DTAD

Ausschreibung - Lieferung, Installation und Inbetriebnahme eines Klimaprüfschrankes gemäß Leistungsbeschreibung in Oberschleißheim (ID:10980743)

Übersicht
DTAD-ID:
10980743
Region:
85764 Oberschleißheim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Mess-, Kontroll-, Prüf-, Navigationsinstrumente
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Lieferung, Installation und Inbetriebnahme eines Klimaprüfschrankes gemäß Leistungsbeschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.07.2015
Frist Vergabeunterlagen:
04.08.2015
Frist Angebotsabgabe:
18.08.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Deutscher Wetterdienst
Beschaffung Messtechnik PB16HA
Frau Elfriede Höhn
Bernhard-Nocht-Straße 76
20359 Hamburg
E-Mail: Beschaffung.HA@dwd.de
Tel.: 069/8062-9146
Bearbeitungsnummer:
(bitte stets angeben)
Öffentliche Ausschreibung Nr.: ÖA 348/2015-Hn.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung, Installation und Inbetriebnahme eines
Klimaprüfschrankes gemäß Leistungsbeschreibung

Erfüllungsort:
Deutscher Wetterdienst
Service und Logistik Süd TI35
August-Schmauß-Straße 1
85764 Oberschleißheim

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Unterlagen: beim Auftraggeber s. o. bzw. über die
elektronische Vergabeplattform des Bundes
(www.evergabe-online.de)
Sonstige Angaben: Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bieter den
Bestimmungen über nichtberücksichtigte Angebote (§
19 Absatz 1 VOL/A). Es gilt deutsches Recht.
Für die Angebotsabgabe muss der Bieter bis
07.08.2015 zwingend eine Vor-Ort-Besichtigung
durchführen.

Termine & Fristen
Unterlagen:
04.08.2015 12:00:00

Angebotsfrist:
18.08.2015 12:00Uhr
Anschrift: Das Angebot sollte bevorzugt über die elektronische
Vergabeplattform des Bundes eingereicht werden.
Erfolgt die Übermittlung der Unterlagen auf dem
Postweg, so ist wie in den Vergabeunterlagen
beschrieben, zu verfahren.

Bindefrist:
30.10.2015
Falls bis zum Ablauf dieser Frist kein Auftrag erteilt ist, können die Bieter davon ausgehen, dass
ihr Angebot nicht berücksichtigt wurde.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Finanzierungs- und
Zahlungsbedingungen:
Abschlags- und Schlusszahlungen im
Rahmen der Verdingungsordnung für
Leistungen Teil B (VOL/B).

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien: Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die
Kriterien, die in den Vergabeunterlagen aufgeführt
sind.

Geforderte Nachweise:
Mindestbedingungen(Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers):
a) Anzahl der ausgeführten Leistungen:
Geben Sie die Anzahl und die Ausführungen von Klimaprüfschränken innerhalb der letzten drei
abgeschlossenen Geschäftsjahre an, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind.
Zum Nachweis ist eine ausführliche Referenzliste von mindestens 10 Klimaprüfschränken mit
dem Angebot einzureichen.
Feste Ansprechpartner:
Für die reibungslose Abwicklung sind gute Kommunikationsstrukturen von großer Wichtigkeit.
Dazu gehören auch feste Ansprechpartner auf Seiten der Vertragspartner. Benennen Sie
uns für die ausgeschriebene Leistung feste deutschsprachige Ansprechpartner für den
kaufmännischen und für den technischen Bereich.
b) Insolvenz, Liquidation:
Am Verfahren können nur Anbieter beteiligt werden, über deren Vermögen nicht das
Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzliches Verfahren eröffnet oder beantragt oder
dieser Antrag mangels Masse abgelehnt worden ist. Der Bieter darf sich nicht in Liquidation
befinden.
Erfüllung der gesetzlichen Pflichten:
Es können nur Unternehmen berücksichtigt werden, die ihren gesetzlichen Pflichten zur Zahlung
der erhobenen Steuern sowie der Beiträge zur Sozialversicherung (Kranken-, Unfall-, Renten-,
Arbeitslosenversicherung), nachgekommen sind.
Verfehlungen:
Außerdem bestätigen Sie, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die
Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt.
Der Auftraggeber wird für den Bieter, auf dessen Angebot der Zuschlag erteilt werden soll, einen
Auszug aus dem Gewerbezentralregister gemäß § 150 a GewO beim Bundesamt der Justiz
anfordern.
Bei der Angebotsabgabe wird auf die vom Deutschen Wetterdienst geforderten Erklärungen im
Vordruck "Eigenerklärung zur Eignung - Formblatt 333-L" verwiesen. Diese Erklärung ist zwingend
mit der Angebotsabgabe vorzulegen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen