DTAD

Ausschreibung - Lieferung und Montage von Sonnenschutzfolien in Ludwigshafen am Rhein (ID:2678553)

Auftragsdaten
Titel:
Lieferung und Montage von Sonnenschutzfolien
DTAD-ID:
2678553
Region:
67059 Ludwigshafen am Rhein
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.05.2008
Frist Angebotsabgabe:
04.06.2008
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Sonnenschutzarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A für die Lieferung und Montage von Sonnenschutzfolien

1. Auftraggeber: Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK), Turmstra?e 10, 67059 Ludwigshafen.

Ansprechpartner: Johannes Gra?l, Telefon: 0621/5202-241, Telefax 0621/5202-152 E-mail: grassl@lmk-online.de

2. Ausf?hrungs- und Lieferort

Turmstra?e 10, 1. u. 2. OG, (Besichtigung: montags bis donnerstags: 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr, freitags: 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr)

3.a) Art der Arbeiten

Lieferung und Montage von Sonnenschutzfolien

b) Mengenaufstellung: Sonnenschutzfolien 750 m2

4. Die Vergabeunterlagen

können bei der LMK, Media Carre, Turmstra?e 10, Zimmer 137, 1. OG in Ludwigshafen abgeholt öder schriftlich angefordert werden.

5. Auskünfte und Planeinsicht während der Angebotsfrist:

Architekturb?ro Laier, Donnersbergweg 2, 67059

Ludwigshafen/Rhein, Herr Laier: Tel.:

0621/63490959;

Email: lutz.laier@abl-architekten.de

6. Frist für den Eingang des Angebots: 4. Juni 2008, 14:00 Uhr an oben genannte Anschrift in deutscher Sprache

7. Angebotseröffnung:

4. Juni 2008, 14:00 Uhr, LMK, Konferenzzimmer 201

zugelassene Personen: Bieter und ihre Bevollmächtigten

8. Kautionen und Sicherheiten: entfallt

9. Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen: Abschlags- und Schlusszahlungen im Rahmen der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil A (VOB/A)

10. Mindestbedingungen:

(Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers; spätestens mit dem Angebot einzureichen)

a) Bankerkl?rung zur finanziellen und wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Unternehmens

b) Geeignete Nachweise über die technische Leistungsfähigkeit des Unternehmens

c) Erklärung des Unternehmens, dass es sich nicht in einem Insolvenzverfahren befindet und keine Umstände vorliegen, welche seine Zuverlässigkeit in Frage stellen können.

Angebote, denen die geforderten Anlagen bei Angebotseröffnung nicht ordnungsgemäß ausgef?llt beiliegen, können zurückgewiesen bzw. als ungültig erklärt werden.

11. Zuschlags- und Bindefrist: 25. Juni 2008

Falls bis zum Ablauf dieser Frist kein Auftrag erteilt ist, können die Bieter davon ausgehen, dass ihr Angebot nicht berücksichtigt wurde.

12. Zuschlagskriterien: j wirtschaftlichstes Angebot nach den Kriterien Preis, fachliche Ausführung, Lieferzeit, Garantiezeiten sowie Effizienz des W?rmeschutzes

13. Nebenangebote/?nderungsangebote: sind zugelassen

14. Sonstige Angaben: Es gilt deutsches Recht

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen