DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Lieferung und Montage von Niederspannungsschaltanlagen und Transformatoren in Remlingen (ID:11078449)

Übersicht
DTAD-ID:
11078449
Region:
38319 Remlingen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Elektrische, elektronische Ausrüstung, Elektroinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Lieferung und Montage von Niederspannungsschaltanlagen und Transformatoren Die Asse-GmbH beabsichtigt, unter Tage an mehreren Standorten Unterverteilungen (im Folgenden UV genannt) an einem...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
13.08.2015
Frist Angebotsabgabe:
02.09.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Asse-GmbH
Gesellschaft für Betriebsführung
und Schließung der Schachtanlage Asse II
Am Walde 2
D-38319 Remlingen Ansprechpartner: Henning Bartels
Telefon: (0 53 36) 89-368
Telefax: (0 53 36) 89-460
henning.bartels@asse-gmbh.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung und Montage von Niederspannungsschaltanlagen und Transformatoren
Die Asse-GmbH beabsichtigt, unter Tage an mehreren Standorten Unterverteilungen (im Folgenden UV genannt) an einem zentralen Punkt zu einer Niederspannungs- hauptverteilung (im Folgenden NSHV genannt) zusammenzufassen.
Diese UV dienen der Energieverteilung für diverse Verbraucher des Grubenbetriebes. Aus diesem Grund muss auf den entsprechenden Sohlen eine NSHV-Schaltanlage mit zugehörigem 5kV/ 0,5kV Transformator für die Energieversorgung geplant, geliefert, installiert und in Betrieb genommen werden.
Die Verlegung von dafür notwendigen Zuleitungskabeln über bauseits vorhandene Kabelhaken ist nicht Gegenstand der Ausschreibung.

Erfüllungsort:
Asse-GmbH
Gesellschaft für Betriebsführung
und Schließung der Schachtanlage Asse II
Am Walde 2
D-38319 Remlingen

Lose:
Falls die bauliche Anlage oder der Auftrag in mehrere Lose aufgeteilt ist, Art und Umfang der einzelnen Lose und Möglichkeit, Angebote für eines, mehrere oder alle Lose einzureichen.
entfällt

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
Siehe Vergabeunterlagen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Auftragsvergabe auf elektronischem Wege und Verfahren der Ver- und
Entschlüsselung
www.subreport-elvis.de , fortgeschrittene oder digitale Signatur
Name und Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen und zusätzlichen Unterlagen angefordert und eingesehen werden können.
Die Unterlagen stehen kostenlos zum Download zur Verfügung unter:
www.subreport-elvis.de
ELViS-ID: E82226846
Höhe und Bedingungen für die Zahlung des Betrages, der für die Unterlagen zu entrichten ist.
entfällt
Datum, Uhrzeit und Ort des Eröffnungstermins, sowie Angabe, welche Personen bei
der Eröffnung der Angebot anwesend sein dürfen
Asse–GmbH, Am Walde 2, 383019 Remlingen
Gebäude 19, Raum 2.08
Je Bieter ist eine vertretungsberechtigte Person zugelassen.
Da die Schachtanlage Asse II unter Atomrecht steht, ist bei beabsichtigter Teilnahme am Eröffnungstermin der Vergabestelle grundsätzlich spätestens 48 Stunden vor dem Besuchstermin Name, Vorname, Firma und Personalausweisnummer der vertretungsberechtigten Person mitzuteilen. Nicht angemeldete Personen dürfen daher die Schachtanlage nicht betreten und können nicht an der Submission teilnehmen.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
02.09.2015, 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
Zeitpunkt, bis zu dem die Bauleistungen beendet werden sollen oder Dauer des Bauleistungsauftrags; sofern möglich, Zeitpunkt, zu dem die Bauleistung begonnen werden soll.
Die Leistung ist zwingend in dem Zeitfenster vom 01.12.2015 bis 28.02.2016 zu erbringen. Dem Auftragnehmer ist freigestellt, wann er die Leistungen in dem vorgenannten Zeitfenster ausführt. Die Betriebsruhe im Zeitraum vom 21.12.2015 bis 03.01.2016 ist entsprechend zu berücksichtigen.
Mit der Ausführung ist nach Auftragserteilung und in Abstimmung mit dem Auftraggeber zu beginnen. Der Inbetriebnahme-Termin wird zwischen dem Auftraggeber und Auftragnehmer gesondert abgestimmt.

Bindefrist:
02.10.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen

Zahlung:
Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und / oder Hinweise auf die
maßgeblichen Vorschriften, in denen sie enthalten sind.
Siehe Vergabeunterlagen

Geforderte Nachweise:
Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters
Siehe Vergabeunterlagen

Besondere Bedingungen:
Ggf. Rechtsform, die die Bietergemeinschaft nach der Auftragsvergabe haben muss.
Siehe Vergabeunterlagen

Sonstiges
Name und Anschrift der Stelle, an die sich der Bewerber oder die Bieter zur
Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen wenden kann.
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
Villemombler Str. 76
53227 Bonn

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen