DTAD

Ausschreibung - Lieferung einer digitalen, drahtlosen Konferenzanlage in Koblenz (ID:3380209)

Auftragsdaten
Titel:
Lieferung einer digitalen, drahtlosen Konferenzanlage
DTAD-ID:
3380209
Region:
56068 Koblenz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.12.2008
Frist Vergabeunterlagen:
07.01.2009
Frist Angebotsabgabe:
22.01.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Lieferung einer digitalen, drahtlosen Konferenzanlage bestehend aus - Pr?sidentensprechstelle 19 Delegiertensprechstellen - Steuereinheit - Ladevorrichtung - Transport- und Lagerbehälter Installation und Integration der Konferenzanlage in die vorhandene Beschallungs- und Aufzeichnungsanlage Vollständige Funktionsüberprüfung der Konferenzanlage b)Ort der Leistung: 56068 Koblenz, Bahnhofstrasse 9
Kategorien:
Bürotechnik
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung

1. Bezeichnung (Anschrift) der Vergabestelle: Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, Referat 1.10 - Organisation, Informationstechnik, Bahnhofstrasse 9, 56068 Koblenz, Telefon: 0261/108283, Telefax: 0261/1088283

Anspechpartner: Bertram Zimmer -bertram.zimmer@kvmyk.de

2. Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung nach ? 17 Nr. 1 VOL/A

3.a) Art und Umfang der Leistung:

Lieferung einer digitalen, drahtlosen Konferenzanlage bestehend aus

- Pr?sidentensprechstelle

19 Delegiertensprechstellen

- Steuereinheit

- Ladevorrichtung

- Transport- und Lagerbehälter

Installation und Integration der Konferenzanlage in die vorhandene Beschallungs- und Aufzeichnungsanlage

Vollständige Funktionsüberprüfung der Konferenzanlage

b)Ort der Leistung: 56068 Koblenz, Bahnhofstrasse 9

c) Angaben darüber, ob ein Bieter Angebote für einen Teil der betreffenden Leistung abgeben kann: Die Gesamtleistung bildet ein Los.

4. Ausführungsfrist(en):

Die Konferenzanlage muss spätestens in der 12. Kalenderwoche 2009 lieferbar sein.

5.a) Bezeichnung (Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt: siehe Nummer 1

b) Tag, bis zu dem die Vergabeunterlagen spätestens angefordert werden können: 07.01.2009

c) Bezeichnung (Anschrift) der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können: entfällt

d) Entschädigung für die Verdingungsunterlagen: Geb?hrenfrei

6.a) Ablauf der Angebotsfrist: 22.01.2009, 12:00 Uhr

b) Anschrift, bei der die Angebote einzureichen sind: siehe Nummer 1

7. Wesentliche Zahlungsbedingen und/oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind: Verdingungsordnung für Leistungen Teil B (VOL/B) Erg?nzende Vertragsbedingungen der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz

8. Zuschlags- und Bindefrist: 12.02.2009

9. Beurteilung der Eignung (Leistungsfähigkeit, Fachkunde und Zuverlässigkeit) des Bieters.

Mit dem Angebot sind vorzulegen:

- Erklärung, dass das ausgeschriebene Produkt im geforderten Mindestumfang und in der geforderten Zeit geliefert werden kann

- Nachweis, dass sich der Bieter gewerbsmäßig mit der Lieferung der Leistung befasst

- Nachweis der technischen Leistungsfähigkeit des Unternehmens in Form von Prospekten, Mustern, Fotografien, Zeichnungen usw. für das zu liefernde Produkt

- Nachweis von mindestens zwei Referenzprojekten im Bereich der Veranstaltungs- und Medientechnik im öffentlichen und/oder privaten Bereich

-Namentliche Nennung qualifizierten Personals zur Unterweisung des Auftraggebers in der Produkthandhabung

- Erklärung, dass kein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt oder dieser Antrag mangels Masse abgelehnt wurde

- Liquidit?tserkl?rung

- Erklärung, dass keine schweren oder strafrechtlichen Verfehlungen begangen wurden.

- Erklärung über die Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung

- Nachweis darüber, dass die angebotenen Produkte den Sicherheitsanforderungen (GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit, VDE-Norm, etc.) entsprechen -Angaben darüber, ob und in wieweit Garantieleistungen bzw. Reparaturaufträge vom Lieferanten erbracht werden können

10. Sonstige Angaben:

Mit der Abgabe des Angebots unterliegt der Bieter den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gem. ? 27 VOL/A.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen