DTAD

Ausschreibung - Lieferung eines Gerätewagens in Feldkirchen-Westerham (ID:10458301)

Übersicht
DTAD-ID:
10458301
Region:
83620 Feldkirchen-Westerham
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Feuerwehrfahrzeuge
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Lieferung eines Gerätewagens Logistik GW-L1
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
19.02.2015
Frist Vergabeunterlagen:
09.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
16.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Gemeinde Feldkirchen-Westerham,
Ollinger Str. 10, 83620 Feldkirchen,
vertreten durch:
KUBUS Kommunalberatung und Service GmbH
Bertha-von-Suttner-Straße 5
19061 Schwerin
Tel.: 0385 3031 259
Fax.: 0385 3031 255
(Zuschlagerteilende Stelle)

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung eines Gerätewagens Logistik GW-L1 für die Gemeinde
Feldkirchen-Westerham

Erfüllungsort:
Gemeinde Feldkirchen-Westerham, Ollinger Str. 10, 83620 Feldkirchen

Lose:
ja
Angebote sind möglich für ein Los oder mehrere oder alle Lose.

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
Nebenangebote: in technischer Hinsicht zugelassen, in vertraglicher Hinsicht nur i. V. m. einem Hauptangebot, Mindestanforderungen gemäß Vergabeunterlagen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
Bearbeitungsnummer: K5.024.1:0454

Vergabeunterlagen:
online über www.subreport-elvis.de unter ELViS-ID
E23793758, elektronischer Abruf AUSSCHLIESSLICH
Schutzgebühr: nein

Termine & Fristen
Unterlagen:
bis 09.04.2015, 18:00 Uhr

Angebotsfrist:
Angebotsabgabe bis 16.04.2015, 11:00 Uhr
Die Abgabe des Angebotes kann über das elektronische
Vergabeinformationssystem subreport ELViS ELViS ID: E23793758
erfolgen. Es sind dann ausschließlich verschlüsselte digitale Angebote mit
einer fortgeschrittenen oder qualifizierten elektronischen Signatur nach
dem Signaturgesetz zugelassen.
Die Abgabe der Angebote kann auch in einem gekennzeichneten,
verschlossenen Umschlag direkt an die KUBUS Kommunalberatung
und Service GmbH erfolgen.
Bieter Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen:
- Verhandlungsleiter
- Vertreter des Auftraggebers.

16.04.2015, 11:15 Uhr

Ausführungsfrist:
frühestmöglicher Liefertermin

Bindefrist:
17.07.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheitsleistungen entfällt

Zahlung:
Zahlungen erfolgen im Rahmen der Vertragsbedingungen
Rechtsform keine besonderen Anforderungen

Zuschlagskriterien:
Das wirtschaftlichste Angebot entsprechend der in den Unterlagen
genannten Kriterien.

Geforderte Nachweise:
Nachweise Folgende Nachweise und Angaben sind mit dem Angebot einzureichen:
- Eigenerklärung über die Eintragung im Berufs- oder Handelsregister
nach Maßgabe der Rechtsvorschriften des Landes, in dem der Bieter
ansässig ist, sowie die Eintragungsnummer
- Eigenerklärung über wettbewerbsbeschränkende Absprachen bei
Ausschreibungen
- Eigenerklärung, dass nachweislich keine schwere Verfehlung
begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt
- Eigenerklärung über die Mitgliedschaft in einer
Berufsgenossenschaft/eines Verbandes (Ziff. 5.1. im
Angebotsdeckblatt)
- Eigenerklärung über die Zahlung von Steuern, Abgaben und
Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung
- Eigenerklärung darüber, dass über das Vermögen des Unternehmens
kein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzliches
Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt oder dieser Antrag
mangels Masse abgelehnt worden ist
- Eigenerklärung darüber, dass sich das Unternehmen nicht in
Liquidation befindet
- Eigenerklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens sowie
den Umsatz bezüglich des Vergabegegenstandes, jeweils bezogen
auf die letzten drei Geschäftsjahre
- Benennung vergleichbarer Lieferungen und Leistungen/Referenzen (in
den letzten drei Geschäftsjahren)
- Angaben über die personellen und technischen Kapazitäten
- Angaben über die Produktpalette
- Benennung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung, falls vorhanden
Zertifikate einreichen.
Sonstige besondere Bedingungen: Es sind nachstehende Nachweise zu erbringen:
- Erklärung zur Vermeidung des Erwerbs an Produkten aus
ausbeuterischer Kinderarbeit
- Erklärung im Fall der Bildung einer Bietergemeinschaft
- Erklärung im Fall der Weitergabe an Unterauftragnehmer
(Nachunternehmer)
- Mustervorführung für Los 1 und Los 2.

Sonstiges
Sonstiges: Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bieter den Bestimmungen
über nicht berücksichtigte Angebote (§ 19 Absatz 1 VOL/A).
Es gilt deutsches Recht.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen