DTAD

Ausschreibung - Lieferung von 3 Kurrleinen in Hannover (ID:11211215)

Übersicht
DTAD-ID:
11211215
Region:
30655 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Planen, Segel für Boote, Windsurfbretter oder Segelkarren, Sonnensegel, (Markisen, )Zelte und Campingausrüstungen
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Lieferung von 3 Kurrleinen mit definierten Eigenschaften sowie Erstellung eines auf die Kurrleinnen abgestimmten Windenkonzeptes
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
28.09.2015
Frist Vergabeunterlagen:
22.10.2015
Frist Angebotsabgabe:
25.10.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe
z.Hd. Hr. Christoph Vinke
Stilleweg 2,
30655 Hannover
christoph.vinke@lbeg.niedersachsen.de
Fax: 0511/64353-2656

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung von 3 Kurrleinen mit definierten
Eigenschaften sowie Erstellung eines auf die
Kurrleinnen abgestimmten Windenkonzeptes

Erfüllungsort:
Hannover NUTS-Code DE929

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
101-10074203

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Unterlagen: beim Auftraggeber unter
http://ausschreibungen.geozentrum-hannover.de/

Termine & Fristen
Unterlagen:
Frist: 22.10.2015 23:59:00

Angebotsfrist:
Angebotsfrist: 25.10.2015 23:59Uhr

Ausführungsfrist:
spätestens 31.05.2016

Bindefrist:
Zuschlagsfrist/Bindefrist: 18.11.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Finanzierungs- und
Zahlungsbedingungen:
Schlusszahlungen im Rahmen der
Verdingungsordnung für Leistungen Teil
B (VOL/B).

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien: günstigster Preis.

Geforderte Nachweise:
Mindestbedingungen(Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers):

a) Vorliegen einer unterschriebenen Eigenerklärung zur Zuverlässigkeit nach einem den
Vergabeunterlagen beigefügtem Muster

b) Ingenieurtechnischer Personalbestand mit nachgewiesener Qualifikation auf dem Gebiet der
Faserseiltechnik und des Maschinenbaus

c) Die zum Einsatz kommenden Fachkräfte müssen über eine anerkannte wissenschaftliche
Expertise über technischen Einsatz von Faserseilen verfügen (Nachweis beispielsweise durch
Publikationen in einschlägigen Fachzeitschriften bzw. auf Fachtagungen)

d) Der Bieter hat mit seinem Angebot nachzuweisen, dass er über folgende technische
Ausstattung verfügt:
- Prüftechnik (Prüfstand) für technische Faserseile zur Bestimmung der lt.
Leistungsbeschreibung notwendigen Arbeits- und Bruchlasten
Dem Angebot ist eine aussagekräftige Beschreibung der technischen Ausstattung,
insbesondere zur Präzision der Lastbestimmung beizufügen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen