strahlführung und Steuerung auf mehreren Wellenlängen (IR, VIS, UV).
Kategorien:
Werkzeugmaschinen
CPV-Codes:
Lasergesteuerte Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Ja.
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  334883-2009

BEKANNTMACHUNG Lieferauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Photonik-Zentrum Kaiserslautern e.V., Opelstrasse 10, z. Hd. von Dr. Thomas Herrmann, D-67661 Kaiserslautern. Tel. +49 1605494608. E-Mail: thomas.herrmann@pzkl.de. Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen. Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen. Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Sonstiges: Eingetragener Verein. Sonstiges: Forschung. Der Öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Laseranlage für die Mikromaterialbearbeitung.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:
Lieferung. Kauf. Hauptlieferort: Kaiserslautern. NUTS-Code: DEB32.
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung:
Öffentlicher Auftrag.
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Das Photonik-Zentrum Kaiserslautern sucht zum Aufbau eines Applikationslabors eine Anlage zur Lasermikrobearbeitung. Integriert in die Laserbearbeitungsanlage wird ein leistungsstarker Pikosekundenlaser und eventuell ein UV-Nanosekundenlaser (beide Systeme sind vorhanden). Damit sollen unterschiedliche Materialien aus diversen Anwendungsfeldern hochpräzise, dynamisch und thermisch/mechanisch unbeschädigt strukturiert, geschnitten oder gebohrt werden. Voraussichtliche Daten der Laserbearbeitungsanlage: ? Laserschutzklasse 1, ? Integration und Steuerung der vorhandenen Lasersysteme, ? 5-Achs-System zur 3D-Bearbeitung und Probenpositonierung, ? Integrierte Kamera- und Me?systeme, ? Scannersysteme zur schnellen Strahlablenkung der hochrepetierenden Lasersysteme, ? Strahlführung und Steuerung auf mehreren Wellenlängen (IR, VIS, UV).
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für Öffentliche Aufträge (CPV):
42610000.
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Ja.
II.1.8) Aufteilung in Lose:
Nein.
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Ja.
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:
1 Stück.
II.2.2) Optionen:
Ja. Beschreibung der Optionen: Optional ist die Nachr?stbarkeit von Trepanieroptiken, Festoptiken, diffraktiven Optiken oder weiteren Me?sensoren anzubieten.
II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG:
Dauer in Monaten: 4 (ab Auftragsvergabe). ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften (falls zutreffend):
Siehe Verdingungsunterlagen.
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung:
Nein.
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: Firmenprofil. Umsatz der letzten 3 Gesch?ftsjahre. Eigenerkl?rung über das ordnungsgemäße Abführen von Steuern und Sozialabgaben. Eigenerkl?rung, dass kein Insolvenzverfahren in Eröffnung ist, eröffnet wurde oder mangels Masse abgelehnt wurde.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: Komplette Referenzen vergleichbarer Projekte, nicht älter als 3 Jahre.
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge:
Nein. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Beschleunigtes Verhandlungsverfahren. Gründe für die Wahl des beschleunigten Verfahrens: Konjunkturprogramm der Bundesregierung.
IV.1.2) Beschränkung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden:
Geplante Mindestzahl: 3. Höchstzahl: 5 Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern: Qualität der angegebenen Referenzen.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Verdingungs-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind.
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
09/1037.
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Nein.
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung:
Die Unterlagen sind kostenpflichtig: Nein. IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge: 18.12.2009 - 12:00. IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können: Deutsch. Englisch. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG:
Nein.
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Ja. Geben Sie an, um welche Vorhaben und/oder Programme es sich handelt: EFRE, Operationelles Programm "Wachstum durch Innovation".
VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Vergabekammern des Bundes beim Bundeskartellamt, Kaiser-Friedrich-Straße 16, D-53113 Bonn. Tel. +49 2289499-0. URL: http://www.bundeskartellamt.de.
VI.4.2) Einlegung von Rechtsbehelfen:
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: Solange ein wirksamer Zuschlag (Vertragsschluss) noch nicht erteilt ist, kann als Rechtsbehelf ein schriftlicher und unverzüglich zu begr?ndender Nachprüfungsantrag bei der unter VI.4.1 genannten Stelle gestellt werden. Bewerber/Bieter müssen Vergaberechtsverstöße unverzüglich bei der unter I.1 genannten Vergabestelle in Textform rügen, bevor sie einen Nachprüfungsantrag stellen. Bieter, deren Angebote nicht berücksichtigt werden sollen, werden vor dem Zuschlag nach ? 101a GWB informiert.
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
3.12.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen