DTAD

Ausschreibung - Lieferung und Montage eines elektronischen Schlie?systems für die Verwendung im Rahmen der Einführung einer multifunktionalen Chipkarte in Kaiserslautern (ID:5509849)

Auftragsdaten
Titel:
Lieferung und Montage eines elektronischen Schlie?systems für die Verwendung im Rahmen der Einführung einer multifunktionalen Chipkarte
DTAD-ID:
5509849
Region:
67663 Kaiserslautern
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.10.2010
Frist Angebotsabgabe:
21.10.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Montage sämtlicher Hardware-Komponenten, die im Rahmen der Inbetriebnahme des elektronischen Schlie?systems benötigt werden. Installation und Customizing sämtlicher im Rahmen der Inbetriebnahme des elektronischen Schlie?systems benötigten Software-Komponenten, Vernetzung sämtlicher Online-Komponenten mit der zentralen Steuerungs-Software sowie Vernetzung mit dem Karten-Management-System. Inbetriebnahme, Test und Abnahme, Schulung und Support.
Kategorien:
Metall-, Stahlbauarbeiten, Software, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht, Gummiwaren, Kunststofferzeugnisse
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibung

a) Name, Anschrift, Telefon-, Faxnummer sowie E-Mailadresse des Auftraggebers (Vergabestelle):

TU Kaiserslautern, Abteilung 2.3 - Vergabe und Beschaffung, Gottlieb-Daimler-Straße, 67663 Kaiserslautern, Telefon (0631) 205-2221, Fax (0631) 205-3260 E-Mail: abt2-3@verw.uni-kl.de

b) Gewähltes Vergabeverfahren: öffentliche Ausschreibung.

c) Gegebenenfalls Auftragsvergabe auf elektronischem Wege und Verfahren der Ver- und Entschlüsselung: kein elektronisches Verfahren.

d) Art des Auftrags:

Lieferung und Montage eines elektronischen Schlie?systems für die Verwendung im Rahmen der Einführung einer multifunktionalen Chipkarte

e) Ort der Ausführung:

TU Kaiserslautern, Geb. 58 und Felix-Klein-Ge-b?ude, 67663 Kaiserslautern.

f) Art und Umfang der Leistung:

Montage sämtlicher Hardware-Komponenten, die im Rahmen der Inbetriebnahme des elektronischen Schlie?systems benötigt werden. Installation und Customizing sämtlicher im Rahmen der Inbetriebnahme des elektronischen Schlie?systems benötigten Software-Komponenten, Vernetzung sämtlicher Online-Komponenten mit der zentralen Steuerungs-Software sowie Vernetzung mit dem Karten-Management-System. Inbetriebnahme, Test und Abnahme, Schulung und Support.

g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags, wenn auch Planungsleistungen gefordert werden: keine Planungsleistung gefordert,

h) Falls die bauliche Anlage oder der Auftrag in mehrere Lose aufgeteilt ist, Art und Umfang der einzelnen Lose und Möglichkeit, Angebote für eines, mehrere oder alle Lose einzureichen: keine Losvergabe.

i) Zeitpunkt, bis zu dem die Bauleistung beendet werden soll oder die Dauer des Bauleistungsauftrags, sofern möglich, Zeitpunkt, zu dem die Bauleistung begonnen werden muss:

sofort nach Auftragsvergabe bis spätestens Mai 2011.

j) Gegebenenfalls Angaben nach ? 8 Abs. 2 Nr. 3 VOB/A zur Zulässigkeit von Nebenangeboten: Nebenangebote sind zugelassen, wenn auch gleichzeitig ein Hauptangebot eingereicht wird,

k) Name und Anschrift, Telefon- und Faxnummer, E-Mailadresse der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen und zusätzliche Unterlagen angefordert und eingesehen werden können: siehe Buchstabe a).

l) Gegebenenfalls Höhe und Bedingungen für die Zahlung des Betrages, der für die Unterlagen zu entrichten ist: kein Entgelt.

m) (Bei Teilnahmeantrag:) Frist für den Eingang der Anträge auf Teilnahme, Anschrift, an die diese Anträge zu richten sind, Tag, an dem die Aufforderungen zur Angebotsabgabe spätestens abgesandt werden: Entfällt

n) Frist für den Eingang der Angebote: 21. Oktober 2010,11:00 Uhr

o) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind, gegebenenfalls auch Anschrift, an die die

Angebote elektronisch zu übermitteln sind: siehe Buchstabe a).

p) Sprache, in der die Angebote abgefasst werden müssen: Deutsch.

q) Datum, Uhrzeit und Ort des Er?ffhungstermins sowie Angabe, welche Personen bei der

Eröffnung der Angebote anwesend sein dürfen: 21. Oktober 2010,11:00 Uhr, Bieter und deren Bevollmächtigte.

r) Gegebenenfalls geforderte Sicherheiten: M?ngelanspr?chesicherheit.

s) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise auf die maßgeblichen Vorschriften, in denen sie enthalten sind: ? 16 VOB/B.

t) Gegebenenfalls Rechtsform, die die Bietergemeinschaft nach der Auftragsvergabe haben muss: -.

u) Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters:

- qualifizierte Referenzliste über vergleichbare Projekte insbes. im Hochschulbereich

- Auszug aus dem Gewerbezentralregister (nicht älter als drei Monate)

- Nachweis einer Haftpflichtversicherung in ausreichender Höhe

- Nachweis der Zahlung von Steuern und Abgaben

- wahlweise Eigenerkl?rung

v) Zuschlagsfrist: 30. 11. 2010

w) Name und Anschrift der Stelle, an die sich der Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen wenden kann:

Vergabekammer Rheinland-Pfalz beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Stiftsstraße 9, 55116 Mainz, www.mwvlw.rlp.de vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen