DTAD

Ausschreibung - Lieferung von vier Personenkraftwagen mit Nachbestelloption in Ludwigshafen am Rhein (ID:8488190)

Auftragsdaten
Titel:
Lieferung von vier Personenkraftwagen mit Nachbestelloption
DTAD-ID:
8488190
Region:
67061 Ludwigshafen am Rhein
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.07.2013
Frist Angebotsabgabe:
07.08.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Lieferung von vier Personenkraftwagen mit Nachbestelloption
Kategorien:
PKW, Sonstige Kraftfahrzeuge, Anhänger, Fahrzeugteile
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Bekanntmachung einer Öffentlichen Ausschreibung

Lieferung von vier Personenkraftwagen mit Nachbestelloption

Vergabe-Nr.: 001/13

Im Rahmen der öffentlichen Ausschreibung nach VOL/A soll mit einem geeigneten Vertragspartner ein Vertrag zur Lieferung von Personenkraftwagen für das Polizeipräsidium Rheinpfalz, Wittelsbachstraße 3, 67061 Ludwigshafen, geschlossen werden.

Gegenstand der Leistung ist die Lieferung von vier Personenkraftwagen (grundsätzlich in Serienausstattung) mit Nachbestelloption. Näheres ergibt sich aus den Ausschreibungsunterlagen.

Die Ausschreibungsunterlagen können beim Sachbereich 22 des Stabsbereiches 2 des Polizeipräsidiums Rheinpfalz angefordert werden.

Der SB 22 ist erreichbar über:

E-Mail: pprheinpfalz.sb22@polizei.rlp.de

Postalisch: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Stabsbereich 2

Sachbereich 22

Maximilianstraße 6

67346 Speyer

ANGEBOTSFRIST

Die Angebotsfrist endet am 7. August 2013 um 12.00 Uhr.

Bis zu diesem Zeitpunkt muss das Angebot einschließlich aller Unterlagen bei der Vergabestelle des Polizeipräsidiums Rheinpfalz eingegangen sein. Angebote, die nicht bis zu diesem Termin eingegangen sind, können nicht mehr berücksichtigt werden, es sei denn, der Bieter weist nach, dass er die Verspätung nicht zu vertreten hat. Der Bieter kann sein Angebot nur bis zum Ablauf der Angebotsfrist schriftlich berichtigen oder zurückziehen.

ZUSCHLAGSFRIST

Die Zuschlagsfrist beginnt mit dem Ablauf der Angebotsfrist und endet am 13. August 2013 um 12:00 Uhr. Der Auftraggeber wird den Zuschlag bis spätestens zum Ende der Zuschlagfrist erteilen.

ANGEBOTSBINDEFRIST

Die Angebotsbindefrist endet mit Ablauf der Zuschlagsfrist. Der Bieter ist bis zum Ablauf der Zuschlagsfrist an sein Angebot gebunden. Das Angebot kann nach Ablauf der Angebotsfrist nicht geändert oder zurückgezogen werden.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen