DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Lieferung und Montage von Aufzugsanlagen in Reinheim (ID:14170932)


DTAD-ID:
14170932
Region:
64354 Reinheim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Installation von Aufzügen, Rolltreppen, Aufzüge, Rolltreppen
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Sanierung von 1 Stück Seilzug-Aufzugsanlage, fünf Haltestellen Fahrkorbmaße LxBxH 1400mm x 1100mm x 2200 mm Erneuerung der Steuerung, Modernisierung der Fahrkabine inklusiv der Portale Erneuerung...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
22.06.2018
Frist Angebotsabgabe:
04.07.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
Name Magistrat der Stadt Reinheim
Straße Cestasplatz 1
PLZ, Ort 64354 Reinheim
Telefon 0 61 62/8 05-53 Fax
E-Mail pschmid@reinheim.de Internet www.reinheim.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt in Lose
Lieferung und Montage von Aufzugsanlagen
Leistungsbeschreibung
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes:
Sanierung von
1 Stück Seilzug-Aufzugsanlage, fünf Haltestellen
Fahrkorbmaße LxBxH 1400mm x 1100mm x 2200 mm
Erneuerung der Steuerung, Modernisierung der Fahrkabine inklusiv der Portale
Erneuerung der Sicherheitseinrichtungen
1 Stück Hydraulik-Aufzugsanlage, vier Haltestellen
Kabinenmaße LxBxH 1400mm x 1400mm x 2200 mm
Erneuerung der Steuerung, Modernisierung der Fahrkabine inklusiv der Portale
Erneuerung der Sicherheitseinrichtungen
Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags, wenn auch Planungsleistungen
gefordert werden
Zweck der baulichen Anlage Wohnanlage Grabenstr. 1 und 2
Zweck des Auftrags Modernisierung von Aufzugsanlagen

Erfüllungsort:
Ort der Ausführung
Grabenstr. 1 und 2 , 64354 Reinheim

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen
nur in Verbindung mit einem Hauptangebot zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
Vergabenummer 1803

Vergabeunterlagen:
Angaben zum elektronischen Vergabeverfahren und zur Ver- und Entschlüsselung der Unterlagen
Es werden elektronische Angebote akzeptiert
ohne elektronische Signatur (Textform).

Bereitstellung/Anforderung der Vergabeunterlagen
Vergabeunterlagen werden
nur elektronisch zur Verfügung gestellt unter:
https://www.subreport.de/E13483732
nicht elektronisch zur Verfügung gestellt.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Eröffnungstermin am 04.07.2018 um 10:00 Uhr
Ort Hofgut Reinheim, Kirchstr. 24 / 1:OG Zimmer 2
Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen
Bieter oder deren Bevollmächtigten

Ausführungsfrist:
Ausführungsfristen
Beginn der Ausführung: 33 Kw 2018
Fertigstellung oder Dauer der Leistungen: Beide Aufzugsanlagen sind innerhalb 10 AT herzustellen
Sonstiges:
weitere Fristen

Bindefrist:
Ablauf der Bindefrist 02.08.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
geforderte Sicherheiten 5% Vertragserfüllung
5% Gewährleistung

Zahlung:
Wesentliche Finanzierungs- und
Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise auf die
maßgeblichen Vorschriften, in denen sie enthalten
sind

Geforderte Nachweise:
Nachweise zur Eignung
Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den Eintrag in die Liste des
Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis). Bei Einsatz von
Nachunternehmen ist auf gesondertes Verlangen nachzuweisen, dass diese präqualifiziert sind oder die
Voraussetzung für die Präqualifikation erfüllen.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der/Anforderung an
Bietergemeinschaften gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Nachprüfung behaupteter Verstöße
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)
VOB-Stelle des Regierungspräsidenten Darmstadt, Wilhelminenstr. 1-3, 64283 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 12-0. Telefax: +49 (6151) 12 -6347

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD