DTAD

Ausschreibung - Lieferung der Beleuchtung in Bad Neuenahr-Ahrweiler (ID:3531931)

Auftragsdaten
Titel:
Lieferung der Beleuchtung
DTAD-ID:
3531931
Region:
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.02.2009
Frist Angebotsabgabe:
26.02.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Ausführungsfrist: Monate 0,25 Kalendertage 5 Beginn der Ausführungsfrist 30.03.2009 Ende der Ausführungsfrist 03.04.2009
Kategorien:
Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung nach ? 17 VOL/A

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle): Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, Hauptstraße 116, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Telefon (02641) 87-295, Telefax (026 41) 87-180

E-Mail: stadt@bad-neuenahr-ahrweiler.de

b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung, VOL/A

c) Art, Umfang sowie Ort der Leistung

Art der Leistung: Lieferung der Beleuchtung

Umfang der Leistung:

21 Leuchten Typ Quadro 3250

17 M?ste tlw. mit Mehrfachausleger

Ort der Leistung: Neugestaltung des Parkplatzes

City-Ost im Stadtteil Bad Neuenahr

d) Aufteilung in Lose: nein

e) Ausführungsfrist: Monate 0,25 Kalendertage 5

Beginn der Ausführungsfrist 30.03.2009 Ende der Ausführungsfrist 03.04.2009

f) Anforderung der Verdingungsunterlagen Vergabestelle, Anschrift siehe a)

h) Entgelt für die Verdingungsunterlagen

Vergabenummer 68022L

Höhe des Entgelts: 17,00 Euro

Währung: Euro

Zahlungsweise: Banküberweisung

Empfänger: Vergabestelle, Anschrift siehe a)

Kontonummer: 20001000

BLZ, Geldinstitut 57761591, Volksbank Rhein- AhrEifeleG

IBAN DE65 5776 1591 0020 0010 00

Verwendungszweck: Beleuchtung Parkplatz City-Ost

Die Verdingungsunterlagen können nur versandt

werden, wenn

- auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde,

- gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder Faxbrief bei der unter a) genannten Stelle angefordert wurden,

- die Kasse die Einzahlung bestätigt hat. Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet,

i) Angebotseröffnung

Datum 26.02.2009 Uhrzeit 12:00

Ort: Vergabestelle, Anschrift siehe a) Bieter sind zur Angebotseröffnung nicht zugelassen (? 22 Nr. 2 Abs. 3 VOL/A)

k) Höhe geforderter Sicherheitsleistungen: 5 % für die Vertragserfüllung

l) Wesentliche Zahlungsbedingungen: siehe Besondere Vertragsbedingungen

m) Verlangte Nachweise

Bescheinigung der Berufsgenossenschaft, Unbedenklichkeitsbescheinigung des zuständigen Finanzamtes und der Krankenkasse(n), Bestätigung über eine ausreichende Haftpflichtversicherung mit mindestens 2 Mio. Euro Deckungssumme pauschal

n) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 30.03.2009

o) Hinweis: Der Bewerber unterliegt mit der Abgabe seines Angebots den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote nach ? 27 VOL/A

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen