DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Linienbündel Neustadt in Mannheim (ID:7206212)

Auftragsdaten
Titel:
Linienbündel Neustadt
DTAD-ID:
7206212
Region:
68159 Mannheim
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.05.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Personen-, Schülerbeförderung
CPV-Codes:
Öffentlicher Verkehr (Straße)
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  166655-2012

Öffentliche Bekanntmachung der Vergabe des Linienbündels Neustadt nach

Art. 5 Abs. 3 Verordnung 1370/07 über öffentliche Personenverkehrsdienste auf Schiene und Straße Die Aufgabenträger Landkreis Bad Dürkheim, der Landkreis Germersheim, der Rhein-Pfalz-Kreis und der Landkreis Südliche Weinstraße sowie die Städte Neustadt a.d.W., Landau in der Pfalz, Ludwigshafen und Speyer beabsichtigen, gem. Art. 5 Abs. 3 VO 1370/07 zum 01.01.2013 einen öffentlichen Dienstleistungsauftrag zur Sicherstellung einer ausreichenden Verkehrsbedienung im Linienbündel Neustadt zu vergeben. Vergabestelle: Zweckverband Verkehrsverbund Rhein-Neckar, vertreten durch die Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH, beide B1, 3-5, 68159Mannheim, DEUTSCHLAND. Art der konzessionierten Leistung und betroffene Gebiete: Dienstleistungskonzession mit 8 Jahren Laufzeit über Busverkehrsleistungen (CPV-Code 60112000) im Landkreis Bad Dürkheim (NUTS-Code DEB3C), im Landkreis Germersheim (NUTS-Code DEB3E), im Rhein-Pfalz-Kreis (NUTS-Code DEB3I) im Landkreis Südliche Weinstraße (NUTS-Code DEB3H) sowie in den Städten Neustadt a.d.W. (NUTS-Code DEB36), Landau in der Pfalz (NUTS-Code DEB33), Ludwigshafen (NUTS-Code DEB34) und Speyer (NUTS-Code DEB38) für das Buslinienbündel Neustadt bestehend aus den VRN-Buslinien 501-506; 511-517; 573 und 583 mit ca. 2,6 Mio. Jahresfahrplankilometern. Das Linienbündel wird in drei Losen vergeben. Verfahrensart: Die Vergabe erfolgt nach Art. 5 Abs. 3 VO 1370/07, wobei sich die Vergabestelle an den „Leitlinien der BAG ÖPNV zur wettbewerblichen Vergabe von öffentlichen Dienstleistungsaufträgen nach Art. 5 Abs. 3 VO 1370/07“ orientiert. Ausführungsfrist (Laufzeit der Konzession): vom 01.01.2013 bis zum Jahresfahrplanwechsel im Dezember 2020. Anforderung der Unterlagen, Bereitstellungsgebühr: Anforderung per E-Mail an vergabestelle@vrn.de Der Versand der Vergabeunterlagen erfolgt nach Überweisung der Bereitstellungsgebühr von 25,- € auf das Konto 749 650 7581 der Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH bei der Baden-Württembergischen Bank AG BLZ 600 501 01 (bitte Verwendungszweck „Linienbündel Neustadt“ angeben). Bitte geben Sie bei Anforderung der Unterlagen Ihre Kontaktdaten inklusive E-Mail-Adresse für den weiteren Schriftverkehr an. Antragsfrist: 11. Juli 2012
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen