DTAD

Ausschreibung - Lückenschluss des Rheintalweges in Remagen (ID:5367935)

Auftragsdaten
Titel:
Lückenschluss des Rheintalweges
DTAD-ID:
5367935
Region:
53424 Remagen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.08.2010
Frist Angebotsabgabe:
02.09.2010
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Bauherr: Stadt Remagen Maßnahme: Lückenschluss des Rheintalweges. Radweg

Wickchenstra?e in Remagen-Rolandswerth. Leistungen: Für den Lückenschluss

des Radweges in der Wickchenstra?e beabsichtigt die Stadt Remagen

die folgenden Leistungen zu vergeben: Tief- und Straßenbauarbeiten, Hauptleistungen:

ca. 360 cbm Aushub, auch in Böschungen, ca. 290 m Betonbordsteine

Form T liefern und setzen, ca. 350 qm Betonpflaster SF, Rot liefern und verlegen,

ca. 350 qm Basalt-Schotterschicht liefern und einbauen, ca. 1,0 St. Treppenanlage

abreissen und neu herstellen. Voraussichtlicher Baubeginn: 39. Kalenderwoche

2010. Zuschlag- und Bindefrist: 02. November 2010. Planung, Ausschreibung:

Stadtverwaltung Remagen, Bachstra?e 2, 53424 Remagen, Fachbereich 2

- Bauliche Infrastruktur, Herr Scholl, 02642/20145 c.scholl@remagen.de. Leistungsverzeichnisse:

Die Leistungsverzeichnisse können ab dem 09.08.2010

schriftlich bei der Stadtverwaltung Remagen, Bachstra?e 2, 53424 Remagen für

eine Schutzgebühr in Höhe von 5,00 EUR angefordert werden. Das Entgelt für die

Unterlagen ist einzuzahlen auf das Konto der Stadtkasse Remagen Nr. 400 366

bei der Kreissparkasse, Ahrweiler (BLZ 577 513 10) unter Verwendungszweck

70-51075666. Der Nachweis über die Einzahlung ist der Angebotsanforderung

beizufügen. Die Rückerstattung der Schutzgebühr ist ausgeschlossen. Eröffnungstermin:

Donnerstag, den 02.09.2010, 10.00 Uhr, Rathaus Remagen, 53424

Remagen, Sitzungssaal. Sicherheiten: Vertragserfüllungsbürgschaft 5 % der

Bruttoauftragssumme, Gewährleistungsbürgschaft 3 % der Bruttoabrechnungssumme.

Nachprüfstelle gemäß ? 31 VOB/A ist die Kommunalaufsicht der Kreisverwaltung

Ahrweiler. Der Auftrag wird nur an Fachfirmen erteilt. Der Auftraggeber

behält sich vor, vom Bieter entsprechende Unterlagen nach VOB/A ? 8 Nr. 3 und

4 nachzufordern.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen