DTAD

Ausschreibung - Lieferung eines digitalen 4-Farb-Drucksystems in München (ID:11122860)

Übersicht
DTAD-ID:
11122860
Region:
81679 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Fotokopiergeräte, Druckgeräte, Zubehör, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Lieferung eines digitalen 4-Farb-Drucksystems inklusive eines full-service-Wartungsvertrages.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
28.08.2015
Frist Angebotsabgabe:
16.10.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
ifo Institut - Leibniz Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München
e. V., Frau Sabine Dehof, Poschingerstraße 5,
81679 München, Telefon: 0 89/92 24-12 55, Fax:
0 89/92 24-15 10. Auskünfte sowie das Leistungsverzeichnis
sind unter E-Mail: dehof@ifo.de zu erhalten.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Art und Umfang der Leistung sowie den Ort der Leistung:
Das ifo Institut für Wirtschaftsforschung in München
vergibt einen Auftrag über die Lieferung eines digitalen
4-Farb-Drucksystems für seine Hausdruckerei
inklusive eines full-service-Wartungsvertrages. Es
wird um alternative Angebote für den Kauf sowie für
einen Leaing-/Mietvertrag über 60 Monate gebeten.
Das Angebot für die Wartung ist separat zu erstellen.
Alle Angebote müssen unter Beachtung der Formvorschriften
gemäß VOL/A schriftlich bis zum Ende der
Angebotsfrist an der genannten Stelle vorliegen. Angebote,
die per Fax oder E-Mail versandt werden, sowie
nicht rechtzeitig vorliegende Angebote können nicht
berücksichtigt werden.

Erfüllungsort:
Ort der Leistung ist der Hauptsitz des ifo Instituts gemäß
oben angegebener Adresse.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabeunterlagen:
Anschrift der Stelle, die die Verdingungsunterlagen
und das Anschreiben abgibt, sowie des Tages, bis zu
dem sie bei ihr spätestens angefordert werden können:
Die Verdingungsunterlagen können in digitaler Form
angefordert werden unter: E-Mail: dehof@ifo.de

Anschrift der Stelle, bei der die Verdingungsunterlagen
und das Anschreiben eingesehen werden können:
Entfällt

Die Höhe etwaiger Vervielfältigungskosten und die
Zahlungsweise: Entfällt

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Schriftliche Angebote sind als solche zu kennzeichnen,
in einen Umschlag zu verschließen und in einem verschlossenen
Umschlag zuzustellen.
Ablauf der Angebotsfrist: 16. Oktober 2015

Ausführungsfrist:
Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Die neue Druckmaschine löst das bisherige System ab,
das im Januar 2016 aus der Wartung läuft. Die Lieferung
und Anbindung ans ifo-Netzwerk muss dementsprechend
noch in 2015 erfolgen.

Bindefrist:
Zuschlags- und Bindefrist: 30. Oktober 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Die Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen:
Entfällt

Zahlung:
Die wesentlichen Zahlungsbedingungen oder Angabe
der Unterlagen, in denen sie enthalten sind:
Die Begleichung der Rechnungen erfolgt in Euro und
binnen 14 Kalendertagen mit angebotenem Skontoabzug
bzw. binnen 30 Kalendertagen ohne Abzug (jeweils
nach Rechnungseingang)

Geforderte Nachweise:
Die zusammen mit dem Angebot vorzulegenden Unterlagen,
die ggf. vom Auftraggeber für die Beurteilung
der Eignung des Bewerbers verlangt werden, sind:
ausgefülltes Leistungsverzeichnis
Erklärung, dass der Bewerber seine Verpflichtung
zur Zahlung von Steuern und Abgaben ordnungsgemäß
erfüllt,
Erklärung, dass der Bewerber seine Verpflichtung
zur Zahlung der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung
ordnungsgemäß erfüllt.

Sonstiges
Den besonderen Hinweis, dass der Bewerber mit der
Abgabe seines Angebots auch den Bestimmungen über
nicht berücksichtigte Angebote (VOL § 19) unterliegt:
Eine Benachrichtigung über das Ausschreibungsergebnis
erfolgt nur gegen besonderen Antrag, der unter Beifügung
eines frankierten Rückumschlags mit dem Angebot
zu stellen ist. Dabei gelten die Maßgaben des
§ 19 (1) VOL/A.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen