DTAD

Ausschreibung - Lieferung und Montage div. Stahl - Lagerregale in Bremen (ID:10261685)

Übersicht
DTAD-ID:
10261685
Region:
28215 Bremen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Sonstige Möbel, Einrichtung
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Lieferung und Montage div. Stahl - Lagerregale
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.12.2014
Frist Angebotsabgabe:
20.01.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Immobilien Bremen
Theodor-Heuss-Allee 14
28215 Bremen
Telefonnummer: nicht zugelassenes Kommunikationsmittel
Telefaxnummer: 0421 496 10085
E-Mailadresse: einkauf@immobilien.bremen.de
Internet-Adresse: www.immobilien.bremen.de
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Name und Anschrift: Immobilien Bremen
Theodor-Heuss-Allee 14
28215 Bremen
Verdingung, Zi. 0.04

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung und Montage div. Stahl - Lagerregale
Bei den nachfolgenden aufgeführten Lagerregalen handelt es sich um stationäre Vier-Pfosten Regale aus Stahl, als Schraubsystem. Feldbreiten: 750mm, 1000mm u. 1300mm.
Höhen: 1500mm, 2000mm, 2500mm und 3000mm.
Bodentiefe: 300mm, 400m, 500mm und 600mm.
Alle Regalteile sind grundsätzlich verzinkt u. dann mit einer Einbrenn-Pulverbeschichtung beschichtet.
Diagonalverstrebungen sind nicht zugelassen.
35 Stck. Lagerregale als Grund/Anbauregal, 1500mm Höhen, div. Feldbreiten und div. Bodentiefen.
95 Stck. Lagerregale als Grund/Anbauregal, 2000mm Höhen, div. Feldbreiten und div. Bodentiefen.
70 Stck. Lagerregale als Grund/Anbauregal, 2500mm Höhen, div. Feldbreiten und div. Bodentiefen.
50 Stck. Lagerregale als Grund/Anbauregal, 3000mm Höhen, div. Feldbreiten und div. Bodentiefen.
190 Stck. Fachböden, div. Feldbreiten und div. Bodentiefen.
90 Stck. T-Unterzüge, div. Feldbreiten.
55 Stck. Regalpfosten, div. Höhen.
140 Stck. Seitenbleche, div. Höhen und div. Bodentiefen.
170 Stck. Fachteiler div. Bodentiefen.
160 Stck. Vollblechseitenwände, div. Höhen und div. Bodentiefen.
20 Stck. Paar Wandanker zur Befestigung der Regale.
Die Mengen sind geschätzt. Der Abruf erfolgt im Laufe der Vertragslaufzeit von den bezugsberechtigten Stellen.
Ort der Leistung: Div. brem. Dienststellen und andere Einrichtungen der Freien Hansestadt Bremen (in HB und Brhv.)

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen:
Anschrift: Kostenloser Download auf der Vergabeplattform der Freien Hansestadt Bremen, www.vergabe.bremen.de. Es erfolft kein Versand in Papierform!
Anforderung bis spätestens: 20.01.2015
Anforderung digitaler Unterlagen unter: www.vergabe.bremen.de
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Anschrift: Kostenloser Download auf der Vergabeplattform der Freien Hansestadt Bremen, www.vergabe.bremen.de. Es erfolft kein Versand in Papierform!

Höhe der Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise:
Die Unterlagen werden kostenfrei abgegeben.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Angebote sind einzureichen bis: 20.01.2015 10:00

Ausführungsfrist:
Beginn: 01.03.2015
Ende: 29.02.2016
mit der Option auf 1 Jahr Verlängerung bis zum 28.02.2017

Bindefrist:
Ablauf der Bindefrist: 24.02.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Wesentliche Zahlungsbedingungen:
gemäß VOL/B

Zuschlagskriterien:
Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis Ja

Geforderte Nachweise:
Unterlagen zur Eignungsprüfung:
Liste der vorzulegenden Unterlagen: Nachweise zur Eignung
Der Bieter hat mit seinem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen.
Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eingenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) erbracht werden.
Hinweis: Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen bestätigen, sind von Bietern, deren Angebote in die engere Wahl kommen, die entsprechenden Bescheinigungen vorzulegen.
Das Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) ist erhältlich
siehe Vergabeunterlagen
Darüber hinaus hat der Bieter zum Nachweis seiner Fachkunde folgende Angaben gemäß § 6 Nr. 5 VOL/A zu machen:
Begründung:

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen