DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Lieferung und Montage eines Reinigungs- und Desinfektionsgerätes für flexible Endoskope (RDG-E) in Schleuse Ems (ID:13588799)

DTAD-ID:
13588799
Region:
56130 Schleuse Ems
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Sonstige Maschinen, Geräte, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Lieferung und Montage eines Reinigungs- und Desinfektionsgerätes für flexible Endoskope (RDG-E)
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
28.11.2017
Frist Vergabeunterlagen:
15.12.2017
Frist Angebotsabgabe:
18.12.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name: Katholische Kliniken Lahn gGmbH – Kaufmännische Direktion –
Straße: Neuzebachweg 2
PLZ, Ort: 56377 Nassau
Telefon: 02604 / 706-0
Fax: 02604 / 85 28
E-Mail: s.stork@hufeland-klinik.com
Internet: www.katholische-kliniken-lahn.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Umfang der Leistung: Lieferung und Montage eines Reinigungs- und Desinfektionsgerätes
für flexible Endoskope (RDG-E). Ausführung als Durchreiche-Gerät,
mit Kapazität für zwei Endoskope pro Waschzyklus, inkl. Zubehör.

Erfüllungsort:
Ort der Leistung: Hufeland-Klinik Bad Ems, Taunusallee 5, 56130 Bad Ems

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
Vergabenummer: 16025-RDG-E

Vergabeunterlagen:
Form der Angebote: Angebote sind grundsätzlich schriftlich einzureichen. Zusätzlich zum
schriftlichen Angebot sind alle Angebotsunterlagen in elektronischer
Form, als PDF-Dokumente auf einer CD-ROM oder auf einem USBStick,
mit zu liefern.


Anforderung der Vergabeunterlagen:
Anforderung ab: Dienstag 28.11.2017
Anforderung bis: Freitag 15.12.2017
Anforderung bei: CLP Planungsgesellschaft für Bauleistungen GmbH
Maria Trost 3
56070 Koblenz
Telefon: 0261 / 8851-430
Telefax: 0261 / 8851-435
E-Mail: info@c-l-p.de
Internet: www.c-l-p.de
Der Bieter hat zum Nachweis seiner Eignung das Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ mit dem
Angebot vorzulegen. Das Formblatt liegt den Vergabeunterlagen bei.

m) Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform
Höhe der Kosten: 35,00 €
Zahlungsweise: Banküberweisung
Empfänger: CLP Planungsgesellschaft für Bauleistungen GmbH
Kontonummer: 104 209 3000
BLZ, Geldinstitut: Volksbank Koblenz Mittelrhein eG
Verwendungszweck: 16025 Schutzgebühr RDG-E Hufeland-Klinik Bad Ems
Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung, so ist die Zahlung nicht zuordenbar und Sie erhalten keine
Unterlagen.
IBAN: DE19 5709 0000 1042 0930 00
(Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung - VOL)
Seite 2 von 2
BIC-Code: GENODE51KOB
Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn
- auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde,
- gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen
Firmenadresse) bei der in Abschnitt

h) genannten Stelle angefordert wurde,
- das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist.
Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Unterlagen:
15.12.2017

Angebotsfrist:
Ablauf der Angebotsfrist: Montag 18.12.2017 um 11.00 Uhr

Ausführungsfrist:
Ausführungstermin: ca. 14 KW 2018

Bindefrist:
Ablauf der Bindefrist: Mittwoch 17.01.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheitsleistungen: siehe Vergabeunterlagen

Zahlung:
Zahlungsbedingungen: siehe Vergabeunterlagen

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien: 50% Leistung des Gerätes gemäß LV
20% Folgekosten, Servicenetz, Wartungsvertrag, Validierung
30% Preis

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen