DTAD

Ausschreibung - Lieferung eines Vorauseinsatzfahrzeugs in Kitzingen (ID:11225368)

Übersicht
DTAD-ID:
11225368
Region:
97318 Kitzingen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
LKW, Kraftfahrzeuge für den Gütertransport
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Lieferung eines Vorauseinsatzfahrzeugs Zu liefern ist ein Vorauseinsatzfahrzeug. Dieses Fahrzeug soll bei technischen Hilfeleistungen eingesetzt werden. Hierbei soll mit der Rettung von Menschen...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.10.2015
Frist Angebotsabgabe:
19.11.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Kitzingen, Kaiserstraße 13/15, 97318
Kitzingen, Telefon: 0 93 21/20-31 01, Fax:
0 93 21/20-9 31 99,
E-Mail: frank.winterstein@stadt-kitzingen.de,
Internet: www.staatsanzeiger-eservices.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung eines Vorauseinsatzfahrzeugs
Zu liefern ist ein Vorauseinsatzfahrzeug. Dieses Fahrzeug
soll bei technischen Hilfeleistungen eingesetzt
werden. Hierbei soll mit der Rettung von Menschen begonnen
werden, bis weitere Einsatzkräfte eintreffen. Es
wird erwartet, dass das Fahrzeug aufgrund seiner Größe
und Motorisierung schneller zu den Unglücksstellen
kommt, da Engstellen, wie z. B. bei Rettungsgassen,
passiert werden können. Des Weiteren wird das Fahrzeug
bei Unfällen in Gewerbe- und Industriehallen
dort eingesetzt, wo es mit Großfahrzeugen nicht möglich
ist, an die Unglücksstelle heranzufahren.
Um die Aufgaben zu bewältigen, ist das Vorauseinsatzfahrzeug
mit Schere und Spreizer, sowie dem dazu notwendigen
Hydraulikaggregat ausgestattet. Zur Sicherstellung
u. a. des Brandschutzes ist eine Löschanlage
und für die erste Ausleuchtung von Unfallstellen ein
Lichtmast einzubauen.
Die Auftragsvergabe erfolgt im Gesamten. In das neue
Fahrzeug sind neue Ausrüstungsgegenstände genauso
einzubauen, wie bereits vorhandene. Beim Ausbau ist
auf eine hohe Funktionalität und Sicherheit zu achten.

Erfüllungsort:
Ort der Leistung: Kitzingen

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
Vergabenummer: 2015-FFW-01

Vergabeunterlagen:
Form, in der das Angebot einzureichen ist: Schriftlich
Anforderung der Vergabeunterlagen: Stadt Kitzingen,
Sachgebiet 31, Kaiserstraße 13/15, 97318 Kitzingen
oder Download unter www.staatsanzeiger-eservices.de

Der Bewerber hat zum Nachweis seiner Eignung folgende
Unterlagen mit dem Angebot vorzulegen:
Eigenerklärung zur Eignung (Formblatt L 124). Das
Formblatt L 124 ist erhältlich unter:
http://www.staatsanzeiger-eservices.de/124_VOL.pdf
Entgelt für die Vergabeunterlagen:
Teilnehmer am SOL eVergabe-System können die Vergabeunterlagen
unter www.staatsanzeiger-eservices.de
einsehen und downloaden. Für die Übersendung der
Vergabeunterlagen in Papierform gilt:
Höhe des Entgeltes: 15 j
Zahlungsweise: Banküberweisung
Empfänger: Stadt Kitzingen
Geldinstitut: Sparkasse Mainfranken Würzburg
Verwendungszweck: Ausschreibung 1.1300.9357/0115
Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung,
so ist die Zahlung nicht zuordenbar und Sie erhalten
keine Unterlagen.
IBAN: DE19 7905 0000 0000 0020 30
BIC-Code: BYLADEM1SWU
Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden,
wenn:
auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben
wurde,
gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen
per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen
Firmenadresse) bei der in Abschnitt

h) genannten
Stelle angefordert wurden,
das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen
ist.
Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
19. November 2015 um
14 Uhr

Ausführungsfrist:
Fertigstellung der Leistung bis Oktober 2016

Bindefrist:
Ablauf der Bindefrist am 31. Dezember 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Keine

Zahlung:
Zahlungsbedingungen gemäß VOL/B

Zuschlagskriterien:
Siehe Vergabeunterlagen

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen