DTAD

Ausschreibung - Lesestellen in Frankfurt am Main (ID:5018639)

Auftragsdaten
Titel:
Lesestellen
DTAD-ID:
5018639
Region:
60549 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.04.2010
Frist Vergabeunterlagen:
03.05.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Elektrische, elektronische Ausrüstung, Bauarbeiten für Flugplätze, Start-, Landebahnen, Rollfelder
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Verhandlungsverfahren

1. Auftraggeber: Fraport AG ZEB-BI

D 60547 Frankfurt/Main Tel.: 069/69028372, Fax: 069/69049528372

2. Art des Auftrages: Lieferung von GFA-Lesestellen

3.a) Lieferort Flughafen Frankfurt/Main Flughafengebäude 101 Warenannahme

Zufahrt über Tor 3 60549 Frankfurt am Main

b) Auftragsgegenstand Herstellung und Lieferung von Lesestellen gem.

Spezifikation für die Gep?ckf?rderanlage

Ausf?hrungsleistung:

Die vorgenannte beschriebene Leistung soll an einen Lieferanten in Form einer

Rahmenvereinbarung/ Wertkontrakt vergeben werden.

c) Aufteilung in Lose: Nein

d) Änderungsvorschläge od. Nebenangebote: sind nicht zugelassen

4. Ausführungsfrist:

Beginn der Lieferung: III/2010

Ende der Ausführung: III/2010

5. Rechtsform der Bietergemeinschaft: Gesamtschuldnerisch haftend mit

bevollmächtigten Vertreter.

6. Anforderungen der Unterlagen:

a) Bewerbungsfrist bis 3. Mai 2010

b) von der Fraport AG

Abteilung - Zentraler Einkauf und Bauvergabe - ZEB-BI - Geb. 664, Raum

36818/3689

D 60547 Frankfurt/Main

unter Angabe der Ausschreibungsnummer P-?-00406-10

c) Sprache: Deutsch

7. Kautionen und sonstige Sicherheiten:

Die Auftraggeberin behält sich vor, eine selbstschuldnerische Bürgschaft eines

in der Europäischen Union zugelassenen Kreditinstitutes oder

Kreditversicherers in angemessener Höhe zu verlangen.

8. Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen: Abschlagszahlungen und

Schlusszahlungen nach VOL/B .

9. Mindestbedingungen:

Eine Prüfung der Eignung (Zuverlässigkeit und Qualifikation) erfolgt nur für

die Bieter deren Angebote im weiteren Verfahren eine Chance auf den Zuschlag

haben.

Die erforderlichen Eignungsnachweise werden nachgefordert. (siehe auch Punkt 10)

10. Sonstiges:

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Firmenprofil im Bereich -Bauleistungen- bei der

Fraport AG registrieren zu lassen und erhalten dann eine

-Registrierungsbescheinigung-. Diese können Sie ggf. anstatt der einzelnen

Nachweise/Erklärungen, bei Bedarf, vorlegen.

Das Formular Antrag -Auftragsundabh?ngige Registrierung-, welches Sie online

ausf?llen können, finden Sie unter www.fraport.de - Direkteinstieg -

Ausschreibungen - Bauleistungen.

Bitte beachten Sie auch unseren Hinweis zur Abgabe sog. - paralleler Angebote

- unter www.fraport.de - Direkteinstieg - Ausschreibungen - Bauleistungen).

Bei Bewerbergemeinschaften ist die Vorlage einer Bietergemeinschaftserkl?rung

erforderlich, möglicher Download einer Bietergemeinschaftserkl?rung unter

www.fraport.de - Direkteinstieg - Ausschreibungen - Bauleistungen

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung in schriftlicher Form, im verschlossenen

Umschlag mit der Aufschrift der unter 6.b) genannten Ausschreibungsnummer ein.

11. Zuschlagskriterien: Der Zuschlag wird auf das wirtschaftlichste Angebot

erteilt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen