DTAD

Ausschreibung - Liefern und aufbauen eines Raumgerüstes in Friedland (ID:11741969)

Übersicht
DTAD-ID:
11741969
Region:
37133 Friedland
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Der Auftraggeber plant im Bereich der MBA Südniedersachsen am Standort Auf dem Mittelberge Hallen der MBA Südniedersachsen mit Sprinkleranlagen auszustatten. Die Leistung Liefern und aufbauen...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
29.03.2016
Frist Angebotsabgabe:
12.04.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Abfallzweckverband Südniedersachsen,
Auf dem Mittelberge 1,
37133 Friedland,
Tel.: 05504/93793 24,
Fax.: 05504/93793 29.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
MBA Südniedersachsen, Auf dem Mittelberge

1. Umfang:

Der Auftraggeber plant im Bereich der MBA Südniedersachsen am Standort Auf dem Mittelberge Hallen der MBA Südniedersachsen mit Sprinkleranlagen auszustatten.
Die Leistung Liefern und aufbauen von einem Raumgerüst wird öffentlich ausgeschrieben.

Vergabenummer: AS 05-2016.

Es sind ca. 1.400 qm Raumgerüst bereitzustellen. Dieses ist in zwei Abschnitten in der Aufbereitungshalle, in der sich Maschinen- und Fördertechnik befindet aufzubauen.

Insgesamt sind somit 2.800 qm einzurüsten.
Arbeitshöhe beträgt ca. 10,50 m.

Erfüllungsort:
37133 Friedland

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Abgabe/Einsicht von Vergabeunterlagen bei: Abfallzweckverband Südniedersachsen.

Angebotsabgabe: beim Auftraggeber bis 12.04.2016,12.00 Uhr.

Besprechungsraum 1. OG.

Ausführungsfrist:
Ab Ende April/Anfang Mai 2016, insgesamt ca. 10 Wochen.

Bindefrist:
10.05.2016.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Keine

Zahlung:
Allgemeine Auftrags- und Zahlungsbedingungen.

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien: 100 v.H. Preis.

Geforderte Nachweise:
Nachweise zur Eignung: Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den Eintrag in die Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsyerzeichnis). Bei Einsatz von Nachunternehmen ist auf gesondertes Verlangen nachzuweisen, dass diese präqua-lifiziert sind oder die Voraussetzung für die Präqualifikation erfüllen. Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem Angebot das ausgefüllte Formblatt Eigenerklärung zur Eignung- vorzulegen. Bei Einsatz von Nachunternehmen sind auf gesondertes Verlangen die Eigenerklärungen auch für diese abzugeben. Sind die Nachunternehmen präqua-lifiziert, reicht die Angabe der Nummer, unter der diese in der Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) geführt werden. Darüber hinaus hat der Bieter auf Verlangen zum Nachweis seiner Eignung folgende Angaben gemäß Paragr. 6 Abs. 3 Nr, 3 VOB/A zu machen: - Unbedenklichkeitsbescheinigungen gemäß Formblatt - Eigenerklärung zur Eignung-, - Vorlage von mindestens zwei Referenzen, dass vergleichbare Maßnahmen (Gerüstbau in ausgerüsteter Maschinenhalle) mit Angabe des Auftraggebers (Ansprechpartner, Adresse, Telefon), durchgeführt wurden. - Aufstellung der Gerüstausstattung, sowie der Anzahl Mitarbeiter des Betriebes Mit dem Angebot sonst noch vorzulegende Eignungsnachweise: Erklärung zu Paragr.4 Abs.1 NTVergG Bei der Ausführung dieses Auftrages,.dürfen die mit der Ausführung der Leistung beschäftigten Mitarbeiter entsprechend der zweiten Verordnung über zwingende Arbeitsbedingungen im Gerüstbauerhandwerk vom 28. August 2014 nicht unter den in den Rechtsnormen des Tarifvertrages zur Regelung der Mindestlöhne für gewerbliche Arbeitnehmer in Gerüstbauerhandwerk im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland (TV Mindestlohn) festgelegten Mindestlöhnen des Gerüstbauhandwerks entlohnt werden.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen