DTAD

Ausschreibung - Lieferung eines Kommandowagens in Neustadt an der Weinstraße (ID:7465188)

Auftragsdaten
Titel:
Lieferung eines Kommandowagens
DTAD-ID:
7465188
Region:
67433 Neustadt an der Weinstraße
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.08.2012
Frist Angebotsabgabe:
11.09.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
ausf. Beschreibung Lieferung eines Kommandowagens (KdoW) nach DIN 14507 Teil 5
Kategorien:
Feuerwehrfahrzeuge
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) die Bezeichnung und die Anschrift

der ausschreibenden Stelle

Stadtverwaltung Neustadt a. d. Weinstraße

Marktplatz 1

67433 Neustadt an der Weinstraße Telefon 06321 855-297

Telefax 06321 855-219

Email vergabe@stadt-nw.de

USt.-ID entfällt

der Stelle, an die die Angebote zu richten sind:

Stadtverwaltung Neustadt a. d. Weinstraße

Marktplatz 1

67433 Neustadt an der Weinstraße Telefon 06321 855-297

Telefax 06321 855-219

Email vergabe@stadt-nw.de

b) die Art der Vergabe:

Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A

c) die Form, in der Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind:

Die digitale Abgabe eines Angebotes wird nicht unterstützt. Bitte geben Sie Ihr Angebot/Teilnahmeantrag in konventioneller Papierform ab.

d) Art und Umfang der Leistung sowie den Ort der Leistungserbringung:

Aktenzeichen 212;sr

Kurzbeschreibung Lieferung eines Kommandowagens

ausf. Beschreibung Lieferung eines Kommandowagens (KdoW) nach DIN 14507 Teil 5

34144210-3 Feuerwehrfahrzeuge

Ort der Leistungserbringung 67433 Neustadt an der Weinstraße, Hauptfeuerwache, Lindenstraße 22

e) gegebenfalls die Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose:

losweise Vergabe ist nicht vorgesehen

f) gegebenfalls die Zulassung von Nebenangeboten:

Zulässigkeit Die Abgabe von Nebenangeboten ist erlaubt.

gesonderte Vorgaben Gebraucht- oder Vorführfahrzeuge sind nicht anzubieten!

g) Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:

Erläuterungen nach Vereinbarung

h) die Bezeichnung und die Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können:

Stadtverwaltung Neustadt a. d. Weinstraße

Marktplatz 1

67433 Neustadt an der Weinstraße Telefon 06321 855-297

Telefax 06321 855-219

Email vergabe@stadt-nw.de

Sonstige Angaben Die Möglichkeit der digitalen Ansicht sowie Anforderung ist nicht gegeben.

spätester Zeitpunkt zur Anforderung der konventionellen Unterlagen bis zur Angebotsfrist

i) die Teilnahme- oder Angebots- & Bindefrist:

Angebotsfrist Die Frist endet am 11.09.2012 um 10:00:00 Uhr.

Bindefrist Die Bindefrist für abgegebene Angebote endet am 31.10.2012.

j) die Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen:

keine allgemeinen Angaben

k) die wesentlichen Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind:

keine Angaben

l) die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen:

Referenzliste über mindestens 3 vergleichbare, ausgelieferte Fahrzeuge. Die Referenzen dürfen nicht älter als 2 Jahre sein.

m) sofern verlangt, die Höhe der Kosten für Vervielfältigung der Vergabeunterlagen bei Öffentlichen Ausschreibungen:

Aktivierung der Ausschreibung

Alternative Anforderung der Unterlagen per Post

Hinweise zur Zahlung

Zahlbar per Verrechnungsscheck oder Überweisung auf das Konto Nr. 1503 bei der Sparkasse Rhein-Haardt, BLZ 546 512 40. Die Vergabeunterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweis über die Zahlung vorliegt. Mit der Zahlung erfolgt nicht automatisch ein Abruf der Unterlagen. Der Betrag wird in keinem Fall erstattet.

Details zur Zahlung

Zahlungsbetrag: 12,00 EUR

n) die Angabe der Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden:

Preis: 60 / 100; Technische Umsetzung und Qualität: 30 / 100; Folgekosten, Wartung, Umwelt: 10 / 100

o) Name und Anschrift der Stelle, an die sich Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen wenden kann:

Vergabeprüfstelle, Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion, Willy-Brandt-Platz 3, 54290 Trier

Sonstiges:

keine Angaben

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen