DTAD

Ausschreibung - Lüftung: Brandschutzklappen in Oberstdorf (ID:10895986)

Übersicht
DTAD-ID:
10895986
Region:
87561 Oberstdorf
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Kühl-, Lüftungseinrichtungen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Erneuerung der nachstehenden Bauteile ca. 63 Stück Brandschutzklappen Demontage & Montage von Luftkanalformteilen Ausbau & Entsorgung alter, asbesthaltiger Brandschutzklappen Einbau neuer...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
30.07.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Markt Oberstdorf, vertreten durch die
Sportstätten Oberstdorf, kommunaler Eigenbetrieb,
Roßbichlstraße 2-6, 87561 Oberstdorf,
Telefon: 0 83 22/7 00-5 11, Fax: 0 83 22/7 00-5 10,
E-Mail: info@oberstdorf-sport.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erneuerung der Brandschutzklappen des Eissportzentrum
VE Lüftung:
Erneuerung der nachstehenden Bauteile ca. 63 Stück
Brandschutzklappen
Demontage & Montage von Luftkanalformteilen
Ausbau & Entsorgung alter, asbesthaltiger Brandschutzklappen
Einbau neuer Brandschutzklappen inkl. Vermörtelung
der Mauerdurchbrüche

Erfüllungsort:
Oberstdorf, Roßbichlstraße 2-6, 87561 Oberstdorf

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
Nebenangebote sind zugelassen nur in Verbindung mit
einem Hauptangebot

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Ausgabe und Anforderung der Verdingungsunterlagen:
Anforderung unter VE-Angabe bei: Sportstätten
Oberstdorf, Roßbichlstraße, 2-6, D-87561 Oberstdorf,
Versand: Ab 30. Juni 2015
Kostenbeitrag für die Übersendung der Vergabeunterlagen: 20 j.
Bankverbindung: Raiffeisenbank Oberallgäu
IBAN: DE86 7336 9920 0000 1187 53
BIC: GENODEF1SFO
Verwendungszweck: VE Lüftung
Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden,
wenn
auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben
wurde,
gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen
per Brief oder
E-Mail: vergabe@oberstdorf-sport.de (unter Angabe
Ihrer vollständigen Firmenadresse) bei der in Abschnitt k) genannten Stelle angefordert wurden.
das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen
ist.
Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Abgabe der Angebote bis/Eröffnung der Angebote:
VE Lüftung: 30. Juli 2015, 14 Uhr
Die Angebote sind zu richten an: Markt Oberstdorf,
vertreten durch die Sportstätten Oberstdorf, Roßbichlstraße
2-6, 87561 Oberstdorf
Bieter und ihre Bevollmächtigten dürfen bei der Eröffnung
anwesend sein.
Eröffnung der Angebote: Markt Oberstdorf, vertreten
durch die Sportstätten Oberstdorf, Roßbichlstaße 2-6,
87561 Oberstdorf, Verwaltung 1. OG, Termine: Gem.

h)

Ausführungsfrist:
KW 36 (31. August 2015) bis KW 44 (30. Oktober 2015)

Bindefrist:
28. August 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Für die Vertragserfüllung und die Mängelansprüche
wird ein Betrag in Höhe von 5 % der Auftragssumme
einbehalten. Der Auftragnehmer kann stattdessen eine
unbefristete Bürgschaft eines in der Europäischen Gemeinschaft
zugelassenen Kreditversicherers stellen.

Zahlung:
Zahlungen in der Regel nach den Allgemeinen Vertragsbedingungen
für die Ausführung von Bauleistungen
VOB/B

Geforderte Nachweise:
Der Bewerbung müssen alle unter § 8 Ziffer 3 VOB, Teil A
genannten Nachweise bzw. Erklärungen beiliegen

Sonstiges
Gemäß GefStoffV, Anhang II Nr. 2.4 Absatz 4 ist für
Abbruch- und Sanierungsarbeiten an schwach gebundenen
Asbestprodukten mit Ausnahme von Tätigkeiten
mit geringer Exposition eine Zulassung als Fachbetrieb
erforderlich und nachzuweisen.
Im Rahmen des Zulassungsverfahrens ist vom Ausführungsbetrieb
nachzuweisen, dass er über die nachstehenden
beschriebene Nachweise und Ausstattung verfügt.
Bei der Durchführung der Tätigkeiten ist die Ausstattung
gemäß den Anforderungen dieser TRGS auf der
Baustelle einzusetzen bzw. am Betriebshof betriebsbereit
vorzuhalten.
Vergabeprüfstelle: Regierung von Schwaben VOB-Stelle
Oberstdorf, den 26. Juni 2015 Sportstätten Oberstdorf

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen