DTAD

Vergebener Auftrag - Lasergesteuerte Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren in Kaiserslautern (ID:4782809)

Auftragsdaten
Titel:
Lasergesteuerte Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren
DTAD-ID:
4782809
Region:
67663 Kaiserslautern
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.03.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Laserbearbeitungsanlage zum Aufbau eines Applikationslabors. Damit sollen unterschiedliche Materialien aus diversen Anwendungsfeldern hochpräzise, dynamisch und thermisch/mechanisch unbeschädigt strukturiert, geschnitten oder gebohrt werden. Die Laseranlage hat folgende Merkmale: ? Integration von Pikosekunden- und Nanosekunden Lasersystemen, ? 5-Achs-System zur 3D-Bearbeitung und Probenpositonierung, ? Integrierte Kamera- und Me?systeme, ? Scannersysteme zur schnellen Strahlablenkung der hochrepetierenden Lasersysteme, ? Strahlführung und Steuerung auf mehreren Wellenlängen (IR, VIS, UV).
Kategorien:
Werkzeugmaschinen
CPV-Codes:
Lasergesteuerte Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  64338-2010

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE Lieferauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Photonik-Zentrum Kaiserslautern e.V., Kohlenhofstrasse 10, z. Hd. von Dr. Thomas Herrmann, 67663 Kaiserslautern, DEUTSCHLAND. Tel. +49 63141557514. E-Mail: thomas.herrmann@pzkl.de. Fax +49 63141557510.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Sonstiges: Eingetragener Verein. Sonstiges: Forschung. Der Öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Laseranlage für die Mikromaterialbearbeitung.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der Dienstleistung:
Lieferung. Kauf. Hauptausführungsort, Hauptlieferort, Hauptort der Dienstleistung: Kaiserslautern. NUTS-Code DEB32.
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Laserbearbeitungsanlage zum Aufbau eines Applikationslabors. Damit sollen unterschiedliche Materialien aus diversen Anwendungsfeldern hochpräzise, dynamisch und thermisch/mechanisch unbeschädigt strukturiert, geschnitten oder gebohrt werden. Die Laseranlage hat folgende Merkmale: ? Integration von Pikosekunden- und Nanosekunden Lasersystemen, ? 5-Achs-System zur 3D-Bearbeitung und Probenpositonierung, ? Integrierte Kamera- und Me?systeme, ? Scannersysteme zur schnellen Strahlablenkung der hochrepetierenden Lasersysteme, ? Strahlführung und Steuerung auf mehreren Wellenlängen (IR, VIS, UV).
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für Öffentliche Aufträge (CPV):
42610000.
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Ja. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Beschleunigtes Verhandlungsverfahren.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf folgende Kriterien: 1. Preis. Gewichtung: 40. 2. Technische Spezifikationen. Gewichtung: 25. 3. Flexibilität. Gewichtung: 10. 4. Aufrüstung. Gewichtung: 10. 5. Bedienung. Gewichtung: 10. 6. Wartungskosten. Gewichtung: 5.
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
09/1037.
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Auftragsbekanntmachung Bekanntmachungsnummer im ABl: 2009/S 234-334883 vom 4.12.2009. ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE AUFTRAGS-NR.: 1 BEZEICHNUNG: Laseranlage für die Mikromaterialbearbeitung.
V.1) Tag der Auftragsvergabe:
27.2.2010.
V.2) ZAHL DER EINGEGANGENEN ANGEBOTE:
3.
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, an den der Auftrag vergeben wurde:
GFH GmbH, Gro?walding 5, 94469 Deggendorf, DEUTSCHLAND.
V.5) ES KÖNNEN UNTERAUFTRÄGE/SUBAUFTRÄGE VERGEBEN WERDEN:
Nein. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Ja. Geben Sie an, um welche Vorhaben und/oder Programme es sich handelt: EFRE, Operationelles Programm "Wachstum durch Innovation".
VI.3) RECHTSBEHELFSVERFAHREN/NACHPRÜFUNGSVERFAHREN:
VI.3.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Vergabekammern des Bundes beim Bundeskartellamt, Kaiser-Friedrich-Straße 16, 53113 Bonn, DEUTSCHLAND.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
3.3.2010.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen