DTAD

Ausschreibung - Lichtsignalanlage in Dillenburg (ID:2630274)

Auftragsdaten
Titel:
Lichtsignalanlage
DTAD-ID:
2630274
Region:
35683 Dillenburg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
28.04.2008
Frist Vergabeunterlagen:
14.05.2008
Frist Angebotsabgabe:
20.05.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Erneuerung einer Lichtsignalanlage, mit Aufrüstung oder Austausch Steuergerät, Programmerstellung, Austausch aller Signalgeber, neue Anforderungsger?ten für Fußgänger, zusätzliche Detektoren für Fahrzeuge, zusätzlicher Signalmast, Tiefbauarbeiten und Demontagen. Produktschl?ssel (CPV): 45316200 Installation von Signalanlagen. 45316212 Installation von Verkehrsampeln.
Kategorien:
Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz
CPV-Codes:
Installation von Signalanlagen , Installation von Verkehrsampeln
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Vergabenummer/Aktenzeichen: KCV/S - 0006/08.

a) Vergabestelle: Amt

für Straßen- und Verkehrswesen Dillenburg, Moritzstra?e 16, 35683 Dillenburg,

Deutschland, zu Hdn. von: Frau Buttgereit, Telefon 02771- 840-

118, Fax 02771- 840 300; E-Mail: post.asv-dillenburg@hsvv.hessen.de.

b)Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A.

c) Art des Auftrags:

Bauauftrag.

d) Ausführungsort: OD Dillenburg-Frohnhausen im Zuge der

B253. NUTS-Code: DE722 Lahn-Dill-Kreis.

e) Art und Umfang der Leistung:

Erneuerung einer Lichtsignalanlage, mit Aufrüstung oder Austausch

Steuergerät, Programmerstellung, Austausch aller Signalgeber, neue Anforderungsger?ten

für Fußgänger, zusätzliche Detektoren für Fahrzeuge,

zusätzlicher Signalmast, Tiefbauarbeiten und Demontagen. Produktschl?ssel

(CPV): 45316200 Installation von Signalanlagen. 45316212

Installation von Verkehrsampeln.

f) Unterteilung in Lose: nein.

h) Ausführungsfrist

- Ende: 15.08.2008.

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen:

siehe unter a). Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen: Amt für

Straßen- und Verkehrswesen Dillenburg, Moritzstra?e 16, 35683 Dillenburg,

Deutschland, zu Hdn. von: Herrn Schau?, Telefon 02771 840 -0, Fax

02771 840 -300; E-Mail: winfried.schauss@hsvv.hessen.de. Frist für die

Anforderung der Verdingungsunterlagen: 14.05.2008.

j) Kosten der Verdingungsunterlagen:

12,00 EUR (Betrag wird nicht zurückerstattet). Zahlungsweise:

Überweisung. Empfänger: HCC HSVV, Kontonummer: 10 00

512, Bankleitzahl: 500 500 00 bei Kreditinstitut: Landesbank Hessen-Thüringen.

Verwendungszweck (bitte immer angeben! ): A 0483 08 023 -B.

k)Ablauf der Angebotsfrist: 20.05.2008, 11:00 Uhr.

l) Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a).

m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch.

n) Bei der

Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und ihre Bevollmächtigten.

o) Angebotseröffnung: 20.05.2008, 11:00 Uhr. Ort: siehe unter

a) -Submissionsraum-.

p) Sicherheitsleistungen: Sicherheitsleistungen

nach ZVB/E-StB.

q) Zahlungsbedingungen: Abschlagszahlungen und

Schlusszahlung nach VOB und ZVB/E-StB.

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften:

gesamtschuldnerische haftende Arbeitsgemeinschaft mit

bevollmächtigten Vertretern.

s) Eignungsnachweise: Bieter müssen die

Bewerbungsbedingungen der Hess. Straßen- und Verkehrsverwaltung

des Landes Hessen erfüllen.

t) Zuschlags- und Bindefrist: 20.06.2008.

u)Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen.

v) Sonstige Angaben/

Nachprüfstelle: Hess. Landesamt für Straßen- und Verkehrswesen,

Wilhelmstraße 10, 65185 Wiesbaden, Telefon: 0611 366 -0.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen