DTAD

Ausschreibung - Los 1- Bautechnik in Wilstedt (ID:12135645)

Übersicht
DTAD-ID:
12135645
Region:
27412 Wilstedt
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Abbruch-, Sprengarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Gegenstand der Ausschreibung ist der Neubau eines Rechengebäudes (ca. 320 cbm umbauter Raum), eines Speicherbeckens (Nutzvolumen ca. 700 cbm)und einer Fällmitteldosierstation mit WHG-Fläche (ca....
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.07.2016
Frist Angebotsabgabe:
23.08.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Samtgemeinde Tarmstedt. Bauamt, HepstedterStr. 9, 27412 Tarmstedt, Tel.: 04283/893-7924, wesemann@tarmstedt.de.

Auftragnehmer:
September 2016 bisJuli 2017

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Los 1- Bautechnik
Gegenstand der Ausschreibung ist der Neubau eines Rechengebäudes (ca. 320 cbm umbauter Raum), eines Speicherbeckens (Nutzvolumen ca. 700 cbm)und einer Fällmitteldosierstation mit
WHG-Fläche (ca. 60 qm). Weiterhin sind Abbrucharbeiten eines Beckens und eines kleinen Gebäudes erforderlich. Fürein weiteres Gebäude(ca. 110 cbm umbauter Raum) ist ein Teilumbau vorgesehen. Auf dem Gelände sind PE-Rohrleitungs- und Kabelleerrohrsysteme zu errichten, einschl. der erforderlichen Erd-,Wasserhaltrgs- und Oberflächenarbeiten, sowie die Herstellung neuer Pflasterflächen.

Erfüllungsort:
Abwasserreinigungsanlage (ARA)Tarmstedt, Weidedamm, 27412 Tarmstedt.

Lose:
Los 1 - Bautechnik. Los 2 - Maschinentechnik. Los 3- EMSR-Technik. Bei ausreichenderfachlicher Befähigung des Unternehmens können auch Angebotefür mehrere Lose abgegeben vverden.

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Eine E-Vergabe ist nicht vorgesehen.
Dr. Born - Dr. Ermel - GmbH, Finienweg 7, 28832 Achim, Tel.: 04232 /758-706, sb@born-ermel.de ausschließlich digitale Versendung -.
Für die Verdingungsunterlagen ist in digitaler Form kein Entgeltzu entrichten. Verdingungsunterlagen in Papierform sind bei Bedarf kostenpflichtig erhältlich.
Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den Eintrag in die Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqual if ikationsverzeichnis) und ggf. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische Einzelnachweise. Bei Einsatz von Nachunternehmen ist auf gesondertes Verlangen nachzuweisen, dass diese präqualifiziert sind oder die Voraussetzung für die Präqualifikation erfüllen, ggf. ergänztdurch geforderte auftragsspezifische Einzelnachweise. Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mitdem Angebot die ausgefüllte -Eigenerklärung zur Eignung-vorzulegen, ggf. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische Einzelnachweise. Bei Einsatz von Nachunternehmen sind auf gesondertes Verlangen die Eigenerklärungen auch für diese abzugeben ggf. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische Einzelnachweise. Sind die Nachunternehmen präqualifiziert, reicht die Angabe der Nummer, unter derdiese in der Liste des Vereins für die Präqualifikationvon Bauunternehmen e.V. (Präqual ifikations-verzeichnis) geführt werden ggf. ergänztdurch geforderte auftragsspezifische Einzelnachweise. Gelangt das Angebot in die engere Wahl, sind die Eigen-erklärungen (auch die der benannten Nachunternehmen) auf gesondertes Verlangen durch Vorlage der in der-Eigenerklärung zur Eignung-genannten Bescheinigungen zuständiger Stellen zu bestätigen. Bescheinigungen, die nicht in deutscher Sprache abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die deutsche Sprache beizufügen. Des Weiteren ist ein aktueller und gültiger Auszug aus dem Gewerbezentralregister einzureichen.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Der Eröffnungstermin findet am 23.08.2016 um 10 Uhrstatt. Ort: SamtgemeindeTarmstedt. Bauamt, HepstedterStr. 9, 27412 Tarmstedt, Am Eröffnungstermin dürfen Bieter und ihre Bevollmächtigten teilnehmen.

Ausführungsfrist:
01.07.2017

Bindefrist:
Die Zuschlagsfrist endet am 22.09.2016.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 v.H. derAuftragssumme, einschl. der Nachträge. Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 v.H. der Abrechnungs-summe.

Zahlung:
Zahlungsbedingungen gem.Verdingungsunterlagen bzw.V0B/B.

Zuschlagskriterien:
Bietergemeinschaften gesamtschuldnerisch haftend.

Sonstiges
Landkreis Rotenburg (Wümme), Rechnungsprüfungsamt, Hopfengarten 2, 27356 Rotenburg (Wümme).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen