DTAD

Ausschreibung - Lieferung von sicheren USB-Sticks in Nürnberg (ID:10031713)

Übersicht
DTAD-ID:
10031713
Region:
90478 Nürnberg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bürotechnik, Computer, -anlagen, Zubehör
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Lieferung von hardwareverschlüsselten USB-Sticks 256Bit (CBC) mit einer Kapazität von 4GB, 8GB, 16GB, 32GB, 64GB und 128GB (gleicher Hersteller und gleiches Modell)
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.10.2014
Frist Vergabeunterlagen:
06.11.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Bundesagentur für Arbeit (BA), vertreten durch
den Vorstand, hier vertreten durch den Leiter des
Geschäftsbereiches Einkauf im BA-Service-Haus
Straße: Regensburger Str. 104
Ort: Nürnberg
PLZ: 90478
Telefon: +49 911-179-4241
E-Mail:
Service-Haus.Einkauf-
Informationstechnik@arbeitsagentur.de
Fax: +49 911-179-908051

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
- den Abruf und die Lieferung von
hardwareverschlüsselten USB-Sticks 256Bit (CBC) mit
einer Kapazität von 4GB, 8GB, 16GB, 32GB, 64GB
und 128GB (gleicher Hersteller und gleiches Modell)
- Ansprüche aus Mängeln für 24 Monate
- Lieferung frei Haus
Die Mindestabnahmemenge für die
hardwareverschlüsselten USB-Sticks (4GB) beträgt
1.000 Stück.
CPV - Nr: 30200000

Erfüllungsort:
Nürnberg bzw. bundesweit

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabenummer:
Bearbeitungsnummer:
(bitte stets angeben)
12-14-00156.

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Unterlagen: Die für die Angebotserstellung maßgeblichen
Vergabeunterlagen können ausschließlich über
die e-Vergabe-Plattform des Bundes mittels
der dort bereitgestellten Softwarekomponente
"Angebotsassistent (AnA)" angefordert /
heruntergeladen werden.
Frist: 06.11.2014 00:00:00

Schutzgebühr: Nein

Termine & Fristen
Unterlagen:
06.11.2014

Angebotsfrist:
06.11.2014 14:00:00Uhr
Anschrift: Angebotsstelle ist die e-Vergabe-Plattform des Bundes
http://www.evergabe-online.de (e-Vergabe-Plattform).

Ausführungsfrist:
Beginn: 15.12.2014
Ende: 07.12.2017
Bemerkung zur Lieferfrist: Die Vertragslaufzeit beginnt
mit der Zuschlagserteilung und endet nach Ablauf von
drei Jahren.
Der Vertrag kann nach zwei Jahren mit einer
Kündigungsfrist von drei Monaten gekündigt werden.

Bindefrist:
15.12.2014
Falls bis zum Ablauf dieser Frist kein Auftrag erteilt ist, können die Bieter davon ausgehen, dass
ihr Angebot nicht berücksichtigt wurde.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
siehe Vergabeunterlagen.

Geforderte Nachweise:
Mindestbedingungen(Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers):

a) k.A.

b) siehe Vergabeunterlagen

c) - Eigenerklärung Zuverlässigkeit und Gesetzestreue (Vordruck D.4)
- Eigenerklärung Insolvenz bzw. Liquidation (Vordruck D.5)
- Angebotsschreiben (Vordruck D.0)
- Erklärung Bieter- bzw. Bewerbergemeinschaft (Vordruck D.1) [nur bei Bildung von
Bietergemeinschaften]
- Erklärung zum Einsatz von Subunternehmen / Freien Mitarbeitern (Vordruck D.2)
[nur bei Einschaltung von Subunternehmen / Freien Mitarbeitern]
- Eigenerklärung zur Eignung und Bereitstellung von Ressourcen (Vordruck D.3) [nur bei
Rückgriff auf externe Ressourcen]
- Eigenerklärung Berufshaftpflicht (Vordruck D.6)
- Eigenerklärung Kernarbeitsnormen_ILO (Vordruck D.11)
E.2 Beurteilung der Bietereignung:
- Gründung des Unternehmens, Angabe des Firmenhauptsitzes, Anzahl und Orte der
Niederlassungen
- Angabe seit wann der Bieter im ausschreibungsrelevanten Bereich tätig ist
- Angabe des Jahresumsatzes in den letzten drei Geschäftsjähren, bezogen auf den
Ausschreibungsgegenstand
- Angabe von zwei mit der BA vergleichbaren Referenzen im ausschreibungsrelevanten Bereich
- Benennung von zwei zuständigen Ansprechpartner.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform, die die
Bietergemeinschaft bei der
Auftragserteilung annehmen muss:
gesamtschuldnerisch haftend.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen