DTAD

Ausschreibung - Lieferung eines hochauflösenden Phasen und Frequenz- Offset- Generators in Bad Kötzting (ID:10358901)

Übersicht
DTAD-ID:
10358901
Region:
93444 Bad Kötzting
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Elektrische Motoren, Generatoren und Transformatoren, Sonstige Maschinen, Geräte
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Lieferung eines hochauflösenden Phasen und Frequenz- Offset- Generators (engl.: high resolution phase- and frequency-offset-generator) gemäß Vergabeunterlagen (beispielsweise Typ HROG-5RM-DC24...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.01.2015
Frist Vergabeunterlagen:
05.02.2015
Frist Angebotsabgabe:
10.02.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Beschaffungsamt des BMI, Brühler Straße 3, 53119
Bonn
Referat B 15
Jürgen Löhr
Telefon: +49 228 99610 2545
Telefax: +49 228 9910610 2545
e-mail: juergen.loehr@bescha.bund.de
Internet: www.beschaffungsamt.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung eines hochauflösenden Phasenund
Frequenz- Offset- Generators (engl.: high
resolution phase- and frequency-offset-generator)
gemäß Vergabeunterlagen (beispielsweise Typ
HROG-5RM-DC24 des Herstellers SpectraDynamics,
Inc. (SDI), USA oder Alternative mindestens
gleichwertiger Art.
CPV - Nr: 34999100-7

Erfüllungsort:
D-93444 Bad Kötzting

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
Bearbeitungsnummer:
(bitte stets angeben)
B 15.33 - 3021/14/VV : 1.

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Unterlagen: Postalische Anforderung: unter Angabe der
Bearbeitungsnummer, Beschaffungsamt des BMI,
Koordinierungsstelle Beschaffung, Postfach 41 01 55,
53023 Bonn, E-Mail: beschaffung@bescha.bund.de;
Elektronische Anforderung: e-Vergabe-Plattform des
Bundes, www.evergabe-online.de;
Schutzgebühr: Nein
Empfänger entfällt.

Termine & Fristen
Unterlagen:
05.02.2015 16:59:00

Angebotsfrist:
Angebotsfrist: 10.02.2015 11:30Uhr
Anschrift: Postalische Angebotsabgabe: Beschaffungsamt des
BMI, Angebotssammelstelle, Bearbeitungsnummer,
Postfach 41 01 55, 53023 Bonn; Elektronische
Angebotsabgabe: e-Vergabe-Plattform des Bundes,
www.evergabe-online.de;

Ausführungsfrist:
Lieferfrist: Bis 30.06.2015.

Bindefrist:
12.03.2015
Falls bis zum Ablauf dieser Frist kein Auftrag erteilt ist, können die Bieter davon ausgehen, dass
ihr Angebot nicht berücksichtigt wurde.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Keine

Zahlung:
Finanzierungs- und
Zahlungsbedingungen:
Allgemeine Geschäftsbedingungen des
Beschaffungsamtes des Bundesministeriums des
Innern sowie die „Allgemeinen Vertragsbedingungen
für die Ausführung von Leistungen“ (VOL/B) in der
jeweils gültigen Fassung.

Zuschlagskriterien:
Nach Einhalten aller Mindestforderungen erhält das
Angebot mit dem niedrigsten Preis den Zuschlag.

Geforderte Nachweise:
Mindestbedingungen(Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers):
a) 1. Eigenerklärung Zuverlässigkeit gemäß den Vergabeunterlagen beiliegendem Vordruck (wird
mit Abgabe eines Angebots automatisch bestätigt).
2. Erklärung mit Angaben zur Unternehmensgröße und -umsatz gemäß den Vergabeunterlagen
beiliegendem Vordruck
Die Nachweise über die Unterlagen zu Eignung sind mit dem Angebot einzureichen. Soweit sie
dem Auftraggeber bereits aktuell vorliegen oder in den letzten drei Jahren Vertragsbeziehungen
bestanden, genügt ein entsprechender Hinweis und die Angabe der Bearbeitungsnummer.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform, die die
Bietergemeinschaft bei der
Auftragserteilung annehmen muss:
Keine besondere Rechtsform; BGB-Gesellschaften
haben einen bevollmächtigten Vertreter zu benennen
und sich zur gesamtschuldnerischen Haftung zu
verpflichten.

Sonstiges
Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bieter den
Bestimmungen über nichtberücksichtigte Angebote (§
19 VOL/A). Es gilt deutsches Recht.
Sie haben die Möglichkeit, die Vorteile der
elektronischen Angebotsabgabe nutzbar.
Voraussetzung hierfür ist die Verwendung einer
zugelassenen elektronischen Signatur und die
Registrierung auf der e-Vergabeplattform unter
http://www.evergabe-online.de.
Die zugelassenen Signaturen finden sie unter
http://www.evergabe-online.info/signaturen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen