DTAD

Ausschreibung - Lieferung von Atemluftflaschen mit Schutzhüllen in Hannover (ID:11451388)

Übersicht
DTAD-ID:
11451388
Region:
30159 Hannover
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Dienstleistungen der Feuerwehr und von Rettungsdiensten
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Lieferung von Atemluftflaschen mit Schutzhüllen
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.12.2015
Frist Vergabeunterlagen:
18.01.2016
Frist Angebotsabgabe:
19.01.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Kommunale Wirtschafts- und Leistungsgesellschaft mbH (KWL), Arnswaldtstr. 28, 30159 Hannover, Tel.: 0511/302850, Fax: 0511/3028576, eMail: hoppe@nsgb.de/uhde@nsgb.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung von Atemluft-flaschen mit Schutzhüllen

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
Vergabenummer X/0007

Vergabeunterlagen:
Bezeichnung (Anschrift) der Stelle, die die Verdingungsunterlagen und das Anschreiben (Nummer 3) abgibt: Die Vergabeunterlagen können in elektronischer Form über die Vergabeplattform bi-medien www.bi-online.de herun-tergeladen werden. Bi-Code: D423588716 Vorteil: Die Vergabeunterlagen sind kostenlos. Die erstmaligen Registrierungskosten betragen 37,00 (zzgl. MwSt.). Tag, bis zu dem sie bei ihr spätestens angefordert werden können: Montag, den 18. Jan. 2016.

Termine & Fristen
Unterlagen:
18.01.2016

Angebotsfrist:
Dienstag, den 19. Jan. 2016

Ausführungsfrist:
Schnellstmöglich

Bindefrist:
Donnerstag, den 31. März 2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Geforderte Nachweise:
Die mit dem Angebot vorzulegenden Unterlagen, die ggf. vom Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers verlangt werden: Angaben zum Unternehmen, Referenzen, Nachweise Leistungsfähigkeit/Zuverläs-sigkeit; Paragr. 9 Abs. 4 EG VOL/A: Der Bieter hat in einem Vordruck (Vordruck, Bietererklä-rung-) namentlich eine Ansprechperson nebst Vertretung zu benennen. Angaben zum Unternehmen (Name, Rechtsform, Firmensitz, Anteilseigner/Gesellschafter, Sparten, Mitarbeiter insgesamt, Umsatz gesamt (gemäß Bilanz), Zertifizierungen. Referenzen zu 3 vergleichbaren Lieferungen/Leistungen während der letzten zwei Jahre. Angaben, ob ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet/die Eröffnung beantragt/ mangels Masse abgelehnt/ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde oder ob sich das Unternehmen in Liquidation befindet. Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt. Angaben, dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt ist.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen