DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Leihgeräte für Inhaftierte einer JVA in Bremen (ID:15116061)


DTAD-ID:
15116061
Region:
28215 Bremen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Rundfunk-, Fernsehgeräte, Ton-, Bildaufnahme-, -wiedergabegeräte
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Die Justizvollzugsanstalt beabsichtigt die Beschaffung von Leihgeräten wie u. a. TV-Geräten, DVD Player etc. zur privaten Nutzung der Inhaftierten auf ihrem Haftraum. Ziel ist es, einen...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
29.04.2019
Frist Vergabeunterlagen:
06.05.2019
Frist Angebotsabgabe:
06.05.2019
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift: Justizvollzugsanstalt Bremen - Referat 11-4
Am Fuchsberg 3
28239 Bremen
Deutschland
E-Mail-Adresse: info.verdingung@immobilien.bremen.de
Internet-Adresse: https://immobilien.bremen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Leihgeräte, V0252/2019, JVA Bremen V0252/2019
Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung: Leihgeräte für Inhaftierte der JVA Bremen
Menge und Umfang: Die Justizvollzugsanstalt Bremen (JVA) - als Auftraggeberin (AG) beabsichtigt die Beschaffung von Leihgeräten wie u. a. TV-Geräten, DVD Player etc. zur privaten Nutzung der Inhaftierten auf ihrem Haftraum.
Ziel ist es, einen geeigneten Auftragnehmer (AN) zu finden, der die Leihgeräte gegen eine Leihgebühr den Inhaftierten zur Verfügung stellt.

Erfüllungsort:
Ort der Leistung: Bremen und Bremerhaven.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
Vergabenr. V0252/2019.

Vergabeunterlagen:
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Name und Anschrift: Immobilien Bremen AöR, Vergabemanagement, Raum 0.02
Theodor-Heuss-Allee 14
28215 Bremen
Deutschland
Internet-Adresse: https://vergabe.bremen.de
Zuschlagserteilende Stelle: Siehe oben.
Angebote können abgegeben werden:
schriftlich
elektronisch in Textform.
Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können oder die Bezeichnung und die Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können. Sowie der Tag, bis zu dem sie bei ihr angefordert werden können:
unter (URL:) https://vergabe.bremen.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-169dde54833-47831f6ad15b8f6b
Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen: Kostenloser Download von der Vergabeplattform des Landes Bremen (https://vergabe.bremen.de), es erfolgt kein Versand in Papierform!
Anforderung bis spätestens: 06.05.2019 12:00
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Offizielle Bezeichnung: Immobilien Bremen AöR, Vergabemanagement
Postanschrift: Theodor-Heuss-Allee 14
Postleitzahl / Ort: 28215 Bremen
Land: Deutschland
NUTS-Code: DE5
Kontaktstelle(n): Vergabemanagement
E-Mail: info.verdingung@immobilien.bremen.de
Hauptadresse: (URL) https://vergabe.bremen.de
Adresse des Beschafferprofils: (URL) https://immobilien.bremen.de
Anforderung digitaler Unterlagen unter: https://vergabe.bremen.de
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Anschrift:.

Termine & Fristen
Unterlagen:
06.05.2019

Angebotsfrist:
Angebote sind einzureichen bis: 06.05.2019 12:00

Ausführungsfrist:
Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführungsfrist: 01.07.2019
Ende der Ausführungsfrist: 30.06.2021
Bemerkung zur Ausführungsfrist: Die Laufzeit beträgt zunächst zwei Jahre, mit der Option 2-mal um 1 Jahr verlängert zu werden.

Bindefrist:
Ablauf der Bindefrist: 31.05.2019.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Höhe der etwa geforderten Sicherheitsleistungen:
Keine.

Zahlung:
Wesentliche Zahlungsbedingungen:
Die Abrechnung der Leihgebühr erfolgt monatlich mit einem Zahlungsziel von 30 Tagen. Die Leihgebühr ist nur für tatsächlich untervermietete Geräte in Rechnung zu stellen. Die Mindestmietdauer beträgt ein Monat.

Zuschlagskriterien:
Angabe der Zuschlagskriterien: Der niedrigste Preis Ja

Geforderte Nachweise:
Ggf. mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Eignungsprüfung des Bewerbers (§ 2 UVgO):
Download auf der Vergabeplattform der Freien Hansestadt Bremen, https://vergabe.bremen.de
Das Formblatt 124 LD bitte vollständig ausgefüllt und unterzeichnet mit dem Angebot einreichen.
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
Der Bewerber/Bieter muss das Kapazitäts- und Leistungsvermögen besitzen, die geforderten Leistungen für die Beschaffung von Leihgeräten wie u. a. TV-Geräten, DVD Player etc. zur privaten Nutzung der Inhaftierten auf ihrem Haftraum in der JVA Bremen (AG) jederzeit sicherzustellen.
Das Formblatt 124 LD bitte vollständig ausgefüllt und unterzeichnet mit dem Angebot einreichen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD