DTAD

Ausschreibung - Lieferung und Implementierung eines Reststoff- und Abfallerfassungssystems (RAVS) in Remlingen (ID:11219070)

Übersicht
DTAD-ID:
11219070
Region:
38319 Remlingen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Müllentsorgung
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Lieferung und Implementierung eines Reststoff- und Abfallerfassungssystems (RAVS) Das Reststoff- und Abfallverfolgungssystem (RAVS) wird eingesetzt, um die Anforderungen für eine elektronische...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.10.2015
Frist Angebotsabgabe:
15.10.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Asse -GmbH
Gesellschaft für Betriebsführung
und Schließung der Schachtanlage Asse II
Am Walde 2
D-38319 Remlingen
Bei fachlichen oder Formfragen benutzen Sie bitte die Nachrichtenfunktion von subreport.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung und Implementierung eines Reststoff- und Abfallerfassungssystems (RAVS)
Das Reststoff- und Abfallverfolgungssystem (RAVS) wird eingesetzt, um die Anforderungen für eine elektronische Buchführung gemäß § 73 StrlSchV zu erfüllen. Das RAVS muss für alle bei dem Betrieb und der Stilllegung der Schachtanlage Asse II anfallenden radioaktiven Reststoffe und Abfälle die relevanten Daten sammeln und die Nachverfolgung dieser Stoffe unterstützen. Hierzu muss das RAVS die Planung und Qualitätssicherung des Reststoff- und Abfallflusses sicherstellen und eine Steuerung ermöglichen. Die Dateneingabe muss qualitätsgesichert erfolgen. Die Daten sind durch das RAVS einer Plausibilitätsprüfung zu unterziehen.
Schachtanlage Asse • Am Walde 2 • 38319 Remlingen
Neben den eigentlichen Reststoffen und Abfällen muss das RAVS auch die zur Lagerung und zum Transport benötigten Behältnisse einschließlich der entsprechenden Lagerorte verwalten und den Materialfluss dokumentieren. Anfallende Daten müssen sowohl manuell als auch automatisiert, z.B. durch Barcodeleser, erfasst werden können. Das RAVS muss entsprechende Berichte und Meldungen generieren sowie radiologische Berechnungen durchführen können. Außerdem muss es die Dokumentation für Freigaben gemäß § 29 StrlSchV und Herausgaben unterstützen. Maßgebend für das RAVS sind anlagenspezifische Detailvorgaben (eingesetzte Messgeräte, Abfallarten, Lagerorte etc.) im Rahmen des Betriebes und der Stilllegung der Schachtanlage Asse II. Die Firma NIS Ingenieursgesellschaft mbH hat zu diesem Projekt ein Lastenheft erstellt und eine Marktanalyse durchgeführt. Das Lastenheft ist den Ausschreibungsunterlagen beigefügt.

Erfüllungsort:
Asse - GmbH
Gesellschaft für Betriebsführung
und Schließung der Schachtanlage Asse II
Am Walde 2
D-38319 Remlingen

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabeunterlagen:
Die Unterlagen stehen kostenlos zum Download zur Verfügung unter:
www.subreport-elvis.de
ELViS-ID: E26752694

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Angebotsfrist: 15.10.2015

Bindefrist:
Zuschlagsfrist: 15.03.2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen

Zahlung:
Die wesentlichen Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind:
- EVM – Einheitliche Verdingungsmuster
- Allgemeine Einkaufsbedingungen der Asse-GmbH

Zuschlagskriterien:
Die Angabe von Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden.
Siehe Vergabeunterlagen

Geforderte Nachweise:
Die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder
Bieters verlangen.
- Projektbezogene Referenzen des Unternehmens der letzten drei Jahre
- Qualifikation der unmittelbar mit dem Projekt betrauten verantwortlichen Mitarbeiter
- Entwurf eines Service- und Supportvertrags

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen