DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Lieferung von Mittagsverpflegung in Stuhr (ID:11149304)

DTAD-ID:
11149304
Region:
28816 Stuhr
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Diverse Lebensmittel, Tabakwaren, Kantinen-, Verpflegungsdienste, Catering
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Lieferung von Mittagsverpflegung im System der Tiefkühl-Mischkost mit Ergänzungskomponenten Empfänger: Grundschule Stuhr-Heiligenrode, An der Schule 2, 28816 Stuhr Die Mittagsverpflegung der...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
07.09.2015
Frist Vergabeunterlagen:
07.09.2015
Frist Angebotsabgabe:
08.10.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Gemeinde Stuhr
Fachdienst 40
Blockener Straße 6
28816 Stuhr
Tel: 0421/56 95 234

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Lieferung von Mittagsverpflegung
im System der Tiefkühl-Mischkost mit Ergänzungskomponenten
Empfänger: Grundschule Stuhr-Heiligenrode,
An der Schule 2, 28816 Stuhr
Die Mittagsverpflegung der Grundschule Stuhr-Heiligenrode soll ab dem 01.12.2015 für den
Zeitraum des verbleibenden Schuljahres 2015/2016 (01.12.2015 bis 22.06.2016) von montags
bis freitags durch das Mittagsverpflegungssystem der Tiefkühl-Mischkost sichergestellt
werden. Der Bereich an Tiefkühlprodukten soll dabei durch das Angebot eines Frischeanteils
in Form von frischem Salat, Schälkartoffeln, frischem Obst sowie Dressing-Saucen und einem
Nachtischsortiment ergänzt werden. Ebenso soll der Lieferumfang Trockenwaren wie
Reis, Nudeln etc., Dosenprodukte und Milcherzeugnisse sowie weitere Artikel (z.B. Gewürze,
Soßenpulver, Backtrennspray, Einmalhandschuhe etc.) enthalten.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
Form der Teilnahmeanträge: schriftlich oder per Telekopie
Form der Angebote: schriftlich per Post
Anforderung der Unterlagen:
Die Unterlagen können nach Voranmeldung im Zeitraum vom 07.09.2015 bis zum
18.09.2015 bei der Gemeinde Stuhr, Fachdienst 40, Zimmer 234, Blockener Straße 6,
28816 Stuhr, (Tel 0421/5695 234, Fax: 0421/5695 9234, E-Mail:
A.Dannemann@stuhr.de) abgeholt werden. Sofern die Unterlagen übersandt werden
sollen, wird um eine schriftliche Anforderung (Fax oder E-Mail) gebeten.

Termine & Fristen
Unterlagen:
07.09.2015

Angebotsfrist:
08.10.2015, 10:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.12.2015 bis 22.06.2016

Bindefrist:
30.10.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
siehe Vergabeunterlagen

Zuschlagskriterien:
Die Auswertung des eingereichten Angebotes erfolgt im Rahmen einer Nutzwertanalyse unter
Einbeziehung des Angebotspreises (40 Punktwerte), der Qualität (30 Punktwerte) und der
Produktakzeptanz der durchgeführten Verkostung (30 Punktwerte).
Mit der Abgabe eines Angebotes verpflichtet sich der Auftraggeber zur kostenlosen Zurverfügungstellung
der benötigten Lebensmittelkomponenten für eine an einem Schultag von der
Auftraggeberin in Eigenregie durchgeführten Verkostung (Produktakzeptanz). Die Speisenauswahl
und Zubereitung erfolgt durch die Auftraggeberin. Die Durchführung der Verkostung
erfolgt im Zeitraum vom 12.10.2015 bis 23.10.2015. Der Bieter verpflichtet sich die von der
Auftraggeberin ausgewählten Speisen innerhalb einer Bestellfrist von drei Werktagen zu liefern.
Sofern in der Gemeinde Stuhr bereits Ergebnisse einer Verkostung der Produkte des Anbieters
aus einem vorangegangenen Ausschreibungsverfahren vorliegen, die nicht älter als ein
halbes Jahr sind, werden diese Ergebnisse grundsätzlich für die Auswertung herangezogen.
Weitere Informationen sind den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.
Die Bewerber unterliegen mit Abgabe ihres Angebotes auch den Bestimmungen über nicht
berücksichtigte Angebote (§ 19 VOL/A Abschnitt 1).

Geforderte Nachweise:
Dem Angebot sind folgende Unterlagen beizufügen:
1.) Firmenprofil (Firmensitz, Unternehmensform, Anzahl der Beschäftigten, Kapazität
usw.)
2.) Referenzen für die Verpflegung von Kindern und Jugendlichen
3.) einen Vierwochenspeiseplan (als Beispiel)
4.) Eigenerklärung hinsichtlich der Beachtung des fairen Handels gemäß Beschluss
des Rates der Gemeinde Stuhr vom 09.12.2009 (s. Informationsblatt in der Anlage)
5.) Konzeption zur Umsetzung der Lebensmittelhygiene-Verordnung (HACCP)
6.) Eigenerklärung zu möglichen Leistungen der Beratung und Begleitung bei
der Umsetzung des Systems der Tiefkühl-Mischkost

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen