DTAD

Ausschreibung - Lieferung eines betriebsbereiten Allrad-Ackerschleppers in Haßloch (ID:6570476)

Auftragsdaten
Titel:
Lieferung eines betriebsbereiten Allrad-Ackerschleppers
DTAD-ID:
6570476
Region:
67454 Haßloch
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.10.2011
Frist Vergabeunterlagen:
28.10.2011
Frist Angebotsabgabe:
18.11.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Lieferung eines betriebsbereiten Allrad-Ackerschleppers (Neugerät) und die fachkundige Einweisung in die Bedienung und Funktion des Fahrzeuges durch einen geeigneten deutschsprachigen Techniker vor Ort sowie die Aushändigung einer deutschsprachigen Bedienungsanleitung.
Kategorien:
Maschinen für Land-, Forstwirtschaft, Gartenbau
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Bekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung

"Allrad-Schlepper"

123-02.05-20.0366/11-I-F

1.)

a) Auftraggeber: Bundessortenamt (BSA), 30627 Hannover

b) Zuschlag erteilende Stelle:

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung als Zentrale

Vergabestelle des BMELV in der

Deichmanns Aue 29, 53179 Bonn.

2.) Art der Vergabe:

a) Öffentliche Ausschreibung nach den in der

Bundesrepublik Deutschland

geltenden Vergabevorschriften in der jeweils geltenden Fassung,

b) Lieferleistung

3.)

a) Art und Umfang der Leistung:

Auftragsgegenstand ist die Lieferung eines betriebsbereiten

Allrad-Ackerschleppers (Neugerät) und

die fachkundige Einweisung in die Bedienung und Funktion des Fahrzeuges

durch einen geeigneten

deutschsprachigen Techniker vor Ort sowie die Aushändigung einer

deutschsprachigen

Bedienungsanleitung.

b) Ort der Leistung: (BSA) Prüfstelle Haßloch, 67454 Haßloch.

c) Angaben darüber, ob ein Bieter Angebote für einen Teil der

betreffenden Leistung abgeben

kann: Die Gesamtleistung bildet ein Los.

d) Ausführungsfrist: Die Lieferung und fachkundige Einweisung in die

Bedienung und Funktion des

Fahrzeuges durch einen geeigneten deutschsprachigen Techniker vor Ort

muss schnellstmöglich,

spätestens jedoch acht Wochen nach Zuschlagserteilung erfolgen.

4.)

a) Bezeichnung (Anschrift) der Stelle, bei der die Vergabe- und

Vertragsunterlagen angefordert

werden können: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung,

Deichmanns Aue 29, 53179 Bonn

Ansprechpartnerin: Frau Jovic, E-Mail: svetlana.jovic@ble.de, Fax: 0228

/ 6845 - 3379

b) Schlusstermin für die Abforderung der Vergabe- und

Vertragsunterlagen: 28.10.2011

5.)

a) Schlusstermin für den Eingang der Angebote: 18.11.2011; 12:00

Uhr

b) Anschrift, bei der die Angebote einzureichen sind: s. 4.)

a) c) Form der Einreichung der Angebote: schriftlich (auf dem Postweg).

6.) Wesentliche Zahlungsbedingungen und/oder Angabe der Unterlagen, in

denen sie enthalten sind:

entsprechende Angaben entnehmen Sie bitte den Vergabe- und

Vertragsunterlagen.

7.) Bindefrist: Die Bieter sind bis zum 18.02.2012 an ihr Angebot

gebunden.

8.) Höhe etwaiger, geforderter Sicherheitsleistungen: Fehlanzeige.

9.) Nebenangebote: sind nicht zugelassen!

Bundesanstalt für

Landwirtschaft und Ernährung

[l] i iiBTTiiu

10.) Mit dem Angebot sind vorzulegen:

Beurteilung der Eignung (Fachkunde, Leistungsfähigkeit und

Zuverlässigkeit) des Bieters.

Eine Eigenerklärung gemäß § 6 Abs. 5 VOL/A, die u.a. beinhaltet, dass

der Bieter sich nicht in einem

Insolvenz- oder vergleichbaren gesetzlichen Verfahren befindet und

seine Verpflichtung zur Zahlung

von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen

Sozialversicherung ordnungsgemäß

erfüllt hat.

11.) Gewerbezentralregister

Ab einem Auftragswert von 30.000,00 Euro ohne USt. wird die

Vergabestelle beim Bundesamt für

Justiz von Amts wegen einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister (gem.

§ 150a Abs. 1 Nr. 4

GewO) anfordern und bei der Eignung entsprechend bewerten. Diese

Abforderung erfolgt nur bei

Bietern, die für eine Zuschlagsentscheidung in Frage kommen.

12.) Bietergemeinschaften

Handelt es sich bei dem Bieter um eine Bietergemeinschaft, so sind die

Eigenerklärungen hinsichtlich

der Eignung (siehe Vergabe- und Vertragsunterlagen) für alle

beteiligten Partner zu machen.

Nachweise, die die fachliche Eignung betreffen, sind mindestens von

demjenigen Teil der

Bietergemeinschaft zu erbringen, der mit der Erbringung der (Teil-)

Leistung betraut ist, für welche die

jeweils geforderte fachliche Eignung relevant ist.

Eine Darlegung der einzelnen Zuständigkeiten ist dem Angebot

beizufügen. Angebote von

Bietergemeinschaften und anderen gemeinschaftlichen Bietern finden nur

Berücksichtigung, wenn sie

im Angebot jeweils die Mitglieder sowie eines ihrer Mitglieder als

bevollmächtigten Vertreter für den

Abschluss und die Durchführung des Vertrages benennen. Außerdem müssen

sich die Mitglieder der

Bietergemeinschaft für alle im Zusammenhang mit dem Vertrag

entstehenden Verbindlichkeiten zur

gesamtschuldnerischen Haftung verpflichten.

Eine nachträgliche Bildung einer Bietergemeinschaft oder Veränderung

ihrer Zusammensetzung wird

nicht zugelassen.

Sofern beabsichtigt wird, Bietergemeinschaften zu bilden, ist das

Formular "Erklärung zur Gründung

einer Bietergemeinschaft" auf www.ble.de/zv vollständig auszufüllen und

dem Angebot beizufügen!

13.) Angabe der Zuschlagskriterien: Einziges Zuschlagskriterium ist der

niedrigste Preis.

14.) Weitere Auskünfte:

Weitere Auskünfte zur Ausschreibung sind möglichst schriftlich an die

in Punkt 4.)

a) genannte

Kontaktperson zu richten.

15.) Sonstige Angaben

Mit der Abgabe des Angebots unterliegt der Bieter den Bestimmungen über

nicht berücksichtigte

Angebote gem. § 19 VOL/A. Es gilt deutsches Recht. Die gesamte

Korrespondenz, einschl.

Vertrag, ist in deutscher Sprache abzufassen. Informationen zu

Unteraufträgen bzw.

Bietergemeinschaften entnehmen Sie bitte den Vergabe- und

Vertragsunterlagen.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen