DTAD

Ausschreibung - Lieferung Calciumnitratlösung in Nürnberg (ID:10714906)

Übersicht
DTAD-ID:
10714906
Region:
90402 Nürnberg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Chemikalien, chemische Erzeugnisse, Chemische Mineralien
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Lieferung einer 45%igen Calciumnitratlösung und Anmietung von Dosiercontrollern zur Unterdrückung der Schwefelwasserstoffbildung in 2 Abwasserdruckrohrleitungen einschließlich Probetrieb
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
21.05.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadtentwässerung und Umweltanalytik
Nürnberg,
Adolf-Braun-Straße 13, 90429 Nürnberg,
Telefon: 0911/231-4589, Fax: 0911/231-7320,
E-Mail: gisela.adelmann@stadt.nuernberg.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung einer 45%igen Calciumnitratlösung
und Anmietung von Dosiercontrollern
zur Unterdrückung der Schwefelwasserstoffbildung
in 2 Abwasserdruckrohrleitungen
einschließlich Probetrieb

Erfüllungsort:
Nürnberg: Pumpwerk Großgründlach,
Kalchreuth: Pumpwerk Kalchreuth

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
10041/62164

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
21.05.2015 um 23:59 Uhr

Ausführungsfrist:
01.03.2016 - 31.12.2017 für den Dauerbetrieb, Probebetrieb
im Zeitraum vom 10.08.2015 - 30.10.2015
für 5 Wochen,
Beginn der Ausführungsfrist: 10.08.2015,
Ende der Ausführungsfrist: 31.12.2017

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
siehe Ausschreibungsunterlagen

Zahlung:
gemäß VOL/B §17

Geforderte Nachweise:
) Nachweise für die Beurteilung der Eignung:
Firmen, die bisher noch nicht mit einem Rahmenvertrag
über die Lieferung einer 45%igen Calciumnitratlösung
einschließlich Dosiercontroller
durch die Stadt Nürnberg beauftragt wurden,
haben folgende Nachweise mit der Bewerbung
einzureichen:
1) Beim Vergabemanagement (Anschrift siehe
oben): Umsatz an Leistungen in den letzten
drei abgeschlossenen Geschäftsjahren (2012
bis 2014); in den letzten drei Geschäftsjahren
ausgeführte, vergleichbare Leistungen
mit Angabe des Auftraggebers, der Ausführungsarten
und der Ausführungszeit; Übermittlung
eines aktuellen Sicherheits- bzw.
Produktdatenblattes mit Angaben zu den
Produkteigenschaften (konkrete Wirkstoffkonzentrationen
mit Angabe von produktspezifischen
Schwankungsbreiten):
Der im Produktdatenblatt angegebene Wirkstoffgehalt
Nitrat-Stickstoff (NO3-N) in Massenprozent
darf eine maximale Schwankungsbreite
von +/- 0,30 aufweisen. Die Dosierbehälter
an den Pumpwerken sind mit einer Epoxidharzauskleidung
(Harz Gruppe 1) ausgerüstet. Im
Dosiermittel dürfen keine Stoffe enthalten sein
bzw. das Dosiermittel darf keine Eigenschaften
besitzen, die der Behälterbeschichtung schaden.
Beschreibung des Dosiermittelcontrollers: Der
Dosiermittelcontroller muss die Dosiermittelmenge
mindestens in Abhängigkeit folgender,
durch den AG zur Verfügung gestellter Werte,
steuern: Durchfluss am Pumpwerk (Analogwert),
Abwassertemperatur (Analogwert), Abwassertrübung
(Analogwert), Regenwetterkennung
(Digitalwert), Schwefelwasserstoffkonzentration
am Auslauf der Druckrohrleitung (Analogwert).
Durch den Dosiermittelcontroller müssen dem
Auftraggeber mindestens folgende Werte zur
Verfügung gestellt werden: Betriebs- bzw. Störmeldung
(Digitalwert), Dosiermittelmengensollwert
(Analogwert).
2) Bei der Stadtentwässerung und Umweltanalytik
Nürnberg (SUN), Zentrallager, Adolf-Braun-
Straße 33, 90429 Nürnberg: Zur Beurteilung der
Produktqualität ist eine Probe des Dosiermittels
(10 Liter-Kanister) mit der Aufschrift Calciumnitratlösung
Testlösung für PW Großgründlach
bis zum unter Pkt.

i) genannten Termin zu liefern.
Von dieser Probe werden zur Beurteilung der
Dosiermitteleignung mindestens folgende Werte
durch SUN/U (akkreditiertes Labor) untersucht:
der Wirkstoffgehalt Nitrat-Stickstoff nach Devarda
(Grundlage iSO 11792: Reduktion des Nitratstickstoffs
und Bestimmung des Gesamtstickstoff
mittels Dampfdestillation), Bestimmung des pHWertes:
potentiometrisch.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen