DTAD

Ausschreibung - Los 3 - EMSR-Technik in Wilstedt (ID:12135646)

Auftragsdaten
Titel:
Los 3 - EMSR-Technik
DTAD-ID:
12135646
Region:
27412 Wilstedt
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.07.2016
Frist Angebotsabgabe:
23.08.2016
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Gegenstand derAusschreibung ist die EMSR-Technik für den Neubau eines Rechengebäudes eines Speicherbeckens, sowie die Ertüchtigung eines Sandfangs. Im Einzelnen bestehtder Leistungsumfang aus: -...
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Kabelinfrastruktur, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Elektroinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

SamtgemeindeTarmstedt, Hepstedter Str. 9, 27412 Tarmstedt, Öffentliche Ausschreibung: Optimierung Abwasserreinigungsanlage(ARA)Tarmstedt Bekanntmachung gern. Paragr. 12(1) Nr. 2, VOBTeil A

a)SamtgemeindeTarmstedt. Bauamt, Hepstedter Str. 9, 27412 Tarmstedt, Tel.: 04283/ 893-7924, wesemann@tarmstedt.de.

b) Öffentliche Ausschreibung.

c) Eine E-Vergabe ist nicht vorgesehen.

d) Los 3 - EMSR-Technik.

e) Abwasserreinigungsanlage (ARA) Tarmstedt,Weidedarre 27412 Tarmstedt.

f)Gegenstand derAusschreibung ist die EMSR-Technik für den Neubau eines Rechengebäudes eines Speicherbeckens, sowie die Ertüchtigung eines Sandfangs. Im Einzelnen bestehtder Leistungsumfang aus: - einer NS-Schaltanlage mit 3 Feldern; -Anpassung des Automatisierungsgerätes(SPS)im Bestand; - Gebäudeinstallation (Rechengebäude, Sandwaschgebäude); - diverse Kabelverlegung inkl. Verlegesysteme; - Doppelboden im E-Raum.

g)entfällt.

h)Der Gesamtumfang der Maßnahme istaufgeteilt in die folgende Abschnitte: Los 1- Bautechnik. Los 2 - Maschinentechnik. Los 3 - EMSR-Technik. Bei ausreichender fachlicher Befähigung des Unternehmens können auch Angebote für mehrere Lose abgegeben werden.

i) September 2016 bis Juli 2017.

j) Nebenangebote sind gemäß den in den Verdingungsunterlagen genannten Bedingungen nichtzugelassen.

k) Dr. Born - Dr. Ermel - GmbH, Finienweg 7, 28832 Achim, Tel.: 04232 / 758-706, sb©born-ermel.de - ausschließlich digitale Versendung.

l) Für die Verdin-gungsunterlagen ist in digitaler Form kein Entgeltzu entrichten.Verdingungsunterlagen in Papierform sind bei Bedarf kostenpflichtig erhältlich.

m)entfällt.

n)Angebote müssen bei derVergabestelle bis zum 23.08.2016, 10 Uhr eingehen.

o) Samtgemeinde Tarmstedt. Bauamt, Hepstedter Str. 9, 27412 Tarmstedt.

p) Die Angebote sind in deutscher Sprache abzufassen.

q) Der Eröffnungstermin findet a m 23.08.2016,10 Uhr statt. Ort: Samtgemeinde Tarmstedt. Bauamt, Hepstedter Str. 9, 27412 Tarmstedt, Am Eröffnungstermin dürfen Bieter und ihre Bevollmächtigten teilnehmen.

r) Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 v.H. der Auftragssumme, einschl. der Nachträge. Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 v.H. der Abrechnungssumme.

s)Zahlungsbedingungen gem. Verdingungsunterlagen bzw. VOB/B.

t) Bietergemeinschaften gesamtschuldnerisch haftend.

u) Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den Eintrag in die Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualif ikationsverzeichnis) und ggf. ergänztdurch geforderte auftrags-spezifische Einzelnachweise. Bei Einsatz von Nachunternehmen ist auf gesondertes Verlangen nachzuweisen, dass diese präqualifiziert sind oder die Voraussetzung fürdie Präqualifikation erfüllen, ggf. ergänztdurch geforderte auftragsspezifische Einzelnachweise. Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem Angebotdie ausgefüllte-Eigenerklärung zur Eignung-vorzulegen, ggf. ergänztdurch geforderte auftragsspezifische Einzelnachweise. Bei Einsatz von Nachunternehmen sind auf gesondertes Verlangen die Eigenerklärungen auch für diese abzugeben ggf. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische Einzelnachweise. Sind die Nachunternehmen präqualifiziert, reichtdie Angabe der Nummer, unter der diese in der Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqua lifi kati-onsverzeichn is)geführt werden ggf. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische Einzelnachweise. Des Weiteren istein aktueller und gültiger Auszug aus dem Gewerbezentralregister einzureichen.

v)Die Zuschlagsfrist endetam 22.09.2016.

w) Landkreis Rotenburg (Wümme), Rechnungsprüfungsamt, Hopfengarten 2, 27356 Rotenburg (Wümme).

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen