DTAD

Ausschreibung - Lieferung und Installation eines Shelfs in Neustadt an der Weinstraße (ID:8368399)

Auftragsdaten
Titel:
Lieferung und Installation eines Shelfs
DTAD-ID:
8368399
Region:
67433 Neustadt an der Weinstraße
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.06.2013
Frist Vergabeunterlagen:
17.07.2013
Frist Angebotsabgabe:
22.07.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Lieferung und Installation eines Shelfs mit 12x2TB als Erweiterung für NetApp 3140
Kategorien:
Computer, -anlagen, Zubehör
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Bekanntmachung VOL: Erweiterung des zentralen

Datenspeichers

Art der Vergabe Öffentliche Ausschreibung

Bezeichnung der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle

Bezeichnung Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd

Kontaktstelle Referat Haushalt und Controlling

Postanschrift Friedrich-Ebert-Straße 14

Ort 67433 Neustadt an der Weinstraße

Telefon 06321 99 - 0

Fax 06321 99 - 2900

E-Mail referat13@sgdsued.rlp.de

URL www.sgdsued.rlp.de

Bezeichnung der den Zuschlag erteilenden Stelle

Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"

Art und Umfang der Leistung

Lieferung und Installation eines Shelfs mit 12x2TB als Erweiterung für NetApp 3140

Leistungsort

Bezeichnung Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd

Postanschrift Friedrich-Ebert-Straße 14

Ort 67433 Neustadt an der Weinstraße

Etwaige Vorbehalte wegen Teilung in Lose, Umfang der Lose und mögliche

Vergabe der Lose an verschiedene Bieter

Es ist keine Teilung der Gesamtleistung in Lose vorgesehen.

Nebenangebote

Nebenangebote sind nicht zugelassen

Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist

Bestimmungen über die

Ausführungsfrist

Der Ausführungszeitraum ist mit dem Arbeitsbereich IUK abzusprechen und

die Ausführung soll zeitnah nach Auftragsverbabe erfolgen.

Dauer 1 Monate ab Auftragsvergabe

Bezeichnung der Stelle, die die Vergabeunterlagen und die Aufforderung

zur Abgabe eines Angebotes abgibt oder bei der sie eingesehen werden

können

Elektronisch: über http://www.vergabe.rlp.de/VMPCenter/ unter den dort genannten

Nutzungsbedingungen.

Postalisch: Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"

Höhe etwaiger Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise

Die Unterlagen sind nicht kostenpflichtig.

Bezeichnung der Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind

Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"

Anforderung der Vergabeunterlagen bis 17.07.2013

Auskunftserteilung über Vergabeunterlagen und

Anschreiben bis 17.07.2013

Ablauf der Angebotsfrist 22.07.2013 12:00 Uhr

Vorzulegende Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers

Nachweis Vorlage Form

Gewerbezentralregister

Eigenerklärung, dass der Bieter keine Eintragung im Gewerbezentralregister hat.

mit dem Angebot mittels Eigenerklärung

Steuern und Sozialversicherung

Eigenerklärung bezüglich der Verpflichtungen zur Zahlung von Steuern und

Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung

mit dem Angebot mittels Eigenerklärung

Keine illegale Beschäftigung, Konkurs oder Liquidation

Eigenerklärung bezüglich illegaler Beschäftigung, Liquidation und Konkurs Der

Nachweis kann auch durch Vorlage der Bescheinigung einer Präqualifikation i.S. §

6 VOL/A erbracht werden

mit dem Angebot mittels Eigenerklärung

Gewerberechtliche Voraussetzungen

Eigenerklärung hinsichtlich der gewerberechtlichen Voraussetzungen für die

Ausführung der angebotenen Leistung

mit dem Angebot mittels Eigenerklärung

Ausländische Bewerber

Von ausländischen Bewerberinnen/Bewerbern sind statt oder neben den

geforderten Unterlagen gleichwertige Eigenerklärungen und Bescheinigungen

von Gerichten oder Behörden ihres Herkunftslandes (in deutscher Sprache)

einzureichen

mit dem Angebot mittels Eigenerklärung

Referenzen

Angabe von mindestens 3 Aufträgen in den letzten 5 Jahren, bei denen die

Bewerberin/der Bewerber gleichartige Dienstleistungen für einen Öffentlichen

Auftraggeber durchgeführt hat bzw. erbringt. (Der Nachweis ist vollständig,

wenn Auftraggeber, Ansprechpartner und Telefon-Nr., Auftragsgegenstand und

Ausführungszeitraum benannt werden.

mit dem Angebot mittels Eigenerklärung

Autorisierung

Nachweise, dass der Auftragnehmer autorisiert ist, NetApp DV-Systeme zu

administrieren und Wartungen durchzuführen

mit dem Angebot mittels Dritterklärung

Ablauf der Zuschlagsfrist 12.08.2013

Ablauf der Bindefrist 12.08.2013

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen