DTAD

Ausschreibung - Lieferung von Fahrzeugdiagnosegeräten und Viergas-Abgasmeßsystemen in Rosenheim (ID:10981475)

Übersicht
DTAD-ID:
10981475
Region:
83022 Rosenheim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Tests, Inspektionen, Analysen, Kontroll-, Überwachungsleistungen, Mess-, Kontroll-, Prüf-, Navigationsinstrumente
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Lieferung von Fahrzeugdiagnosegeräten und Viergas-Abgasmeßsystemen
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.07.2015
Frist Angebotsabgabe:
21.08.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Polizeipräsidium Oberbayern Süd
Sachgebiet PV 4
Kaiserstraße 32
83022 Rosenheim
Telefon: 08031/200–1402
Telefax: 08031/200–1449
mailto: pp-obs.pp.vergabestelle@polizei.bayern.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
2 Fahrzeugdiagnosegerät Hella Gutmann mega macs 66
2 Viergas-Abgasmeßsysteme Hella Gutmann GM 3.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Verdingungsunterlagen:
Die Verdingungsunterlagen können schriftlich (auch per Fax oder Mail - siehe Punkt 1)
beim Polizeipräsidium Oberbayern Süd angefordert werden. Die Unterlagen werden per Mail
versandt. Der Versand in Papierform erfolgt nur auf ausdrückliche Anforderung.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Das Angebot muss bis zum 21.08.2015 an der in den Vergabeunterlagen angegebenen
Anschrift eingegangen sein.

Bindefrist:
Zuschlags- und Bindefrist (§ 18 VOL/A): 21.09.2015.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Zahlungsbedingungen: siehe Vergabeunterlagen.

Geforderte Nachweise:
Erklärungen und Nachweise
Mit dem Angebot müssen folgende Eignungsnachweise -siehe auch Vergabeunterlageneingereicht
werden:
Erklärungen:
Referenzliste
Erklärung zum Unterauftragnehmer
Erklärung zur Bietergemeinschaft
Erklärung, dass der Bieter seiner Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben,
sowie Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung im Herkunftsland des Unternehmens
nachgekommen ist und kein Insolvenzverfahren anhängig ist.
Erklärung zum Umsatz, bezogen auf den Gesamtumsatz die Gegenstand der Vergabe ist,
für die letzten 3 Geschäftsjahre
Erklärung zur Zuverlässigkeit
Erklärung zur Betriebshaftpflichtversicherung
Erklärung zu gewerblichen Schutzrechten gemäß § 13 Abs. 5 VOL/A
Zu Bietern, deren Angebote für den Zuschlag in Betracht kommen, werden vom Auftraggeber
Gewerbezentralregisterauszüge eingeholt.
Nachweise/Erklärungen, die von der Bietergemeinschaft insgesamt und von jedem einzelnen
Mitglied vorgelegt werden müssen: siehe Vergabeunterlagen.

Sonstiges
Der Bewerber erkennt mit der Abgabe eines Angebotes auch die Bestimmungen über
nicht berücksichtigte Angebote gem. § 19 VOL/A an.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen