DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Lieferung 2 LKW Pritschenwagen als Doppelkabine und niedrig Rückwärtskipper. in Kassel (ID:13404750)


DTAD-ID:
13404750
Region:
34117 Kassel
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
PKW, Sonstige Kraftfahrzeuge, Anhänger, Fahrzeugteile
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Lieferung 2 LKW Pritschenwagen als Doppelkabine und niedrig Rückwärtskipper.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
21.09.2017
Frist Angebotsabgabe:
28.09.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-34117: Lieferung 2 LKW Pritschenwagen als Doppelkabine und niedrig Rückwärtskipper.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Kassel, 13.09.2017
Stadt Kassel
Bauverwaltungsamt
Zentrales Vergabemanagement

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung 2 LKW Pritschenwagen als Doppelkabine und niedrig Rückwärtskipper.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabeunterlagen:
Vergabeplattform
Die Vergabeunterlagen stehen ausschließlich auf der Vergabeplattform http://www.vergabe.rib.de/ unter der Vergabenummer: 2017-ZD-021 zum kostenlosen Download bereit.
Bieter haben die Möglichkeit Ihre Angebote auf elektronischem Weg mit qualifizierter oder fortgeschrittener elektronischer Signatur abzugeben.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
28.09.2017, 10:00 Uhr.

Bindefrist:
Zuschlags- und Bindefrist endet am 29.10.2017

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Erklärung zu Strafversprechen
Gemäß § 18, Abs. 1, Satz 1 HVTG wird ein Strafversprechen für den Fall der nicht vertragsgerechten Erfüllung übernommener Verpflichtungen vereinbart.

Geforderte Nachweise:
Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestlohn
Den Angebotsunterlagen sind vom Bieter, ggf. auch von seinen/m Nachunternehmer/n unterschriebene Verpflichtungserklärungen zu Tariftreue und Mindestlohn auf einem vorgefertigten Muster beizufügen, welches den Vergabeunterlagen beigefügt ist.

Sonstiges
HAD-Nr.: 125/2234.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen