DTAD

Ausschreibung - Leerung von Klärgruben oder Faulbecken in Großenkneten (ID:11193812)

Übersicht
DTAD-ID:
11193812
Region:
26197 Großenkneten
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung
CPV-Codes:
Leerung von Klärgruben oder Faulbecken , Reinigung von Abwässerkanälen , Überprüfung von Abwasserkanälen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Dienstleistungen zur Entleerung von Klärgruben (533 Stck) und abflusslosen Sammelgruben (29 Stck) im Einzugsgebiet der Gemeinde Großenkneten. Kanalreinigung – DN 150 – DN 800 mm – jährlich 75 000...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.09.2015
Frist Angebotsabgabe:
10.11.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Gemeinde Großenkneten
Markt 1
26197 Großenkneten
Herrn Mahn
Telefon: +49 4435600165
Fax: +49 4435600200
E-Mail: eike.mahn@grossenkneten.de
www.grossenkneten.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Fäkalschlammentsorgung und Kanalinspektion.
Dienstleistungen zur Entleerung von Klärgruben (533 Stck) und abflusslosen Sammelgruben (29 Stck) im Einzugsgebiet der Gemeinde Großenkneten.
Kanalreinigung – DN 150 – DN 800 mm – jährlich 75 000 m
Kanalinspektion – DN 150 – DN 800 mm – jährlich 15 000 m.
700 m3 Fäkalschlamm
350 m3 Abwasser aus abflusslosen Sammelgruben.

CPV-Codes: 90460000, 90470000, 90491000

Erfüllungsort:
Großenkneten.
Nuts-Code: DE94D

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Fäkalschlammentsorgung und Entleerung abflussloser Sammelgruben

Kurze Beschreibung
Entleerung der Kleinkläranlagen und abflussloser Sammelgruben und Transport zur Kläranlage Huntlosen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90460000

Menge oder Umfang
700 m3 Fäkalschlamm350 m3 Abwasser aus abflusslosen Sammelgruben.
Geschätzter Wert ohne MwSt: 40 000 EUR


Los-Nr: 2
Bezeichnung: Kanalspülung und Kanalinspektion

Kurze Beschreibung
Jährliche Unterhaltungsspülung des SchmutzwasserkanalnetzesJährliche vorbereitende Spülung für die KanalinspektionJährliche Kanalinspektion.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90460000

Menge oder Umfang
60 000 m Kanalspülung DN 150 – 800 mm15 000 m Kanalspülung DN 150 – 800 m zur Vorbereitung der Kanalinspektion15 000 m Kanalinspektion.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
332389-2015

Vergabeunterlagen:
Preis: 30 EUR
Überweisung auf das Konto der Gemeinde Großenkneten unter Angabe des Verwendungszwecks: Fäkalschlammentsorgung und Kanalinspektion 2016-2018
IBAN: DE91 2805 0100 0000 3703 12
BIC: BRLADE21LZO.

Auftragswert:
300 000 EUR

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
10.11.2015 - 10:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.01.2016 - 31.12.2018

Bindefrist:
10.12.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
10.11.2015 - 10:00

Ort
Rathaus der Gemeinde Hroßenkneten, Raum 201.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
5 % Vertragserfüllungsbürgschaft.

Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes, der Sozialkassen und der Berufsgenossenschaft, Nachweis der geforderten Haftpflichtversicherung – Versicherungshöhe 1 000 000 EUR / Schadenfall.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Erklärung gemäß VOL/A § 7 EG, Abs. (2) (Bankerklärung, Bankauskünfte, Bilanzen, Bilanzauszüge, Gesamtumsatz des Unternehmens sowie den Umsatz der besonderen Leistungen, die Gegenstand der Vergabe sind, jeweils bezogen auf die letzten 3 Geschäftsjahre).

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
B-d.

Technische Leistungsfähigkeit
Erklärung gemäß VOL/A § 7 EG, Abs. (3) Liste der wesentlichen in den letzten 3 Jahren vergleichbaren Leistungen – projektbezogene Referenzen, Anzahl der Projekte, Projektgegenstand, Angabe Rechnungswert sowie der öffentlichen und privaten Auftraggeber, Beschreibung der Technischen Ausrüstung zur Gewährleistung der Qualität, Angaben über die technische Leitung / technischen Stellen, die mit der Qualitätskontrolle beauftragt sind.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
A-c.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen